Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Beschwerden

Typische Schwangerschaftsbeschwerden sind zum Beispiel: Übelkeit, Heißhunger, Müdigkeit, Blasenschwäche, Venenschwäche bzw. die Entwicklung von Krampfadern, Aufstoßen bzw. Sodbrennen oder auch Rückenschmerzen.

Vielen Frauen macht die Umstellung der Hormone stark zu schaffen. Besonders wichtig ist deshalb eine gesunde Lebensweise in der Schwangerschaft, eine vitaminreiche Ernährung, viel Entspannung, möglichst wenig Stress und Belastung.

Manche Beschwerden lassen sich auch mit Sport bzw. leichten gymnastischen Übungen sanft und natürlich "behandeln". Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, Beschwerden mit Akupunktur, Fußreflexzonenmassage oder Homöopathie zu lindern. Wie Schwangerschaftsbeschwerden individuell am besten behandelt werden können, weiß der betreuende Frauenarzt oder die betreuende Hebamme.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.