Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Annee am 09.03.2019, 13:25 Uhr

Ständig krank

Hallo, unser Sohn geht gerade Mal ein Monat in die Kita und war jetzt 3 Mal krank.erkältung, pseudokrupp, norovirus.ich weiss ja das mit der kita sowas ständig vorkommt,aber als Dauerschleife? Im Sommer hoffe ich wird es nicht mehr so doll,oder? Auf welche typischen Krankheiten kann ich mich im Sommer einstellen, die so im Kindergarten kursieren? Sommergrippe ist klar,aber was noch? Hand Mund Fuß Krankheit?Scharlach? Oder sind diese auch eher im Winter zu finden? Danke euch für die Antwort.

 
6 Antworten:

Re: Ständig krank

Antwort von Johanna3 am 09.03.2019, 16:03 Uhr

Da du in der Rubrik "Kleinkinder" postest, gehe ich davon aus, dass er in die Krippe geht. Stimmt das?

Dort gibt gibt es leider Kinder, bei denen ein Infekt der andere jagt. Es ist dort ja quasi unmöglich zwischen speichelnden und schnupfenden Kindern her zu wischen und desinfizieren - so dass die Ansteckungefahr hoch ist.

Positiv wäre es, wenn die Kinder viel draußen sind.

Ein wenig kannst du das Risiko weiterer Erkrankungen verringern, wenn du ihn nicht sofort nach Abklingen der Symptome wieder in die Kita bringst - sondern abwartest bis er völlig fit ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständig krank

Antwort von basis am 09.03.2019, 18:35 Uhr

Sein Immunsystem muss erst einmal trainieren. Meine Kinder waren ab dem zweiten Winter deutlich robuster, der Große im dritten quasi nicht mehr krank. Außer Erkältung und Scharlach, was bei uns im Winter häufiger in der KiTa vorkommt, gibt es bei uns keine Jahreszeitenspezifischen Krankheiten.

Es kommt halt aufs Kind an. Ich kenne Kinder, die jede Krankheit aus der KiTa heimschleppen. Meine machen das zB eher nicht. Erkältung haben sie immer gern mitgenommen, alles andere blieb zum Glück in der KiTa *aufHolzklopf*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständig krank

Antwort von 2Seesterne am 09.03.2019, 23:27 Uhr

Huhu,
Das ist völlig normal. Bei Kind 1 hat es sich 1,5 Jahre gezogen, bei der Cousine auch. Die Nachbarskinder sind min 50% der Zeit krank.
Kind 2 geht eigentlich seit Januar in die Kita, war bis jetzt in Summe auch schon 2,5 Wochen dort und ist aktuell nach drei Tagen Kita wieder krank. Ich habe daher extra drei Jahre Elternzeit genommen, weil ich schon wusste, dass die Anfangszeit einfach unfassbar nervig ist hinsichtlich Krankheiten.
Bis zu 12 Infekte sind normal....Leider, leider...
Alles Gute, 2seesterne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständig krank

Antwort von emilie.d. am 10.03.2019, 16:45 Uhr

Wie alt ist er?

Bei Unter 2-jährigen funktioniert ein bestimmter Bereich des Immumsystems noch nicht so gut (T-Zell unabhängige Immunabwehr), an manchen Krankheiten laborieren die Kleinen deshalb länger rum. Das wird auf jedenfall besser, wenn er älter wird.

Dann ist es leider so, dass die Kinder im Winter enger aufeinander hocken und sich deshalb leichter gegenseitig anstecken.

Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich später in einen Waldkiga wechseln, die Kinder sind weniger krank. Die Kinder teilen sich wenig Spielzeug, hocken insbesondere im Winter nicht so dicht aufeinander. Die Luft draußen ist feuchter und reizt die Schleimhäute weniger. Ich merk das, wenn ich selbst krank bin und zum Abholen in den Wald dackel, das tut wirklich gut.

Bei Noro kann eine Kita wirklich nichts machen, es ist nicht möglich, den Erregern über Desinfektionsspray beizukommen. Ziemlich Pech, wenn sowas eingeschleppt wird. Bei anderen Erkrankungen kommt es schon drauf an, wie gut die Hygiene ist und wie sehr die Kita Eltrn anhält, kranke Kinder nicht zu schicken. An den Schrauben kann man über Eöternbeirat drehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständig krank ist nicht normal

Antwort von uriah am 18.03.2019, 14:10 Uhr

"Normal" finde ich das nicht, im Sinne von natürlich. Es mag statistisch nicht ungewöhnlich sein, dass ein Kind 12 Infekte pro Jahr hat, aber die Hälfte der Zeit krank zu sein, deutet schon auf ein geschwächtes Immunsystem hin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ständig krank

Antwort von 16Mandy8 am 18.03.2019, 20:27 Uhr

Mir ging es genauso.

Ein Arzt meinte, dass 3 Krankheiten pro Monat "normal" sind in dem Alter.

Glaube mir.... mein Sohn hat auch alles mitgenommen. Alles. Und wenige Monate später war er kaum krank bis heute nicht.

Das wurde mir so mit auf dem Weg gegeben....und stimmte tatsächlich.

Keine Sorge! Es wird besser. Dieses Jahr ist es besonders wild mit den vielen Bakterien und Vieren. Ggf lass ihn zu Hause oder bei Oma in sich auszukurieren. :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

!!!Bitte um jede Hilfe!!!Kind fiebert und ständig krank

Guten Tag, Ich brauche euren Rat,ich bin am Ende meiner Kräfte. Mein Sohn Louis (21 Monate) ist ständig krank und hohes Fieber!!! Alles fing im Februar an als er in den KiGa kam. Immer wieder Erkältungen,Infekte, Fieber etc. Dann kam es im März zu einer Bronchitis,wir ...

von Thist089 06.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Ständig krank nach amoxi 250 ts Antibiotika

Amoxi 250 ts Antibiotika Guten Tag ich erkläre ganz kurz was los ist mein Sohn 4jahre hatte am 7.9eine OP Schnitte in den Ohren und pholypen raus dann amoxi 250ts bekommen 3tage nach der OP hohes Fieber 41 4tage lang dann war er frei von Fieber für 3tage, danach wider Fieber ...

von Svittes 09.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Kind ständig krank - arbeiten gehen

Hallo Zusammen, so langsam bin ich am verzweifeln. Mein Sohn, 21 Monate, geht seit Anfang April in die Kita. Ich habe mir zwei Monate Zeit genommen für die Eingewöhnung und dachte das wäre massig Zeit. Leider ist er seit Beginn dauernd krank, d.h. jede Woche. Wenn er gesund ...

von LaraSchuetze 28.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Schwiegermutter ständig krank

Hallo zusammen Mich würde intressieren, wie ihr reagieren würdet oder ob ihr auch solche Verhältnisse kennt: Meine Schwiegermutter ist 67 Jahre alt. Meine Tochter ist nun 2 Jahre alt. Meine Schwiegermutter ist sehr auf meine Tochter konzentriert um nicht zu sagen ...

von yvonne67 23.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

ständig krank :-(

Mein Kleiner geht jetzt seit Jan in den KiGa und war erst 2 1/2 Wochen insgesamt dort, die restliche Zeit war er krank. Vor 2 Wochen krank mit Antibiotika... letzte Woche im KiGA und nun schon wieder krank mit Fieber und allem was dazu gehört. Er tut mir sooo leid. Wie ist es ...

von krümelchen84 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

vorschul(stress??) und ständig krank

allo, jasmin wird im märz 6 jahre und kommt im sept in die schule. die letzten kigajahre war sie sogut wie nie krank...doch die letzten monate häuft es sich! sie hat nachts oft alpträume und nachtschrecks....sie ist oft fiebrig krank, aber nur 1-3 tage! gerade jetzt ...

von micimaus 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Mutter ständig krank/fit zwischen 1. und 2. Kind

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass ich das richtige Forum erwische für meinen Post. Das erste Thema ist Job/Kind/Kranksein. Seit einigen Monaten arbeite ich wieder in Teilzeit, unsere Tochter ist mittlerweile 18 Monate alt. Prinzipiell läuft es auch ganz gut, sie ist seit ...

von Moonclouds 31.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Kind 15 Monate ständig krank. Ich kann nicht mehr

Warum? Warum trifft es meine kleine jedes mal? Was mache ich falsch? Wo versage ich? Warum hat sie so ein schwaches Immunsystem? Diese fragen gehen mir gerade tagtäglich durch den Kopf.  Im August 16 geboren. 1. Mal Klinik im November wg einer Magen Darm geschichte. Seit dem ...

von ElMa1216 24.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Ständig krank, blass und Müde

Hallo! Ich mache mir Sorgen um meine Tochter 19 Monate alt. Sie ist ständig krank. Im November hatte sie eine Erkältung mit Husten und Schnupfen, außerdem war der äußere Gehörgang gerötet, kinderarzt meinte Virusinfekt. Vor Weihnachten war sie dann richtig krank mit Fieber, ...

von MamiJenny2014 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Ständig krank

Hallo, mein kleiner Sohn ist seit über einem halben Jahr ziemlich oft krank,was wohl auf den Besuch der Krippe und jetzt Kindergarten zurückzuführen ist. Allerdings steckt er mich mit sämtlichen Krankheiten sofort an. Ich habe schon regelrecht Panik. Im Moment ist es nur ...

von bärenmutti 23.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.