Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Werkstudentin Anspruch auf Mutterschaftsgeld?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,
ich bin in einem Supermarkt mit den Konditionen einer Werkstudentin angestellt, zahle also nur den Pflichtanteil zur Rentenversicherung und bin freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert.

Von der Krankenkasse bekomme ich die vollen 13 Euro pro Tag gezahlt, mein AG weigert sich allerdings, seinen Zuschuss zu zahlen (Begründung ist mir unbekannt, ich wurde nur vor vollendete Tatsachen gestellt).
Ist das rechtens und falls nein welche Schritte müsste ich einleiten falls er sich weiterhin weigert?
Meine Tochter ist bereits seit dem 3. 11. auf der Welt, wäre das ganze also schon verstrichen?

LG

von Schmutzfink am 01.01.2012, 17:21 Uhr

 

Antwort auf:

Werkstudentin Anspruch auf Mutterschaftsgeld?

Hallo, bitte die Frage am Freitag noch mal stellen, bin nicht in der Kanzlei bei meinen Kommentaren.Liebe Grüße NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 04.01.2012

Antwort auf:

Werkstudentin Anspruch auf Mutterschaftsgeld?

als Ergänzung: es ist keine geringfügige Tätigkeit und ich kann leider nicht sagen ob ich Anspruch auf Krankengeld habe oder nicht.

von Schmutzfink am 01.01.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Anspruch auf Mutterschaftsgeld etc als Aushilfe?

Hallo, ich habe keine Festanstellung sondern arbeite als "Aushilfe" 30-40 h die Woche. Ich zahle Sozialabgaben etc, bekomme Lohnfortzahlung im Krankheitsfall aber kein Urlaubsgeld. Nun ist die Frage, auf welchen Zahlungen ich Anspruch habe und auf welche ...

von IsyIggy 25.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch Mutterschaftsgeld

Anspruch Höhe Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Hallo Frau Bader, mein Arbeitsvertrag als Vollzeitkraft ist zum 31.05.2011 ausgelaufen. Ich habe jedoch einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Teilzeitkraft mit 20 Stunden wöchentlich. Am 29.05.2011 hat mein Mutterschutz begonnen. Meine Frage ist jetzt in welcher Höhe steht ...

von abendrot1 29.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch Mutterschaftsgeld

Kein Anspruch auf Mutterschaftsgeld und Lohn aus Minijob wenn Festanstellung?

Ich habe einen Teilzeitjob in Festanstellung und dazu noch einen 400 Euro Job. Der Steuerberater meines € 400 AG sagte mir, dass ich keinen Anspruch auf Weiterbezahlung der 400 Euro in der Zeit des Mutterschutzes habe und auch kein Mutterschaftsgeld bekomme. Ist das wirklich ...

von lilalinda 20.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch Mutterschaftsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.