Nicola Bader, Rechtsanwältin

12 grad und Zugluft bei der Arbeit

Antwort in der Beratung Recht

Ich möchte kein dauerhaftes BV!
Sofort würde ich wieder arbeiten kommen sobald ich nicht mehr am platz "festfriere"!!
Oder wo anders/was anderes arbeiten wo es zumindest nicht so zieht.
Du machst dir echt keine Vorstellung, wie scheiße abartig kalt es ist den ganzen Tag in der Zugluft zu stehen und sich noch nicht mal wegbewegen zu können. Arbeitskleidung ist Vorschrift, d.h. shirt und fleece Jacke. Winteracke drüber ziehen fällt also aus.

Stell dir doch mal nen Heizlüfter auf die Terrasse und dich ne halbe Stunde davor, dann merkst was das bringt- im Prinzip nix.
Ob der nun die Füße oder den Oberkörper anpustet und die warme Luft da oder dort sofort vom Zugluft-wind weggerissen wird spielt nun wirklich eine untergeordnete Rolle.

von Lovie am 23.01.2017, 20:11 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.