Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von PhilippsMama2015 am 17.12.2016, 14:35 Uhr

Wachstumsschub?

Hallo :)
mein Sohn ist fast 22 Monate alt und wir haben seit 2 Tagen starke "Probleme". Angefangen hat es dass er am Abend sehr weinerlich war, erhöhte Temperatur hatte und schlecht geschlafen hat. Am nächsten Morgen war allerdings der ganze Spuk vorbei. Doch gestern Abend das gleiche Spiel nur noch viel schlimmer. Er wollte etwas dann doch wieder nicht, war sehr ungeduldig, hatte Fieber und hat sehr viel geweint ohne sich beruhigen zu lassen. Dementsprechend unruhig war die Nacht. Könnten es die fehlenden Backenzähne sein? Denn als ich ihn gefragt hatte wo es weh tut hatte er auf seine rechte Backe gezeigt. Oder vielleicht ein Wachstumsschub? Zeichen einer Erkältung o.Ä. zeigt er nicht. Es zerreist einem wirklich das Herz wenn er so weint und man selbst nicht helfen kann, nicht weiß was los ist und er sich nicht beruhigen lässt :(

 
4 Antworten:

Re: Wachstumsschub?

Antwort von hopsefrosch am 17.12.2016, 18:00 Uhr

ja, das könnten zähne sein, oder ein Infekt im Anmarsch?
das zieht Energie....auch wenn es nicht ausgebrochen ist.

was umgeht ist auch Hand fuß Krankheit? hat er kleine bläschen im mund? das tut auch weh...und vllt an der Hand oder am popo?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub?

Antwort von niccolleen am 17.12.2016, 19:51 Uhr

Ich versteh nicht, wieso immer alles auf die Zaehne geschoben wird. Klar kann es sein, dass man in der Zeit des Zahnens empfaenglicher fuer Infekte ist. Das, was du beschreibst, ist ein Infekt, mit oder ohne Zaehne. Wenn du Glueck hast, nur ein leichter, wenn nicht, dann ist es der Beginn irgendeines grippalen Infekts oder einer Kinderkrankheit.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub?

Antwort von Danyshope am 18.12.2016, 11:16 Uhr

Unser hatte auch immer leichtes Fieber wenn wieder ein weiterer Zahn kam. Kein Schnupfen, kein Infekt, keine Erkältung oder sonstwas. Nur gerne eben halt abends leicht erhöhte Temperatur oder auch so gerade im "Fieberbereich". Wenn der Zahn da war, war auch der Spuck vorbei. Kann also bei euern sein, kann auch sein das wirklich ein Infekt im Anmarsch ist.

Wenn Zahn, dann gib ihm was zu "draufkauen".Und Trösten/betüddeln hilft immer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub?

Antwort von clarence am 19.12.2016, 12:26 Uhr

Von Backenzähnen oder einem Wachstumsschub bekommt man kein Fieber. Es kann nur sein, dass sie da geschwächter sind und sich leichter einen Infekt einfangen.
Meine hatten das oft, dass sie Fieber hatten, aber keine Anzeichen einer Erkältung. Wenn länger als 3 Tage würde ich einen Kinderarzt fragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

3Jahre alt und Wachstumsschub

Hallo... ja Nein Sohn ist 3 Jahre und im Schub z.z. isst mehr und man merkt es auch an seiner Kleidung...kaufte oberteile un gr.116 dachte gut reicht noch zum Herbst ; ) neee kann doch schon gr.122 kaufen.Wahnsinn. er ist 105 -110 cm groß und wiegt 18Kilo. wie ist es mit ...

von mama2010 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Zähne/ Wachstumsschub?

Hallo zusammen. Meine Tochter ist 16 Monate. Sie bekommt momentan wieder Zähne. Hatte schon bis 40 Fieber. waren beim Kinderarzt er sagte sie zahnt sehr doll, sonst war alles ok. Fieber ist zum glück seit 2 Tagen weg. Momentan möchte sie nur noch auf dem Arm, heut ist sie ...

von jenny85 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Wachstumsschub mit 3 1/2 Jahren oder Mond?

Meine Maus schläft seit einigen Nächten TOTAL unruhig. Das kenne ich nicht wirklich von ihr. Sie ist jetzt 3 1/2 Jahre und momentan auch sehr unausgeglichen. Mal kuschelt sie wie verrückt, dann wieder ist sie wütend und weinerlich. Nachts träumt sie wie verrückt und erzählt im ...

von mexmex 27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Tatsächlich ein Wachstumsschub?

Hallo alle zusammen! Wer hat Erfahrung mit Wachstumsschüben?? Ich kenne das von meinem ersten Kind garnicht und auch beim jetzigen sind die vorherigen ausgeblieben, wenn es denn einer sein sollte!? Am 16.12. wurde er 1 Jahr alt und seit bereits 4-5 Wochen geh ich nachts ...

von Rehauge79 21.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Wachstumsschub

Hallo, unsere Tochter (18 Monate) wacht seit letzten Mittwoch Nacht immer zwischen 2.30 Uhr und 4.00 Uhr auf und ist dann wach. Kann es sein, dass das ein Wachstumsschub ist??? Bis ins Alter zu 12 Monaten konnte ich viel über die bevorstehenden Wachstumsschübe lesen. Leider ...

von SuM2008 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Der erste Wachstumsschub?

Hallo liebe Mamis, ich hoffe, euch und euren Babys geht es gut!! Habe mal wieder eine Frage... In dem Buch "Oje, ich wachse", steht das die Kinder so in der 5ten Woche rum einen ersten Wachstumsschub haben. Meiner ist seit Sonntag in der 5ten Woche. Und seit Samstag ...

von Alex1709 12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Wachstumsschub

Hallöchen, unsere Tochter wird am Dienstag 1 Jahr alt! Sie steckt wohl gerade wieder in einer Wachstumsphase. Die Kleine wacht um 4 Uhr auf und schläft gegen 5.30 Uhr wieder ein. Davor hat sie immer toll durchgeschlafen...Ich habe ihr heute eine Flasche Milch (Aptamil) ...

von SuM2008 05.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschub

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.