Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wie hoch ist mein Einkommen im Beschäftigungsverbot?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,
ich bin zur Zeit schwanger mit meinem 2. Kind und bekomme, so wie es aussieht beim nächsten Termin ein Beschäftigungsverbot, da ich zum einen in der Pflege tätig bin und zum anderen bereits zwei Fehlgeburt mit anschließender Ausschabung hinter mir habe, zur Zeit bin ich auf Grund dessen bereits krank geschrieben. Momentan bin ich noch in zweijähriger Elternzeit von Kind 1 und arbeite seit Juli letzten Jahres auf 400 € Basis bei meinem alten Arbeitgeber.
Meine Elternzeit endet Ende Juni und ich habe diese auch bis dato nicht verlängert, sprich es würde theoretisch Ende Juni mein alter Vollzeitarbeitsvertrag in Kraft treten.
Meine Frage lautet nun, wonach errechnet sich denn nun mein Einkommen im Beschäftigungsverbot? Bis Ende Juni logischerweise 400 €, aber was passiert danach? Bekomm ich weiterhin die 400€ oder bekomme ich das was ich verdienen würde wenn ich Vollzeit arbeiten würde? Oder möglicherweise auch gar nichts mehr? Werde da leider nicht ganz schlau draus, wüsste aber gerne worauf ich mich einstellen muss!
Es wäre schön wenn Sie mir eventuell weiterhelfen könnten.
Liebe Grüße

von Carina1985 am 21.04.2015, 21:37 Uhr

 

Antwort auf:

Wie hoch ist mein Einkommen im Beschäftigungsverbot?

Hallo,
Sie bekommen das, was Sie ohne Bv bekämen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.04.2015

Antwort auf:

Wie hoch ist mein Einkommen im Beschäftigungsverbot?

So wie die Verträge aktiv sind.
Also erst 400€, dann den Vollzeitlohn.

von Sternenschnuppe am 21.04.2015

Antwort auf:

Wie hoch ist mein Einkommen im Beschäftigungsverbot?

Vielen Dank für deine Antwort, das wäre natürlich toll wenn das tatsächlich so ist. Könnte es mir nur kaum vorstellen, da ich ja dann nicht Einen Tag Vollzeit gearbeitet hätte.

LG

von Carina1985 am 22.04.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld Berechnungsgrundlage bei Einkommen und ALG 1 mit Beschäftigungsverbot

Annahme: Zum 01.06.2014 ist die Schwangere Empfängerin von Arbeitslosengeld 1, vorher Jahrelang vollzeit-arbeitend. Wie verhält es sich mit der Berechnungsgrundlage für das Elterngeld 1. bei Beschäftigungsverbot in der Zeit von ALG 1 Bezug 2. bei Krankschreibung in der ...

von nobody1979 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Einkommen, Beschäftigungsverbot

Elterngeld 2. Kind in Eltzernzeit (ohne Einkommen), Mutterschaftsgeld

Hallo Frau Bader, meine Suche hat leider nicht die gesuchte Antwort auf meine Frage gegeben, weshalb ich mich nochmal direkt an sie wende. Mein Sohn wird Ende September 2 Jahre alt. Für ihn habe ich die ersten 12 Lebensmonate Elterngeld (knapp 1400€/Monat) bezogen. Danach ...

von Stumpi 21.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einkommen

Berechnung bei evtl. Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ich hoffe sehr das Sie mir weiterhelfen können. Seit Juni 2014 bin ich auf 450 Euro Basis eingestellt für ein Jahr und seit April wurde meine Stundenanzahl erhöht, sodass ich eine 70%ige Stelle habe bis Ende März 2016. Nun meine Frage, wie sieht es aus ...

von Emily0414 17.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

beschäftigungsverbot

Guten Abend Frau Bader, Ich wollte mal gerne wissen wie es ist wenn ich ein teilweise beschäftigungsverbot bekomme. Ich habe bereits eine 3 Jahre alte tochter hatte im juni 2014 in der 12 ssw eine Fehlgeburt. Nun bin ich in der 9 ssw krank geschrieben wegen bluterguss neben ...

von Ela88 16.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elterngeld und Beschäftigungsverbot Anrechnung

Sehr geehrte Frau Bader, seit letztem Juni bin ich als Therapeutin in einer Rehabilitation Klinik angestellt (10 Monate), zuvor habe ich dort ein halbes Jahr mein Anerkennunspraktikum absolviert (entgeltlich 250€, Rest Bafög). Seit letzten Juni also verdiene ich 'ganz ...

von Talia 85 16.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot nach Elternzeit

Hallo, Ich bin in der 7.SSW und befinde mich bis Juni 2015 noch in Elternzeit. Ich möchte danach wieder voll arbeiten, allerdings hat meine Chefin mir einen Aufhebungsvertrag angeboten. Sie weiß noch nichts von der neuen Schwangerschaft. Ich werde meine Stelle trotz allem im ...

von alschen 16.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Minijob, Beschäftigungsverbot, neueingestellt, beim Alten Arbeitgeber und nun?

Guten Tag Frau Bader, ich muss hier mal als Freund nachfragen, denn so wirklich weiß Keiner weiter. Meine Freundin ist Studentin und schwanger. Geburtstermin soll der 29.07 sein. Sie wurde zum 01.02.2015 wieder neueingestellt bei ihrem alten Arbeitgeber bei dem sie ...

von Schnellerfuchs 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Urlaubsanspruch nach Beschäftigungsverbot und Elternzeit

Liebe Frau Bader, nach der Feststellung meiner Schwangerschaft war ich noch die kritischen 3 Monate arbeiten. Dann erhielt ich ein Beschäftigungsverbot, welches von meiner Ärztin ausgesprochen wurde. Diese sprach es jedoch nur aus, da ihr von meinem Arbeitgeber schriftlich ...

von CaerreLain 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Frage zur Elternzeit bzw. Beschäftigungsverbot

Hallo, meine Fragen: Ich bin gerade ganz frisch Schwanger und bin in Elternzeit, eigentlich noch bis Oktober2016. Jetzt bin ich ja aber Schwanger und weiß das ich die Elternzeit vorzeitig beenden kann. Aber wie geht es dann weiter? Kann mein Arbeitgeber mich wieder ins ...

von candy1988 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Besteht eine Pflicht der Einkommensangabe bei Mindestsatz Elterngeld?

Guten Tag, ich möchte Elterngeld beantragen und weiß, dass ich nur den Mindest Satz von 300€ bekommen werde. Muss ich mein Einkommen der letzten 12 Monate aufdecken, wenn es sowieso eine geringfügige Beschäftigung und nur 9 der 12 Monate war? (250-340€ monatlich) Vielen Dank. ...

von Thairia 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einkommen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.