Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Vater ist unzuverlässig im Umgangsrecht und droht mit Jugendamt

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Fr. Bader,
meine Tochter (fast 8) und ich leben 120 km vom Kindsvater entfernt. Wir sind seit 2007 getrennt, nicht verheiratet. Ich versuche seit langer langer Zeit einen regelmäßigen Umgang zwischen meiner Tochter und dem Vater herzustellen, aber das ist nicht einfach. Er sieht sie leider höchstens in den Ferien (nicht einmal die Hälfte der Ferien) und selbst wenn er sie hier abholt, dann bringt er sie die meiste Zeit zu seinen Eltern. Alle Absprachen liefen meist übers Telefon, da jedoch immer wieder Streitigkeiten und Provokationen von seiner Seite aus kommen, habe ich mich entschieden nicht mehr mit ihm zu telefonieren, sondern nur noch per Post oder SMS Sachen zu klären, da es nicht Sinn der Sache ist mich mit ihm zu streiten. Wenn ich frage, wann er sie haben möchte, bekomme ich keine klare Antwort. Lediglich Antworten wie "Geh ans Telefon, ich kläre das nicht schriftlich" oder ähnliches. Er ruft seit 11 Tagen zwischen 7 und 50 mal an und legt es dann so aus, dass ich ihm unterbinde mit seiner Tochter zu telefonieren, obwohl es eigentlich um die Besuchsplanung geht. Ich habe ihn aufgefordert mir eine längerfristige Planung mitzuteilen, damit es keine Streitigkeiten zu den Besuchsterminen gibt. Aber er geht darauf gar nicht ein. Anstattdessen droht er mir, er geht zum Jugendamt und das würde nicht gut für mich sein, wenn ich nicht ans Telefon gehe, da ich ihm den Kontakt vorenthalte. Er hat sich 3 Monate gar nicht gemeldet und macht jetzt auf einmal so einen stress. Ich bin ratlos... Ich überlege schon mir Hilfe beim Jugendamt zu holen. Kann ich denn auch eigentlich das alleinige Sorgerecht beantragen? Denn jedes Mal wenn ich eine Unterschrift benötige von ihm, dauert es mindestens (wenn überhaupt) 2 Wochen, bis ich sie bekomme.

Viele Dank im Voraus für die Hilfe

von 26TT06 am 12.05.2013, 22:39 Uhr

 

Antwort auf:

Vater ist unzuverlässig im Umgangsrecht und droht mit Jugendamt

Hallo,
ich würde den Spieß umdrehen und zum Jugendamt gehen! Ich würde auch eine Art Tagebuch führen, wann er das Kind hatte, war mehr angerufen hat und so weiter.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 14.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Umgangsrecht Vater ohne Sorgerecht Regeln?

Sehr geehrte Frau Bader, der Kindesvater und ich waren nicht verheiratet, sind getrennt und ich habe das alleinige Sorgerecht. Leider haben wir immer wieder das Problem, dass der KV jedes Mal selber entscheidet, wann er zu seinem Kind kommt, was er mit ihm unternimmt und vor ...

von Maracuja! 12.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Umgangsrecht

Umgangsrecht des Vaters

Liebe Frau Bader, vielen Dank zuerst einmal für Ihre ständigen Bemühungen hier im Forum. Ich habe folgendes Problen: Ich bin Mutter dreier kleiner Kinder (4, 6, 8), die bei mir leben; mein ExMann nimmt sie jedes zweite Wochenende und gelegentlich auch in der Woche. Nun will ...

von nnicki 05.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Umgangsrecht

Umgangsrecht

Guten Tag, können Sie mir sagen, ob der Umgangsberechtigte das Kind beim anderen Elternteil abholen und auch wieder zurückbringen muss? In meinem Fall wäre es vermutlich so, dass die Tochter (3J) bei mir bleiben würde, da ich Hauptbezugsperson bin und hauptsächliche Betreuung ...

von Miriam78 13.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

Umgangsrecht Verweigerung

Sehr geehrte Frau Bader. Meine Frau und ich haben einen gemeinsamen Sohn von jetzt 20 Monaten. Vor 4 Monaten ist meine Frau nach einer Unbegründeten Deplatzierung meinerseits durch die Poliz.Beh.ausgezogen unter mitnahme des gemeinsamen Kindes. Seit diesem Tag verwehrt mir ...

von Heddascht 26.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

Umgangsrecht/Besuchsrecht/zeiten

Hallo, meine kleine Tochter ist fast 3 Jahre alt, ich habe das alleinge Sorgerecht / Aufenthaltsbestimmungsrecht. Der Vater wohnt 450km entfernt in der Schweiz. Im Jahr 2012 war er 4 mal zu Besuch. Er teilt mir immer mit, wann er kömmen könnte, hat wieder eine ...

von agne-nuit 12.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

Kosten fürs Umgangsrecht

Guten Tag, ich bitte Sie um eine Einschätzung dieser Situation: Kind lebt bei der Mutter. Nach der Trennung zieht der Vater von A nach B (300 km entfernt). Die Kosten für den Umgang werden von beiden Eltern einvernehmlich geteilt. Es folgt ein Umzug der Mutter mit ...

von JuliaA 11.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

Umgangsrecht

Hallo, ich habe mich damals noch in der Schwangerschaft von dem Kindesvater getrennt und bin wieder in mein Heimatstadt (ca. 150km vom Kindesvater entfernt) gezogen. Der Kindesvater hatte von Anfang an Umgang zum Kleinen. Am Anfang in meinem Beisein für 1-2Stunden und später ...

von Sonnenschein23 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

nochmals Nachfrage zu Umgangsrecht

Guten Tag, ich habe Ihnen dazu bereits schon mal geschrieben. Und zwar ist meine Situation so, dass mein Mann schon länger psychische Gewalt gegen mich ausübt. Gegenüber Tochter (3,5J) noch nicht, jedoch bekommt sie die ganze Boshaftigkeit auch mit und ist deswegen gegenüber ...

von Sarina78 29.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

rückfrage zu Umgangsrecht vom 21.12.

DAnke für Ihre Antwort, könnten Sie mir bitte noch sagen,welche Fakten ich da sammeln kann, was würde denn da was nützen? Bringt Bescheinigung Kinderpsychologe etwas? Habe keine Ahnung, welche Fakten ich da denn z.B. sammeln könnte? Bitte helfen Sie mir noch mal -vielen ...

von Sarina78 23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

nochmal zu Umgangsrecht 6 Fragen weiter unten von heute

Guten Tag, ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir nochmals auf meine Frage unten antworten könnten. Ich bin noch nicht getrennt, da ich mir große Gedanken mache, wie der Umgang mit Vater verlaufen wird. Habe ich im Falle der Trennung irgendwelche Möglichkeiten den Umgang zu ...

von Sarina78 20.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgangsrecht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.