Dr. med. Wolfgang Paulus

Mometason Creme in der Frühschwangerschaft

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Letzte Regel:03.05.2021
Entbindungstermin:02.02.2022
Medikamente:Mometason
Zeitraum / Dosis:1 Woche, 1 Mal abends vaginal
Belastungen:Trockenheit, Brennen
Krankheiten:Lichen Sclerosus

Frage:

Lieber Dr. Paulus!
Ich bin während eines akuten Schubs schwanger geworden. Zunächst hab ich auf Advantan umgestellt, nach Rücksprache mit Embryotox habe ich dann auf Mometasoncreme umgestellt, da mir dort gesagt wurde, dass diese nicht in die Blutlaufbahn gelange und unbedenklich sei. Ich hab dennoch Angst. Ich möchte dem Baby keinesfalls schaden. Sehen Sie es auch so, dass eine geringe Menge einmal abends nicht schadet? Oder sollte ich zumindest von Woche 8-11 wieder auf Advantan umsteigen? Ich bin so furchtbar unsicher...
Vielen Dank für eine Antwort!

von Nina833, 7. SSW   am 11.06.2021, 10:06 Uhr

 

Antwort auf:

Mometason Creme in der Frühschwangerschaft

Da es sich bei Ihnen um keine großen Flächen handelt, wäre sowohl Methylprednisolon (Advantan) als auch Mometason zur äußerlichen Anwendung in allen Phasen der Schwangerschaft geeignet.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 13.06.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Corona-Zweitimpfung in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr Paulus, wir befinden uns im Kinderwunsch und ich habe bereits eine Corona-Erstimpfung (Moderna) bekommen. Ich bin bereits 39 Jahre alt, leicht übergewichtig und hatte in der letzten Schwangerschaft Schwangerschaftsdiabetes. (Was Corona betrifft, wären ...

von sandramo 21.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

mRNA in der Frühschwangerschaft

Guten Abend Herr Dr. Paulus, ich wurde vergangene Woche mit mRNA Impfstoff gegen Corona geimpft und hatte seitdem meines Erachtens hormonelle Probleme, die sich aber nun durch einen Schwangerschaftstest (und HCG Messung im Blut) als frühe Schwangerschaft herausgestellt ...

von Simone89 30.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

ASS 150 in der Frühschwangerschaft?

Hallo Herr Dr. Paulus, wegen einer chronischen Hypertonie wurde ich bereits bei Kinderwunsch auf Methyldopa umgestellt (morgens 500mg, abends 500mg). Der Blutdruck ist gut eingestellt. Mein Frauenarzt hat zur besseren Durchblutung nun zusätzlich ASS150 verordnet. Wie ist Ihre ...

von Mitbewohner 30.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Medikamentenkombination in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr.Paulus, aufgrund meiner oben genannten länger bestehenden Erkrankung muss ich die o.g. Medikamente einnehmen. Ich befinde mich derzeit in der Planungsphase für die 2.IVF. Die beiden Psychopharmaka müsste ich tatsächlich in der Schwangerschaft durchgehend ...

von Muse7505 23.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Kleienpilzflechte in der Frühschwangerschaft

Hallo Herr Paulus, Ich würde gerne wissen was ich in der Frühschwangerschaft aktuell 3 ssw gegen Kleienpilzflechte nehmen kann. Und danach bitte auch, da diese immer wiederkommt. Ich habe Cloderm gekauft, aber auf den Beipackzettel stand es ist nicht in der Schwangerschaft ...

von Mirabella43 23.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Vaginalpilz in Frühschwangerschaft in Verbindung mit Progesteron

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich bin gerade in der 7.Woche (SSW 6+4) schwanger. Wir hatten eine IVF und ich muss gerade noch das Vaginalgel Crinone 8% jeden morgen einführen. Am Dienstag hatte ich das Gefühl, dass ich einen Vaginalpilz bekomme. Am Mittwoch habe ich es mit ...

von Greta1987 09.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mometason und Indacaterol in Stillzeit und Schwangerschaft

Guten Tag Herr Dr. Paulus, ich bin 30 Jahre alt und habe vor gut 4 Monaten entbunden, ich stille voll. Nun habe ich Mometahexal und Alectura breezhaler verschrieben bekommen. Der Arzt sagte er habe diese Medikamente schon mehrfach Schwangeren verschrieben und habe auch in ...

von Bubu_91 19.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mometason

Progesteroneinnahme nach Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft.

Schönen Nachmittag. Ich habe gestern Abend Progesteron erstmalig (200mg) genommen. Ich hatte leider im Jänner eine FG (6.ssw). Jetzt bin ich in der 5. SSW und habe wie gesagt 1x Progesteron oral genommen. Wie sich heraus stellte habe ich keine Gelbkörperschwäche, demzufolge ...

von !Lisa_2019! 12.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Hautkontakt Formalin in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Doktor Paulus, ich habe 6 Monate vor der SS in der Pathologie mit Formalin gearbeitet. Wir hatten oft stundenlang täglich die gleichen Nitrilhandschuhe an. Ich arbeitete bis ich schwanger wurde. Leider waren meine Handschuhe unbemerkt abgelaufen, d. h. ...

von Äpfelchen 05.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Antibiotika in der Frühschwangerschaft?

Sehr geehrter Dr. Paulus, Ich bin gerade in der 6. SSW und wurde vor kurzem mit einer chronischen Gastritis, einer Helicobacter pylori Infektion und einem Reflux diagnostiziert. Das zusammen mit der Schwangerschaftsübelkeit ist unerträglich. Was halten Sie davon, jetzt in der ...

von Catlover 05.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.