Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit verlängern?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
ich bräuchte Ihren Rat zu folgendem Fall:
ich habe vor der Geburt meiner Tochter Vollzeit in einem kleinen Betrieb ( weniger als 3 Angestellte) gearbeitet.
Habe mit der Geburt 2 Jahre Elternzeit beantragt, diese endet Ende April diesen Jahres!
Heute hatte ich ein Gespräch in dem mein Chef mich gefragt hat ob ich wieder Vollzeit arbeiten wolle, sonst soll ich bitte kündigen oder einen Auflösungsvertrag unterschreiben!
ich wollte die Elternzeit gerne noch 1 Jahr verlängern, da unsere Tochter noch nicht im Kiga ist und wenn dann auch nur Teilzeit wieder einsteigen!
Wie ist das rechtlich? Ich bin der Meinung dass eine Verlängerung der Elternzeit von 2 auf 3 Jahre keine Zustimmung des Arbeitgebers benötigt?
Mein Chef meint ich könne mich ja arbeitslos melden und bei meinem Mann mitversichern lassen und würde so ja auch Arbeitslosengeld bekommen? Das richtet sich aber doch nach dem letzten Gehalt der vergangen 12 Monate?
Ausserdem macht sich eine Arbeitslosigkeit im Lebenslauf nicht so gut wie ein drittes Jahr Elternzeit? Wie wäre es mit dem Betreuungsgeld? Bekomme ich das ohne laufende Elternzeit gezahlt? Und wie wäre dies bei einer Arbeitslosigkeit?
Wie sollte ich weiter vorgehen, damit es für mich die beste Variante ist auch hinsichtlich eines geplanten zweiten Kindes im 3. Jahr Elternzeit!?
Danke für Ihren Rat!

von Niszert am 03.01.2017, 18:15 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit verlängern?

Hallo,
sie haben einen Anspruch auf Verlängerung. Diese würde ich sieben Wochen vorher schriftlich mitteilen.
Mit Zustimmung des alten Arbeitgebers können Sie sich dann eine Teilzeittätigkeit bei einem anderen Arbeitgeber suchen. Und dort vielleicht bleiben.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 06.01.2017

Antwort auf:

Elternzeit verlängern?

Kannst verlängern. ALG1 bekommst Du eh nicht, da Du keine Betreuung hast. Hier irrt der AG. Würde ich ihm auch nett sagen und ihm um Verlängerung bitten. Und dann in Ruhe nach etwas neuem schauen sobald das mit der Betreuung geregelt ist. Oder schwanger werden. EG gibt es dann Mindestsatz - da in den 12 Monaten vor Mutterschutz ja kein Einkommen (außer Du arbeitest TZ innerhalb der EZ). laufenden EZ kann aber zum neuen Mutterschutz beendet werden so das es volles Mutterschaftsgeld wie bei Kind1 gibt, also AG-Anteil und KK-Anteil. Das mit dem weiterem Kinderwunsch würde ich dem AG aber nicht gerade auf die Nase binden....

von Danyshope am 03.01.2017

Antwort auf:

Elternzeit verlängern?

Du hast ein Recht auf Verlängerung der Elternzeit, musst die Verlängerung nur spätestens 7 Wochen bevor die Elternzeit vorbei ist schriftlich bei deinem Arbeitgeber einreichen. Zustimmen braucht er nicht bzw. er kann diese auch nicht ablehnen.

von chrissicat am 03.01.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elternzeit verlängern? Väter

Hallo, am 26. Oktober kam unser Sohn zur Welt. Mein Mann hat ab Geburt 2 Monate Elternzeit inkl. Elterngeld beantragt. Ich habe Elternzeit für 24 Monate beantragt inkl. 12 Monate Elterngeld. Kann mein Mann rein theoretisch für z.B. Juli noch mal einen Monat ...

von Yaramin84 29.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern / ändern

Werte Frau Bader, Sie haben mir hier schon ein paar Mal geholfen. Dafür erstmal vielen Dank! Meine Frage: Ich habe bei meinem Arbeitgeber vor der Geburt des 2. Kindes 3 Jahre Elternzeit eingereicht (von Juni 2015-Juni 2018). Im letzten wollte ich in TZ arbeiten, das hat ...

von Kiane 19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

elternzeit verlängern

Hallo. Seit dem 1.9.2016 arbeite ich wieder als vollzeit in einer zahnarztpraxis. Wurde im november schwanger und bekam ein Beschäftigungsverbot. Leider hatte ich am samstag eine ausschabung. Bin die Woche krank geschrieben. Ich habe noch meiner vorigen elternzeit 1 jahr noch ...

von malchad 12.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern trotz ALG1?

Hallo, habe nur 1 Jahr Elternzeit beantragt, da ich nach diesem Jahr normalerweise wieder arbeiten wollte. Da mein Vertrag kurz vor dem Mutterschutz ausgelaufen ist und wegen der Schwangerschaft nicht verlängert wurde habe ich keinen Arbeitgeber. Musste mich jetzt arbeitslos ...

von Glücklichemutti777 12.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern?

Liebe Frau Bader, Ich habe mit meinem Arbeitgeber vereinbart, nach der Geburt meines Kindes, ein Jahr zu Hause zu bleiben und die folgenden beiden Jahren wieder mit 25h/Woche in Elternzeit zu arbeiten. Unser Kind ist nun in der Kitaeingewöhnung und im Moment sieht es nicht ...

von sita800 29.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Erneute Schwangerschaft: Elternzeit verlängern oder zurück in Vollzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite momentan Teilzeit im 2. Jahr meiner Elternzeit, diese geht noch bis zum 05.03.2017. Da ich erneut schwanger bin mit ET 09.06.2018 würde mein Mutterschutz am 28.04.2017 beginnen, also ca. 7 Wochen nach dem Ende des zweiten ...

von maggih83 28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Wie funktioniert das verlängern der elternzeit ?

Liebe Frau Bader, Ich hoffe sie können mir helfen. 1. Ich habe Anfang März meinen sohn bekommen, und nur selber Elternzeit für ein Jahr beantragt. Das möchte ich für 6monate verlängern. Wie wird das elterngeld dann berechnet würde es jetzt schon gekürzt oder bleibt der ...

von natka2412 17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Kündigen nach 2 Jahren Elternzeit oder Elternzeit verlängern?

Sehr geehrte Frau Bader, ich möchte nach meiner Elternzeit nicht wieder in meinen alten Job zurückkehren sondern mich beruflich neu orientieren und eine (schulische) Ausbildung beginnen. Ich könnte entweder zum Ende der 2 Jahre Elternzeit kündigen und nach einer Sperrfrist ...

von beatzel 08.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Elternzeit verlängern, mögliche Schwangerschaft

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe ursprünglich ein Jahr Elternzeit genommen und war zuvor voll Berufstätig. Jetzt war es leider so, dass ich nach der Geburt meiner Tochter die Höchste Vorstufe von Gebärmutterkrebs hatte und mehrfach operiert wurde. Im Moment ist nun bei ...

von Sunshinesd424 05.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Kann ich nach dem beantragten Jahr Elternzeit diese ohne weiteres verlängern

Guten Tag, ich habe ein Jahr Elternzeit genommen und beziehe in diesem Zeitraum Elterngeld! Jetzt hab ich mich entschieden das ich gerne ein weiteres Jahr für die Betreuung meines Sohnes zuhause bleiben möchte! Kann ich das ohne weiteres bei meinem Arbeitgeber beantragen? Muß ...

von BeeremitBaby 01.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verlängern, Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.