Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Umzug zum Partner

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich möchte gerne von Süddeutschland nach Norddeutschland zu meinem langjährigen Freund ziehen. Wir wollen bald eine Familie gründen.

Ich habe gehört, dass ich meine Vollzeitstelle einfach so kündigen kann und keine Sperre vom Amt bekomme, weil es mein Langzeitpartner ist. Stimmt das? Bekomme ich am neuen Wohnort direkt Arbeitslosengeld?
Oder sollte ich noch schnell schwanger werden oder ein Haus kaufen? Hilft das?

Danke schön!

von LisaLarissa am 18.09.2016, 17:50 Uhr

 

Antwort auf:

Umzug zum Partner

RUB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Ein Kind zu bekommen nur um die Sperre beim ALG zu vermeiden ist doch wirklich abwägig. Schau doch erst mal dass du dich in Norddeutschland zurecht findest, einlebst und dich an einer neuen Arbeit bewährst. Dann könnt ihr immer noch Familienplanung machen.

von uriah am 18.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Ja, so ist es. Da du schon seit Jahren mit diesem Mann verpartnerst bist, ist das möglich. Das Familienministerium zahlt dir auf Antrag auch den Umzug und gibt einen Zuschuss von 10.000€ für Möbel. Ein gutbezahlter Job wird dir vom Arbeitsamt vermittelt. Ihr bekommt bei der Heirat noch einen Blankoscheck von Frau Merkel, eine All-Inclusive-Reise in die Karibik für eure Flitterwochen in die Karibik, nach der Rückkehr eine passende Villa in bester Lage überschrieben plus kostenloses Dienstmädchen. Im Garten ist ein Stall mit einem schneeweißen Pferdchen mit weißen Federn in die Mähne eingeflochten plus Goldstaub auf den Flanken. Alles Gute! ;)

von Pamo am 18.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Schnell bewerben und eine Arbeitsstelle finden heißt die Lösung.

Ansonsten schließe ich mich Pamo an ;-)

von Sternenschnuppe am 18.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Ich suche da schon länger Arbeit und finde bisher nichts. Wir wollen endlich zusammen wohnen und eine Familie gründen. Mein Freund kann nicht weg.

Das Arbeitsamt hier hat mir gesagt dass ich problemlos kündigen kann. Ich verlasse mich nicht darauf. Darum frage ich.

von LisaLarissa am 18.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Warum fragst du dann hier, wenn das Arbeitsamt dir das gesagt hat? Vielleicht war es ironisch gemeint?!!!

Und was hat ein Hauskauf damit zu tun? Meinst du, man bekommt dann mehr Arbeitslosengeld?

Probiere es einfach aus. Ich garantiere dir, dass du auf die Schnauze fällst finanziell!

von Port am 18.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Was heißt RUB? Weil das keine Babyfrage ist? Ich will ja ein Baby! Aber das kann ich nicht kriegen wenn wir soweit weg wohnen.

Ich frag hier nach weil das Amt das zwar gesagt hat aber ich nicht weiß ob ich mich darauf verlassen kann.

von Terkey235 am 19.09.2016

Antwort:

"vernickt" o. T.

.

von Zornmotte am 19.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Keine Sorge, ich schreibe hier keine Fake-Nachrichten ;)

Meine Schwägerin in Spe ist zu Besuch und ich habe ihr dazu geraten, die Frage zu stellen. Ich kenne mich zu wenig aus, vermute aber auch, dass es sich nicht so einfach regeln lässt.

LG terkey

von Terkey235 am 19.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Schau mal da:
http://www.frag-einen-anwalt.de/Familienzusammenfuehrung-ALG-ohne-Sperre--f138980.html

Oder auch da (ist aktueller, aber die Aussage ist im Grunde die gleiche):
http://www.finanztip.de/sperrzeit-arbeitslosengeld/

Hilfreicher als Kinder oder ein Haus und bei evtl. doch aufkommenden Problemen folgenärmer wäre demnach eine Hochzeit, dann läuft eine Kündigung unter "Familienzusammenführung" und ist ohne Sperre möglich.

Aber Achtung: Dennoch solltest Du in der neuen Heimat eine Arbeit finden, bevor Ihr Kinder in die Welt setzt, sonst wird es knapp mit dem Erziehungsgeld.

Ich frage mich bloß, ob es denn komplett aus der Mode gekommen ist, zur Familiengründung zu heiraten? Ich bin wirklich nicht konservativ und moralisch ist mir das herzlich egal, aber aus rein juristischen, versicherungstechnischen (Familienversicherung!!) und steuerlichen Gründen ist die Ehe wirklich sinnvoll, wenn man gemeinsam Kinder bekommen möchte.

von Strudelteigteilchen am 19.09.2016

Antwort auf:

Umzug zum Partner

Völlig einerlei was das Amt hier vor Ort für Auskunft gibt, daran muss sich das Amt am neuen Wohnort eh nicht halten. Zumal es diese Aussagen wohl kaum schriftlich geben wird.

Erst bewerben und neue Stelle suchen, dann umziehen. Schon alleine aus dem Grund heraus das Beziehungen auch gerne scheitern. Gerade wenn es vorher eine Fernbeziehung war nicht selten der Fall. Was dann, keinen Job, womöglich schwanger oder Kind ist schon da und dann wird es mit der Rückkehr in die Heimat erst recht schwer. Denn mit Kind ist dann die Zustimmung des Vaters nötig wenn das Kind mit der Mutter wegziehen soll.

Ich kann immer nur raten bei solchen Dingen, Frau sollte auf eigenen Beinen steht statt sich vom Mann abhängig zu machen. Aber das kann echt jeder halten wie er mag - zahlen will ich für eine Aktion aber auch nicht. Für mich als Zahlende ist es nämlich so das mir auch niemand was schenkt. Da muss man auch sehen wie man sich so manches finanzieren kann - erst Recht Dinge wie eben Familie und Hab und Gut.

von Danyshope am 19.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Umzug zu neuen Partner

Hallo Frau Bader, ich bin ein wenig verzweifelt, ich und mein Mann haben uns getrennt, wir haben 3 gemeinsamen Kinder, (11, 7, 3) Ich bin mit den Kindern ausgezogen und er sieht seine Kinder sehr unregelmäßig durch seinen Beruf, er ist Koch, und Wochenenden ect sind ...

von Mama_von_Jonas 07.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Partner

gemeinsames sorgerecht und umzug zu neuem partner

Hallo frau bader, Ich und der KV haben das gemeinsames sorgerecht(waren nicht verheiratet). Schon länger getrennt Nun besteht die frage da mein neuer Lebenspartner ein haus hat und ich mit meinem kind dort einziehen möchte ob ich die Erlaubnis von ihm benötige oder frei ...

von Jailine 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Partner

Alleinerziehend Umzug mit neuem Partner

Sehr geehrte Frau Bader, mein Freund und ich sind etwas über ein halbes Jahr zusammen und da er von weiterher kommt und die Fahrerei überhaupt nicht mehr geht, haben wir beschlossen zusammen zu ziehen. Mein Ex-Mann hat dem Umzug von meinem mit Ihm gemeinsamen Kind auch ...

von rudischlappi 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Partner

Umzug wegen Familienzuwachs und mit Partner zusammen ziehen

Hallo! Ich möchte mit meiner kleinen Tochter (5 Jahre) umziehen da ich Nachwuchs erwarte und deswegen auch eine größere Wohnung brauche! Mein Freund möchte auch in der nähe sein (Vater des Ungeborenen). Es ist eine Strecke von ca. 30-45min beiderseite,vom Kindsvater und ...

von Mama35 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umzug, Partner

Welche Rechte und Chancen hat ein Vater bei Umzug der Kindsmutter?

Liebe Frau Bader, mein Partner und ich haben jeweils ein Kind (6 und 7 Jahre). Die zwei verstehen sich gut und wir verbringen fast jedes zweite Wochenende zu viert. Auch Montag und Dienstag hat mein Partner wöchentlich Kontakt zu seinem Sohn. Nun hat die Mutter des Jungen ...

von silicium 14.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Darf mein neuer Partner in Elternzeit gehen, trotz fehlender scheidungspapiere?

Wir haben übermorgen unseren Kaiserschnitt und ab da sollte mein Partner und auch der zukünftige Papa eigentlich in Elternzeit gehen. Nun habe ich zufällig gesehen, das auf meinem Beschluss der Scheidung noch gar kein Rechtskraftvermerk ist. Was genau bedeutet das für die ...

von Claudchen01 12.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Sorgerecht nach Trennung vom Partner

Hallo Frau Bader, mein Freund und ich haben einen 14 Monate alten Sohn. Wir haben das gemeinsame Sorgerecht sind nicht verheiratet. Jetzt sieht es wohl nach Trennung aus. Bei wem bleibt dann der kleine? Wie läuft das ab? Und er hat schon den Nachnamen von meinem Freund kann ...

von sommerblume123 11.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Neuer Kita Platz bei Umzug

Hallo, ich habe das selbe Problem wie hier noch jemand, ich ziehe zum 1.11. in eine andere stadt ca 20 km weg, habe in der neuen stadt nachgefragt weder die Kirchlichen noch die städtischen Kindergärten haben einen Platz frei. 1.Frage Darf mein Kind in dem alten ...

von Jeass 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Darf mein Partner am Elternabend meines Sohnes teilnehmen,wenn beide Elternteile

Guten Abend Frau Bader Vielleicht klingt meine Frage etwas dumm,aber mich würde mal folgendes Thema interessieren.Und zwar ist nächste Woche Elternabend in der Schule meines Sohnes.Mein Lebensgefährte möchte gern mitkommen,weil er meint,als Lebensgefährte habe er ja auch ...

von CeddysMum 02.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Kündigung während der Elternzeit wegen Umzug in anderes Bundesland

Hallo Frau Bader, ich habe eine Frage zum folgenden Sachverhalt. Ich befinde mich seit 5 Monaten in Elternzeit, welche ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber für 2 Jahre beantragt habe. Meine Eltern und die Eltern von meinem Mann wohnen in einem anderen Bundesland. Wegen einem ...

von Mususik 30.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.