Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo, mein Sohn wurde am 20.03.2016 geboren Elternzeit wurde auf 2 Jahre beantragt (21.03.2018) nun planen mein Mannund ich ein zweites Kind. Sprich das ich noch dieses Jahr schwanger werde.
Meine Frage: wie läuft das dan muss ich ab März trotz Schwangerschaft wider in die Arbeit? Wird das Elterngeld dan neu berechnet? Darf ich dan nach dem 2 kind nach der Elternzeit wider in meine Arbeit zurück oder dürfte mein Chef mich kündigen? Mein Sohn geht seid 1.9.2017 in die Kita also Betreuung für ihn ist auch vorhanden.

Vielen Dank schonmal für die Antwort

von ivanaaa2012 am 14.09.2017, 11:55 Uhr

 

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Hallo,
nein, Sie gehen wieder arbeiten, der AG kann nicht kündigen. Wirkt sich positiv auf das EG aus
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 18.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Wieso solltest Du dann nicht arbeiten ?
Wenn Euch 300€ Elterngeld reichen dann kannst Du die Elternzeit auch verlängern bis zum neuen Mutterschutz.

von Sternenschnuppe am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

@sternenschnuppe

Jetzt bekomme ich auch nicht viel mehr (400€).
Falls ich die elternzeit verlängere bis zum Mutterschutz der neuen Schwangerschaft wird dan beim zweiten Kind eine neue Elternzeit beantragt oder nur die restlichen Monate des ersten Kindes zur Verfügung gestellt? Dürfte mir mein Chef das verweigern?

von ivanaaa2012 am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Du hast für jedes Kind bis zu drei Jahre.
Den Rest von Kind 1 kannst Du Dir übertragen lassen bis zu dessen 8. Geburtstag.

Wenn Du jetzt noch 400€ bekommst, dann hast Du das Elterngeld gesplittet ?
Dann wären es ja eigentlich 800€.

Beim nächsten Kind wären es 300€ für 12 Monate oder 150€ für 22 Monate.
Plus 75€ bis Kind 1 drei ist.

Dein Arbeitsplatz ist bis zum Ende der Elternzeit sicher.

Dein Chef hat da kein Mitspracherecht.

von Sternenschnuppe am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Genau ich habe 24 Monate Elternzeit genommen und das Elterngeld plus für 22 Monate je Monat 400€.

Danke du hast mir sehr weiter geholfen

von ivanaaa2012 am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

OK, ich denke mal du bist noch nicht schwanger, oder?

Falls nein, dann wird es in deinem Falle der Mindestsatz werden. Sprich also 300 € ein Jahr !! lang jeden Monat. Und nicht 400 € jeden Monat dann 2 Jahre lang.

Das du das EG hast splitten lassen ist nur insofern von Relevanz das du eben wenn es EG Plus ist nicht 12 Monate ausklammern kannst für das neue EG sondern 14 Monate. Wäre von Vorteil falls du bereits schon schwanger wärst. So ist es eigentlich egal.

Und klar musst du im März wieder arbeiten wenn du schwanger bist - und solltest es auch. Jedenfalls dann wenn du eben mehr wie die 300 € haben willst. Bei Splittung wie du es jetzt hast wären es sogar nur 150 € EG die du dann bekommen würdest. Also schon deutlich weniger wie jetzt. u kannst natürlich auch verlängern wenn das egal ist, solltest dann aber die EZ zum neuen Mutterschutz beenden. dann gibt es wenigstens das volle Mutterschaftsgeld wie bei Kind1. Machst du das nicht, gibt es nur die bis zu 13 € täglich von den KK.

Gerade wenn dein Kind jetzt in der Betreuung ist, du eine weitere Schwangerschaft planst, würde ich wirklich schauen wie du neues EG erarbeitest. So kannst du zB bei deinem eigentlichen AG in TZ von bis zu 30 Std die Woche arbeiten oder mit dessen Zustimmung auch woanders. da du EG Plus beziehst solltest du dann aber die Auszahlung ändern das man dir den Rest der gesparten Auszahlung bereits auf einmal auszahlt. Sonst wird der verdienst auf das EG angerechnet. dann würdest du nämlich bei neuen EG-Bezug wieder 67% bekommen, 67% vom TZ-Lohn. Dürfte dann mehr werden wie 300 € bzw 150 € bei Splittung.

Und klar kannst du für Kind2 neue Ez melden. Auch für dieses Kind stehen die dann 3 Jahre zu. Und kündigen kann dich der Ag nur dann wenn du nicht mehr in EZ bist oder du dann nicht schwanger bist. Selbst wenn du innerhalb der EZ in TZ bei deinem AG arbeitest darf er dich nicht kündigen.

von Danyshope am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Also vielen herzlichen dank für die Auskunft.

Nein ich bin derzeit noch nicht schwanger habe aber mit dem Gedanken gespielt und wollte mich mal informieren was ich für Ansprüche habe. Ich bin in einer Zahnarzt Praxis tätig mein Chef ist mit Teilzeit nicht einverstanden und auch nicht das ich früher schon anfange zu Arbeiten wie März also Sitze ich doof Zuhause rum solang mein Kind in der Kita ist. Deshalb dachte ich mir das ich wieder schwanger werde noch in der Elternzeit dan von März bis zum neuen Mutterschutz Arbeite und wider in Elternzeit mit dem zweiten Kind gehe für 1,5-2Jahre und die Selben Ansprüche wie jetzt habe. Irgendwann wäre eh das zweite Kind geplant und so viel Unterschied möchte ich auch nicht zwischen den Kids haben...

von ivanaaa2012 am 14.09.2017

Antwort auf:

Kurz vor ende der Elternzeit wider Schwanger

Wie gesagt, dann such dir innerhalb der EZ woanders ein TZ-Platz. Dafür musst du den VZ-Vertrag bei deinem eigentlichen AG nicht kündigen - der ruht ja weiterhin. Und wenn dein eigentlicher AG keine Arbeit hat oder nicht will , dann kann er dir das wohl kaum verwehren das du woanders arbeitest. Solange es nicht gerade eben ein anderer Zahnarzt ist. selbst regale auffüllen im Supermarkt wäre dann ja eine besser Lösung wenn dir eh daheim die Decke über den Kopf zusammen fällt. Und du tust was wegen EG für Kind2. Kannst ja nebenbei immer noch an der zweiten Schwangerschaft arbeiten ....

von Danyshope am 14.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Schwanger vor Antritt Teilzeit in elternzeit

Hallo Ich habe eine Frage bezüglich der Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit, ab dem 1.12.2017 soll ich in Teilzeit arbeiten in meiner Elternzeit. Wenn ich jetzt wieder schwanger werden würde, kann mein Arbeitgeber mir diese Stelle verwehren? Oder muss er mich trotz ...

von Agi2201 25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Schwanger vor Arbeitsbeginn nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, Ich bin zur Zeit in Elternzeit,verlängere auf 2 Monate bis Anfang Oktober 2017! Ich habe bereits Teilzeit beantragt,aber noch kein Feedback vom Arbeitgeber erhalten ob Teilzeit möglich oder eine Stelle für mich frei... ggf. werde ich eine Abfindung ...

von sayword15 15.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Kurz vor Ende der Elternzeit wieder schwanger. Was steht mir mit BV finanziell z

Hallo. Ich wurde ca. einen Monat vorm Ende meiner Elternzeit wieder schwanger. Nun bin ich seit Anfang April im Jahresurlaub, von vor der Schwangerschaft. Den musste ich wegen dem BV von der ersten Schwangerschaft nun nehmen. Ich würde Ende Mai also wieder anfangen zu ...

von Highlanddancer 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Elternzeit eine Woche vor Ablauf kündigen wegen erneuter Schwangerschaft?

Guten Tag Frau Bader, ich habe eine Frage zum Mutterschaftsgeld in der zweiten Schwangerschaft. Ich habe für unseren Sohn zwei Jahre Elternzeit beantragt. Jetzt, im Zweiten Jahr bekomme ich kein Elterngeld mehr. Wenn ich jetzt wieder schwanger werde und mein neuer ...

von Loda 15.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Ein Monat vor Ende der Elternzeit schwanger

Hallo Frau Bader , ich habe folgende komplizierte Frage ,was wäre wenn ich ein Monat vor Ende meiner Elternzeit nach 2 Jahren wieder schwanger werden würde ? (Elternzeit endet im November 2017) Ich arbeite als Erzieherin und mein Chef würde bei einer erneuten Schwangerschaft ...

von Schnatti2015 08.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Schwanger in Elternzeit - Soll ich Elternzeit vor Mutterschutz kündigen?

Hallo Frau Bader, ich arbeite TZ in Elternzeit von meinem ersten Sohn (die Elternzeit geht noch bis März 2017) und bekomme Mitte März nächsten Jahres mein 2. Kind. Mein Mutterschutz beginnt Ende Januar 2017. Meine Frage ist nun, ob ich die Elternzeit von meinem 1. Kind nun zu ...

von tims_mama 13.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Vorzeitige Beendigung von der Elternzeit wegen erneuter Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, Unser Sohn ist am 23.10.2015 geboren und habe zwei Jahre Elternzeit bei meinem Arbeitgeber eingereicht, jetzt ist es so das ich erneut Schwanger bin und habe laut Frauenarzt Et am 24.01.2017(wird aber wahrscheinlich ein Kaiserschnitt, also wird es paar ...

von Anita König 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Vor Ende des 3. Elternzeitjahres erneut schwanger mit Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader! Die Frage wurde sicher schon mehrfach gestellt, aber um auf Nummer sicher zu gehen frage ich selber noch einmal. Im Jan 14 wurde unser erstes Kind geboren. Danach ging ich 3 Jahre in Elternzeit, die nun im Jan 17 zu ende ist. Nun bin ich wieder schwanger ...

von pia-heuer 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Erneut schwanger nach vorzeitiger Beendigung der Elternzeit

Liebe Frau Bader, ich habe einen Antrag auf vorzeitige Beendigung der Elternzeit gestellt um wieder Vollzeit arbeiten zu können, öffentl. Dienst. Ein Beschäftigungsverbot hatte ich bei der ersten Schwangerschaft nicht. Wenn ich jetzt wieder schwanger werde, bekomme ...

von Sunshine15 06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Kann ich Elternzeit bei erneuter Schwangerschaft vorzeitig beenden

Hallo Frau Bader! Ich bin zur Zeit noch 1 Jahr in Elternzeit, gehe aber in TZ wieder arbeiten (EZ unabhängige TZ). Jetzt bin ich wieder schwanger (3. Monat). Kann ich meine Elternzeit vorzeitig beenden um dann bis Beginn des Mutterschutzes wieder in VZ arbeiten gehen damit ...

von Sunshine15 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vor Elternzeit, Schwanger Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.