Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

1 Jahr Elternzeit im Anchluss Minijob

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Morgen,
ich habe folgende Frage. Habe 1 Jahr Elternzeit beantragt, diese läuft bis zum 1.6.18. Danach würde ich gern bis zum Übergang Kita am 1.9.2018 einen Minijob 450 € in der gleichen Firma annehmen. Danach wieder Vollzeit.
Falls ich jetzt im September arbeitslos würde welches Gehalt wird bei der Berechnung des ALG zugrunde gelegt. Zählt der 3 monatige Minijob oder das Einkommen vor der Elternzeit.
Verlängert sich die Elternzeit automatisch wenn ich 3 Monate einen Minijob annehme?
Vielen Dank

von Team2017 am 05.09.2017, 10:45 Uhr

 

Antwort auf:

1 Jahr Elternzeit im Anchluss Minijob

Hallo,
die Elternzeit verlängert sich nicht automatisch, Sie haben auch keinen Anspruch auf Verlängerung. klären Sie das möglichst schnell mit dem Arbeitgeber.
Ansonsten müssen Sie nach Beendigung der Elternzeit ihre vertragsgemäße Arbeitszeit zur Verfügung stellen, sie können dann nicht einfach in einen Mini Job wechseln.
Wenn der Arbeitgeber also nicht damit zufrieden ist, werden sie kündigen müssen und müssen mit einer Sperre rechnen. Schließlich hätten Sie ja auch zwei Jahre Elternzeit beantragen und in der Elternzeit arbeiten können.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 08.09.2017

Antwort auf:

1 Jahr Elternzeit im Anchluss Minijob

Das geht nicht sooooo einfach.

Du hast weniger wie zwei Jahre EZ gemeldet, also MUSST du entweder nach dem Jahr wieder VZ arbeiten oder einer Änderungskündigung mit dem AG ausmachen - dann wird der VZ-Vertrag gekündigt und du bekommst einen Minijob. Das wäre dann aber dauerhaft, oft ist es schwierig dann irgendwann wieder aufzustocken.

Weit besser wäre der 3te Weg den du von Anfang an hättest machen sollen. Nämlich die EZ auf bis zu 3 Jahre verlängern. dann ruht dein VZ-Vertrag weiterhin, du kannst aber bis zu 30 Std die Woche eben trotzdem arbeiten. bei deinem eigentlichen AG oder eben woanders. Problem allerdings nun, da du das nicht von Anfang an so gemeldet hast, kann der AG nun ablehnen. Man muss sich nämlich für die ersten 2 Jahre verbindlich festlegen. Mit nur einem Jahr liegt es nun im Ermessen des AG.

von Danyshope am 05.09.2017

Antwort auf:

1 Jahr Elternzeit im Anchluss Minijob

Eine Änderungskündigung ist NICHT notwendig.

Selbstverständlich kannst du mit deinem Arbeitgeber auch eine befristete(!) Arbeitszeitreduzierung vereinbaren. Solange ihr (du und der Arbeitgeber) euch einig seid ist das kein Problem.

Bezüglich der ALG-Berechnung kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Aber warum denkst du, dass du evtl. dann direkt arbeitslos werden könntest?

von chrissicat am 05.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Minijob-Verdienst während zweitem Jahr Elternzeit

Hallo! Meine Frau befindet sich in zweijähriger Elternzeit und bezieht für unsere Tochter Elterngeld. Das Elterngeld wird komplett innerhalb des ersten Jahres der Elternzeit ausgezahlt. Wir gehen nun in Kürze ins zweite Jahr der Elternzeit. Meine Frau möchte dann ihren alten ...

von WunschPapa 05.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Jahr

Muss der Arbeitgeber mir meinen Minijob mach 3 Jahren Ez freihalten?

Hallo Ich habe vor meiner 3 jährigen Elternzeit einen 450€ Job gehabt und 2 Monate dort gearbeitet bis ich ins bv musste. Am 15.09.2015 hat die Elternzeit geendet, allerdings bin ich erneut schwanger und habe ein erneutes bv. Der Entbindungstermin ist der 28.11.2015 somit ...

von Miesel83 19.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Jahr

Minijob im 2. Jahr der EZ und trotzdem EZ vorzeitig beenden wegen erneuter SS?

Hallo, leider ist meine Frage von vor ca. 2 Wochen verschwunden...also hier ein neuer Versuch mit der Bitte um Beantwortung :-): unser Kind ist am 07.03.14 geboren, ich habe 2 Jahre EZ beantragt. Am 15.3. diesen Jahres habe ich einen Minijob angetreten und kurz davor ...

von mobell 05.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Jahr

Elternzeit für 3 Jahre und ab 1. Jahr 30 Std.arbeiten

Guten Tag Frau Bader, wir erwarten im Mai unser erstes Kind. Nun frage ich mich, ob ich folgendes richtig verstanden habe: Ich nehme 3 Jahre Elternzeit, gehe ab dem 1. Jahr wieder 30 St. arbeiten und habe dann nach 3 Jahren wieder Anspruch auf meine Vollzeitstelle, da die ...

von Sunny8891 05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

Mein Mann hat ein kleines Kind, ist seit Jahren arbeitslos

Hallo, ich habe einen Mann geheiratet, der ein kleines Kind (6 Jahre) hat. Er war bisher nie verheiratet. Mein Mann ist seit Jahren arbeitslos und die Unterhaltsvorschusskasse hat den Anteil, den mein Mann hätte zahlen müssen, übernommen. Ich selber bin berufstätig. Nun ...

von Schuby 01.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

Elternzeit Minijob erneute Schwangerschaft

Guten Tag Frau Bader, während meiner aktuellen Elternzeit habe ich beim gleichen Arbeitgeber einen Minijob angetreten und hierzu einen Vertrag unterschrieben. In diesem Vertrag steht leider nichts bezgl. Arbeit während Elternzeit und auch keine Befristung zum Ende der ...

von babyon 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Heirat während des letzten Jahres Elterngeld Plus

Hallo Frau Bader, wir befinden uns aktuell in der Situation das wir im November heiraten. Unser Sohn ist im Februar letzten Jahres geboren, und ich bin in Elternzeit gegangen. Ich beziehe aktuell nur Elterngeldplus und habe einen Mini-Job. Man liest immer wieder davon ...

von TatjanaB 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

Minijob während Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe vor der Geburt meines Sohnes (22.08.2016) eine Teilzeitbeschäftigung (Hauptarbeitgeber) mit 20 wöchentlichen Arbeitsstunden (4 Tage) und einen Minijob mit 8 wöchentlichen Arbeitsstunden (1 Tag) gehabt. In meiner Teilzeitstelle habe ich eine ...

von Melanie1382 29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

1 Jahr EZ, Teilzeit angekündigt, Arbeitsvertrag vollzeit, was ist gültig?

Hallo Frau Bader, ich würde mich freuen wenn Sie mich aufklären könnten. Folgendendes: Ich befinde mich derzeit in meiner 1 Jährigen Elternzeit und beziehe Elterngeld. Die gesamte Schwangerschaft über habe ich mich im Beschäftigungsverbot befunden, habe vorher Vollzeit ...

von Jjjenny86 27.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

Muss der Arbeitgeber einem Minijob während der Elternzeit zustimmen?

Hallo Frau Bader, Ich bin gerade etwas verzweifelt und weiss nicht, wie ich weiter vorgehen soll. Ich hoffe Sie können mir weiter helfen. Ich habe folgendes Problem: Ich befinde mich gerade in Elternzeit und möchte einen Minijob auf 450€ Basis antreten. Vor der Elternzeit ...

von mümo 25.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.