Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Mutterschutz während Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich bin momentan in Elternzeit (im zweiten Jahr). Ich bin wieder schwanger, und erwarte mein drittes Kind im April.

Ich habe hier im Forum gelesen, dass es ab 2013 eine Gesetzesänderung gibt. Die besagt, dass ich vorzeitig die Elternzeit vom zweiten Kind beenden kann (zum: ein Tag vor Mutterschutzbeginn). So wäre angeblich der Arbeitgeber verpflichtet mir wieder den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld (13 € pro Tag von der Krankenkasse) zu bezahlen.

Stimmt das?

Habe nämlich gerade eben bei meiner Krankenkasse angerufen, und die Dame meinte zu mir: "das ist Arbeitgeber sache" und ich muss mich mit dem AG in verbindung setzten. Dieser weiß davon aber auch nichts. (Will sich aber angeblich schlau zum Thema machen)

Wenn es diese Gesetzesänderung gibt, wäre meine zweite Frage: Was passiert mit den restlichen 1,5 Jahre Elternzeit (Elternzeit vom zweiten Kind)? Verfallen die? Oder kann die Zeit später nochmal genommen werden?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt!

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Mit freundlichen Grüßen
Tanja W.

von MarsT am 13.12.2012, 10:44 Uhr

 

Antwort auf:

Mutterschutz während Elternzeit

Hallo,
die Sachbearbeiter bei der Krankenkasse sind auch nicht immer auf dem neuesten Stand.
Ab 2013 haben Sie die Möglichkeit, am Tag vor Beginn des Mutterschutzes die vorherige Elternzeit zu beenden und auch den Arbeitgeberanteil von Mutterschaftsgeld zu erhalten.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 17.12.2012

Antwort auf:

Mutterschutz während Elternzeit

Ich habe dies dazu gefunden:

Die zweite Frage, ob die Elternzeit auch vorzeitig beendet werden kann, nur um erneut Mutterschaftsurlaub in Anspruch zu nehmen, kann für Kinder, die ab dem 01.01.2013 geboren werden, klar zugunsten der jeweiligen Arbeitnehmerin beantwortet werden. Das am 18.09.2012 beschlossene „Gesetz zur Vereinfachung des Elterngeldbezugs“, das für ab 2013 geborene Kinder gelten wird, ändert § 16 Abs. 3 des BEEG dahingehend ab, dass die Elternzeit ohne Zustimmung des Arbeitgebers zur Inanspruchnahme der Mutterschutzfristen in Anspruch genommen werden kann. Die Arbeitnehmerin soll die Beendigung der Elternzeit dem Arbeitgeber lediglich noch mitteilen.

Und das steht hier: http://pm.connektar.de/recht-gesetz/vorzeitige-beendigung-der-elternzeit-uebertragung-der-restelternzeit-und-verlaengerung-der-elternzeit-3258

Würde ich dem AG ausdrucken und übergeben!


LG Sabine

von SEAGLD am 13.12.2012

Antwort auf:

Mutterschutz während Elternzeit

Hi,

vielen Dank, habe den Link gleich per E-Mail an mein Arbeitgeber weitergeleitet! :D

Bin ich nach dem Mutterschutz wieder verpflichtet Elternzeit zu nehmen? Da ich vor der Elternzeit in Teilzeit gearbeitet habe. Nun will aber mein Mann unbedingt zwei Jahre zu Hause bleiben beim dritten Kind. Da sollte ich ja dann schon Vollzeitarbeiten nach dem Mutterschutz!?!

Ich vermute mal der AG ist nur verpflichtet mir wieder eine Teilzeitstelle anzubieten?

von MarsT am 13.12.2012

Antwort auf:

Mutterschutz während Elternzeit

Nein, Du musst nach der Geburt keine Elternzeit machen. Du musst nur den Mutterschutz nach der Geburt machen. Danach kannst Du wieder voll arbeiten gehen (wenn Du ansich einen Vollzeitvertrag hast). Auf TZ könntest Du nur unter bestimmten Voraussetzungen bestehen - das ist viel schwieriger.


LG Sabine

von SEAGLD am 13.12.2012

Antwort auf:

Mutterschutz während Elternzeit

Nach Beendigung der EZ lebt der alte AV wieder auf. Wenn das ein TZ Vertrag war natürlich nur als TZ Vertrag. Sie müssen dann eine Änderung vereinbaren, wenn Sie VZ arbeiten möchten.

von Lina_100 am 14.12.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Bewerbung während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, unsere Tochter wird jetzt bald ein Jahr alt und ich hatte bei meinem Arbeitgeber eine Elternzeit von zwei Jahren beantragt. Nun möchte ich mich gerne auf einen 400-Euro-Job ganz in der Nähe bewerben. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich den ...

von mamilein3000 02.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Krankenversicherung während Elternzeit

Hallo! Und nochmal eine Frage^^ Wie sieht es aus mit der Krankenversicherung in der Elternzeit? Soweit ich weiß, bin ich in der Elternzeit beitragsfrei versichert, egal ob ich dann noch Elterngeld bekomme oder nicht. Muss ich der Krankenkasse Bescheid sagen, dass ich in ...

von Mutti86 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

ALG I, während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, seit dem 01.01.2012 befinde ich mich in Elternzeit ( für 2 Jahre ). Ab 01.01.2013 wollte ich wieder in Teilzeit ( 30h) bei meinem alten Arbeitgeber anfangen. Dies habe ich schriftlich innerhalb der gesetzl. Frist beantragt.Gestern bekam ich hierzu ...

von Kirstin_77 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Elternzeit für 2. Kind während Elternzeit 1. Kind

Hallo Frau Bader, ich bin derzeit in Elternzeit für meinen Sohn Niclas (geboren am 13.05.2011). Ich hatte zunächst 2 Jahre Elternzeit angemeldet, also bis 12.05.2013. Nun bin ich wieder schwanger, der errechnete Geburtstermin ist der 02.03.2013. Ich würde also rein ...

von marina1981 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Während Elternzeit wieder schwanger, wie sieht das finanziell aus?

Hallo, ich bin zur Zeit in Elternzeit (2 Jahr, ich nehme noch ein drittes), diese Endet am 17.02.2014. Angenommen ich werde jetzt schwanger und entbinde noch während des dritten Jahres, wie sieht das dann finanziell mit dem Elterngeld aus? Bekomm ich dann auch noch ...

von einenStern84 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Schwanger während Elternzeit - Elterngeld nur 300 € ?

Sehr geehrte Frau Bader, am 18.6.2011 schrieben Sie einer anderen Dame Folgendes: Betreff: Schwanger während Elternzeit - wie wird das Elterngeld berechnet? Liebe Frau Baader, bin in Elternzeit (2 Jahre) des ersten Kindes. Wenn diese direkt vor dem Mutterschutz des 2. ...

von insahne 08.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Neuer Job während ELTERNZEIT ?

Guten Tag, bin in einem festen Arbeitsverhältnis als Bürokraft und habe noch bis Sept 2014 Elternzeit. Möchte danach aber nicht mehr bei diesem AG arbeiten. Ich beziehe noch bis Nov 2012 Elterngeld, danach wollte ich einen 400€-Job bei einem anderen AG anfangen. Ich habe ...

von Li.lie 07.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

kündigung durch AG während elternzeit

hallo frau bader, ich arbeite in der privaten häuslichen pflege u habe bis ende januar 2013 elternzeit. heute hatte ich die kündigung zum 1.11. im briefkasten, den grund kann ich mir denken (nichts “betriebliches “), aber es gab kein gespräch im vorfeld. meine chefin u ich ...

von ziyal 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Minijob während Elternzeit - AGs Erlaubnis einholen

Guten Tag, ich bin in einem festen Arbeitsverhältniss, habe bis Mitte 2014 Elternzeit und bekomme noch bis November 2012 Elterngeld. Ab Nov/Dez 2012 möchte ich dann einen Minijob/400-Euro-Job bei einem anderen Arbeitgeber beginnen (nichts in der gleichen Branche oder bei ...

von Li.lie 11.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Andere Bedingungen oder Jobwechsel während Elternzeit

Hallo Frau Bader, unsere Tochter wurde am 4.10.11 geboren und wird demnächst 1 Jahr alt. Ich habe bis zum Mutterschutz vollzeit (40h) als Projektmanagerin auf internationaler Ebene im Großkonzern gearbeitet. Bin also viel gereist und habe auch immer wieder im Home Office ...

von Gingercooky 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: während Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.