Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zwerg1511 am 05.05.2011, 12:31 Uhr

Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Hallo zusammen,

meine Freundinnen erzählen mir immer wieder, dass sie den ganzen Vormittag, trotz Termin, beim Kinderarzt gewartet hätten und auch mit ihren wenigen Wochen alten Säuglingen im Wartezimmer zwischen den hustenden Kindern warten müssen. Ebenso, dass es teilweise schwierig ist, kurzfristig einen Termin zu bekommen, wenn es nichts akutes ist (z.B. für eine Impfung)

Ich kenne das nicht. Das längste, was ich bei meinem Kinderarzt gewartet habe, waren 30 Minuten (und das in der Grippehochzeit). Meistens muss ich gar nicht ins Wartezimmer, sondern werde direkt ins Sprechzimmer geführt. Im Wartezimmer sind selten mehr als 3 Mütter mit Kindern und wenn ich morgens anrufe und sage, mein Sohn ist gerade gesund, ich würde gern kurzfristig zum impfen kommen, dann klappt das meistens am gleichen Tag, aber spätestens einen Tag später. Säuglinge warten in einem gesonderten Raum oder gehen gleich ins Sprechzimmer.

Und mein Kinderarzt hat viele Patienten. Er nimmt, im Gegensatz zu anderen Kinderärzten bei uns, auch Patienten, die nicht aus dem Stadtteil kommen, in welchem er seine Praxis hat. Wir wohnen z.B. 20 km entfernt.

Deshalb mal eine Umfrage: haben wir einfach Glück, dass unser Kidnerarzt ein so gutes Terminmanagement hat oder haben meine Freundinnen Pech? Wie ist das Bei Euch?

LG

 
24 Antworten:

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von Kira75 am 05.05.2011, 12:36 Uhr

Wir müssen auch meistens gar nicht erst in´s Wartezimmer,
sondern werden direkt von der Anmeldung ins Sprechzimmer gerufen :-)
Wenn wir doch mal warten mußten, dann nie länger als 30 Minuten, ich glaube noch nicht mal 30 Minuten, hab noch nie so genau auf die Uhr geschaut :)
Wenn etwas mit ihm ist und wir uns unsicher sind rufen wir an...., und können dann am gleichen Tag vorbeikommen, nur soll man eben vorher anrufen.

Also wir haben auch Glück :-)
Das war bei dem alten Kinderarzt so (der verstarb leider) und ist jetzt auch bei dem neuen so, der die Praxis übernommen hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von Kira75 am 05.05.2011, 12:40 Uhr

Wir kommen übrigens aus dem gleichen Ort, hab ich gerade im TP gelesen :-)
Vielleicht reden wir ja vom gleichen Arzt :-))
...wobei, Du fährst ja 20 km, unserer ist direkt hier...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von eisbaerchen23 am 05.05.2011, 12:41 Uhr

hallo,

also bei meiner ist es so das wenn wir nen termin haben dann auch warten müßen aber mit kleinkinder/baby immer in einem extra raum, aber wir haben noch nie länger als ne stunde gewartet.

Wenn ich anrufe und zum beispiel sage das mausi was hat und ich mir nihct sicher bin, dann kann ich vorbei kommen.
Entweder kommt die Ärztin dann kurz zwischen Pat. raus und guckt, macnhmal gucken auch die Schwestern und beantworten dann auch die fragen, ja oder ich kann dann auch rein zur Ärztin aber immer mit nen bißel Wartezeit.

Aber nie länger als ne stunde, also hab ich auch Glück.

Was du aber schreibst mit den Impfungen das kenn ich auch das ich dann anrufen kann und sage mausi ist gesund und dann krieg ich nen Termin und da geh ich dann hin.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von kati1976 am 05.05.2011, 12:47 Uhr

hallo

babys und kinder mit ansteckenden Krankheiten (MAgen-darm, scahralach usw) werden in extra räume untergebracht

wir kommen terminnah dran, max 10 min später,

einmal mussten wir warten weil ein kind kam welches atemnot hatte, logisch das sowas vorgeht

wir kamen auch schon mal vor

allerdings kommt es im winter wenn viele krank sind schon mal vor das man lange warten muss, aber nicht immer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Boah, seid ihr alle Privat-Patienten?

Antwort von Jana2 am 05.05.2011, 13:01 Uhr

Hier warte ich auch mit Termin mind. eine halbe Stunde, ohne Termin kann es schon mal 2 Stunden dauern.

Manchmal hole ich mir sogar auf eigene Kosten ein Medikament in der Apotheke, damit meine Kinder nicht wieder mit neuen Krankheiten (meist schnappen wir MD auf, grr) heimkommen.

LG Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah, seid ihr alle Privat-Patienten?

Antwort von Kira75 am 05.05.2011, 13:03 Uhr

also wir nicht, ganz normale Kassenpatienten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah, seid ihr alle Privat-Patienten?

Antwort von kuechenchefin am 05.05.2011, 13:03 Uhr

mit oder ohne termin nie länger als 30 min.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah, seid ihr alle Privat-Patienten?

Antwort von Zwerg1511 am 05.05.2011, 13:22 Uhr

Nein, ganz normaler Kassenpatient.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah, seid ihr alle Privat-Patienten?

Antwort von babsi75 am 05.05.2011, 13:23 Uhr

also wir warten auch mit termin zwischen 30 und 60 min( kann vorkommen )und ohne haben wir auch schon mal 1.5 stunden gewartet......

aber solange es der maus gut geht und sie nicht zu krank ist (dann wartet man auch nicht so lange) habe ich und die maus damit kein problem im gegenteil sie fragt immer schon beim hinfahren " bei doktor spielen?" und ihr wird da mit den ganzen spielsache auch niee langweilig*fg*

einmal habe wir früh den ersten termin bekommen und durften gleich ins behandlungszimmer das hat ihr überhaupt nicht gepasst und sie war total enttäuscht das sie nicht spielen durfte

es gibt auch mütter die rennen schon nach 15 min zur assistentin und sagen aber ich habe um die zeit eine termin finde ich persönlich nicht so toll (ausser wenn das kind wirklich krank ist) .....ein bisschen wartezeit muss man immer einplanen den erstens istm man ja selber auch froh wenn mann mal dringed was braucht das man dazwischen geschoben wird und zweitens soll es ja keine massenabfertigung sein und man kann ja so einen arztbesuch nicht so zeitlich planen von srztseite her meine ich und der arzt soll sich schon für alle zeit nehmen

lg babs die sehr zufrieden mit ihren kindersarzt ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von PhiSa am 05.05.2011, 14:03 Uhr

also es ist unterschiedlich. mal warten wir auch nur kurz ob mit oder ohne termin, ob wartezimmer voll oder leer.

und mal warte ich länger, egal ob mit oder ohne termin und ob wartezimmer leer oder voll.

nun auch keinen ganzen vormittag. aber ein stündchen war auch schon mal dabei.

es kommt halt drauf an, was für untersuchungen andere kinder haben. wenn zb. die U-termine (tage) sind, kann man ohne termin auch schlecht einfach so dazwischen. da muß man dann warten. weil ja gerade diese termin eine gewisse zeit brauchen.

auch sind bei unserem kinderarzt babys und kinder getrennt (extra raum), so kommen sie sich nicht in die quere.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von lejaki am 05.05.2011, 14:21 Uhr

Bei unserem Kinderarzt muß man fast nie lange warten. Man bekommt IMMER einen Termin fürs kranke Kind und sollte auch sehr pünktlich sein. Mehr als 3-4 Mütter sind nie im Wartezimmer. Für U´s und Impfen kommt man meist gleich rein.

Allerdings bekommt man Termine für gesunde Kinder nicht so schnell. Das kann schon mal ein paar tage oder länger dauern (je nachdem wie dringend).

Länger als eine halbe Stunde (inklusive Behandlung) bin ich meist nie beim Arzt drin. Eher weniger.

In absoluten krankphasen gibt es auch mal total überfüllte Wartezimmer mit Wartezeiten bis zu 1 Studne. Aber da wird es einem schon am telefon gesagt, daß es voll ist (kommt auch echt selten vor).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unser KiA macht KEINEN Unterschied zwischen Kassen- und Privatpatienten

Antwort von Namens-Fee am 05.05.2011, 14:26 Uhr

Wir haben nämlich beides bei unseren Kids ;-)

Damit hat das auch überhaupt nichts zu tun, sondern mit einem vernünftigen Praxismanagement.
Mit Termin habe ich auch schon mal 'ne Stunde gewartet - da war aber ein Notfall in der Praxis, wo ein Säugling später mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dafür habe ich gerner Verständnis, denn auch andere wirklich dringende Fälle (akute Atemnot z.B.) werden natürlich vorgezogen. Ansonsten mit Termin - vielleicht ein Viertelstunde.

Ohne Termin rufe ich vorher an und frage, wann ich kommen soll, dann geht es schneller, und wenn's mal eine Stunde dauert, kann man es überleben, weil es die Ausnahme ist.

Säuglinge werden grundsätzlich nicht ins Wartezimmer gesetzt (also, ihre Eltern *gg*), sondern in einen eigenständigen Bereich oder sofort durchgewunken; vermeintlich hoch ansteckende bleiben draußen und kommen auch sofort ins Zimmer.
Nichtsdestotrotz nehmen wir auch regelmäßig neue Viren vom KiA mit....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit Termin ca. 25 Minuten, ohne auch schonmal 60 oder länger. o. T. aber mit LG

Antwort von Bonnie am 05.05.2011, 14:26 Uhr

sss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Boah, seid ihr alle Privat-Patienten? Frag ich mich auch!

Antwort von Susi0103 am 05.05.2011, 15:04 Uhr

Geht mir wie Jana.
10-20 Minuten Wartezeit bei gesunden Kindern, die frühmorgens! einen Termin zum Impfen oder zur U haben. Bei größeren Kinder kanns auch dann schonmal auch etwas länger dauern.

Mit krankem Kind und Termin mindestens 30 Minuten (selbst beim ersten Termin des Tages muss ich wenigstens 15 Min warten), ohne Termin kann ich nochmal heim (Wartezeit im Winter 45-120 Minuten).
Ich hab mehrmals miterlebt, wie Patienten 5 Minuten nach Öffnung der Praxis bereits abgewiesen wurden.
Ich selbst bin 30-40 Minuten VOR Öffnung bereits dort und stelle mich in die Schlange.

Alle freiverkäuflichen Medis kaufe ich lieber selber, als mich dort hinzubegeben, wenn es nicht WIRKLICH nötig ist - oder ich geh abends in die Klinik, da dauert lange nicht so lange

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit Termin ca. 25 Minuten, ohne auch schonmal 60 oder länger...

Antwort von coryta am 05.05.2011, 16:02 Uhr

Hallo,
wir warten auch mit Termin ca. 20-25 Minuten. Ohne Termin rufe ich vorher an und frage wann ich kommen kann. Ich ruf aber meist vor Praxisöffnung an (9 Uhr) und frage, wann ich kommen kann. Meist sagen sie, dass ich sofort kommen kann.

Vor der Tür anstehen gibt es bei uns nicht und da würd ich wahrscheinlich auch einen anderen Kinderarzt suchen.
Es gibt zwei Warteräume, in einem sind meist die Säuglinge. Bei ansteckenden Krankheiten werden die Kinder gleich ins Behandlungszimmer geführt, die sollen aber vorher klingeln.
LG
coryta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von Cassie am 05.05.2011, 16:10 Uhr

Leider haben viele Kinderarztpraxen ein ganz mieses Zeitmanagement.

Mittlerweile habe ich einen KiA gefunden, mit dem ich absolut zufrieden bin (sowohl vom fachlichen, menschlichen und zeitlichen ;)). Länger als 10 Min haben wir noch nie gewartet (weder als Kassen- noch als Privatpatient, es wird in der Praxis kein Unterschied gemacht). Allerdings wird auch niemand ohne Termin drangenommen. Im Notfall wird man gebeten anzurufen und dann bekommt man mitgeteilt, wann man am besten kommen kann, damit es zu keinerlei Wartezeiten kommt.

Was ich auch toll finde, für die Us wird immer eine komplette Stunde einkalkuliert und auch ganz ausgenutzt. Das kenne ich von meiner Tochter (12) noch ganz anders. Erst stundenlang im Wartezimmer rumhängen und dann in 10 Min die U durchziehen *kopfschüttel*.

Die Patienten werden im Wartezimmer nicht getrennt. Mehr als zwei Kinder habe ich noch nie gleichzeitig dort erlebt. Nur vermutlich ansteckende Krankheiten werden gleich von "aussen" in den Behandlungsraum geschleust und betreten die eigentliche Praxis nach Möglichkeit nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von Badefrosch am 05.05.2011, 16:14 Uhr

Wir warten auch selten länger als 30 Minuten. Bei uns sind sie sogar sauer, wenn jemand ohne Termin hereinschneit. Auch wenn es dringend ist kurz vorher anrufen bei uns und die schieben dann ein, wenn es notwendig ist.

Unser KIA hat 2 Wartezimmer und 2 Sprechzimmer, wenn es ganz rund geht, benutzt er das Labor auch noch als Sprechzimmer.

Die Wartezimmer sind einmal für die Babies und Kleinkinder mit Wickeltischen und Hochstühlen, sowie Laufstall ausgestattet und das zweite für die ab ca. 3 Jahren bis ins Schulalter mit Bobbycar, Lego usw.

Uns ist aber auch schon oft passiert dass wir von der Anmeldung ins Sprechzimmer durchgewunken wurden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von safie am 05.05.2011, 18:12 Uhr

Wir warten max. 10 Minuten. Ohne Termin geht es gar nicht, Im Akutfall ruft man dort an und bekommt einen Termin, wo man auch max. 10 Min. wartet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

noch nie länger als 20 minuten

Antwort von Tanja_K. am 05.05.2011, 18:37 Uhr

seit 4 jahren sind wir bei dem kia und mussten noch nie länger als 20 minuten warten. in 90% der fälle gehen wir gleich ins eins von den 4 behandlungszi. und die 20 minuten warterei waren nur dann, als wir ohne termin bei ihm antanzten. ich finde es super so und würde nicht in einem wartezimmer mit hustenden und ko** kindern sitzen. wenn wir einen termin haben, dann erwarte ich auch dass wir bald dran kommen oder zumindest in einem behandlungsraum sitzen dürfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch nie länger als 20 minuten

Antwort von AndreaWDU am 05.05.2011, 19:02 Uhr

also ich hab einige probleme mit unseren kia.
erstens: wenn man um 8 uhr da anruft, ist schon dauer besetzt. wenn man dann irgendwann durchkommt, bekommt man einen termin,allerdings erst spät abends. das nervt total. und wenn man dann nen termin hat, muss man auch warten. ich warte meistens bis zu ner stunde.

aber eigentlich geh ich nicht mehr zum kinderarzt, es sei denn es ist eine U.Das meiste lass ich hier von der Hausärztin regeln. Aber meine Kinder sind auch fast 7 und 4,5 Jahre alt, bei nem baby wär das was anderes

andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von carry2 am 05.05.2011, 20:46 Uhr

max 30 MInuten. Ganz selten länger, meist kürzer.
Wir sind auch KK-Patienten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von Carmar am 05.05.2011, 21:59 Uhr

Bei unserem Kinderarzt muss man nur für die Us und Impfungen Termine vereinbaren. Ansonsten kommt man einfach so hin.
Warten mussten wir noch nie lange.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von Pusselchen am 06.05.2011, 12:50 Uhr

wir warten selten länger als 15 Minuten. Was meinen Sohn ärgert, weil er gern im Wartezimmer mit den Spielsachen spielt :-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage- Wartezeiten beim Kinderarzt

Antwort von 2009mama am 07.05.2011, 23:00 Uhr

Unser KiA hat gar kein Wartezimmer ... egal was war und wie kurzfristig wir einen Termin machen mussten, wir haben noch nie länger als 10 Minuten gewartet.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Schwärmerei für den Kinderarzt - wem gehts/gings genauso??

Hallo, bin sonst eher eine stille Mitleserin. Aber heute habe ich mich doch tatsächlich in den Kinderarzt meiner beiden kinder verguckt. Irgendwie komisch, solche Schmetterlinge im Bauch zu haben. Bin ja doch schon 13 Jahre liiert, 5 davon verheiratet. Hm... wusste gar ...

von Jerry19992 01.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Immer dieser Kinderarztstress

Hallo, meine Kleine hat mit 1 Jahr nur 7950gr. gewogen. (Größe glaube ich 76cm) Jetzt mit knapp 2 wiegt sie 10,6KG und ist 86cm. Es gibt halt zierliche Kinder. Nach 3Horror-Kinderärzten, die meine Tocher wöchentl. gewogen haben und mich damit wirklich in psychilogische ...

von Cerrin77 08.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Habt ihr mir nen Tip? Kinderarzt in Italien gesucht....

Hallo zusammen, ich hätte einmal eine Frage: wir fahren am Sonntag nach Italien und müssten dort in einer Woche einen Kinderarzt aufsuchen, weil unser Sohn gestern genäht werden musste an der Stirn und die Fäden gezogen werden sollten. Habt ihr mir einen Tip, wie ich hier in ...

von IM08 13.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Ohrlochstechen beim Kinderarzt

Hallo, meine Tochter(6) wünscht sich Ohrringe. Ich habe gehöhrt das man die auch beim Kinderarzt stechen lassen kann, ist das besser? Wie geht das , muss man die Ohrringe mitbringen. Oder ist es sicherrer beim Schmuckgeschäft? Vielen Dank ...

von Nanahusky 10.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Heute beim Kinderarzt erlebt

Ich war heute mit Luisa(15Monate alt)beim Impfen.Beim Warten im Spielzimmer ein Junge(4Jh.) mit seiner Mama und natürlich auch andere Eltern mit Kinder versch.Alters. Der Junge war recht frech wenn man das so nennen will.Er hat Luisa nicht spielen lassen(meine kleine kennt das ...

von MamavonLucas 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt - Schweinegrippe

Ich hab heute eigentlich einen Termin beim Kia mit meiner Tochter (3 Jahre) weil sie seit ca. 1 Woche hustet und das nicht besser wird, ansonsten hat sie aber nichts. Bin am überlegen ob ich hingehen soll oder nicht - hab irgendwie Angst das wir kränker raus gehen als wir ...

von Finje 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

kinderarztwechsel

Hallo! kennt sich jemand aus?? denn es interessiert mich was alles zu den kinderarztunterlagen eines kindes gehört wenn man durch arztwechsel eben seine "unterlagen" mitnehmen möchte. vielleicht weiß es jemand hier, denn ich habe nun gewechselt und dem neuen Arzt die ...

von saarbaby 08.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

So, das sagt der Kinderarzt!

Also ich hab hier ja schon verschiedentlch von unserer "tollen" Kinderkrippe berichtet, nach der mein Sohn ottal zurück ist. Da die mich ganz kirre machen, war ich extra heute noch mal zum Kinderarzt. Ich hab ihm erzählt, was die in der Krippe vom Stapel gelassen haben, und er ...

von meinsöhnchen 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Umfrage: Wartezeiten beim Kinderarzt!

Wie lange müsst Ihr trotz Termin beim KiA warten? Wir haben einen sehr guten, aber auch gefragten Kinderarzt hier. Kurzer Weg, Parken kein Problem, toller Arzt. Aber: Man sitzt ewig im Wartezimmer. Wir haben es schon mit Anrufen versucht: Sollen wir pünktlich kommen oder ...

von töchterchen 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

2 Fragen: Angst beim Kinderarzt und Wickel-Terror

Hallo, könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen: mein Sohn schreit und heult jedes Mal wie am Spieß, wenn wir beim KiA sind (spätestens sobald der Kinderarzt das Behandlungszimmer betritt). Gerade war er krank, da mussten der KiA und ich uns mal wieder über das Gebrüll meines ...

von Turelure 06.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.