Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SonjaMue am 10.05.2019, 13:57 Uhr

Spielzeug wegnehmen

Hallo,
wenn unsere Tochter 2,5 mit anderen Kindern spielt muss sie fast immer das Spielzeug wegnehmen. Sie möchte immer das haben, was andere nehmen und sucht sich selten selbst etwas zu spielen. Zu Hause wenn Besuch da ist, muss sie plötzlich ihre schicksten Kleider anziehen und Spielzeug, das wir vorher weggeräumt haben (mit Ansage, darf niemand damit spielen) muss plötzlich auch wieder her, damit sie es verteidigen kann. Woher kommt das?
Sie bietet auch ihr Spielzeug anderen an, um gleichzeitig es wieder zurück zu nehmen.
Das ist echt nervig. Ich versuche mit ihr zu reden aber ohne Erfolg. Sie weint dann meistens. Soll ich dann das Spielzeug dem anderen Kind geben?, aber dann fall ich ihr erst recht in den Rücken.
Ich habe mal gelesen, dass das Verhalten am fehlenden Selbstbewusstsein des Kindes liegt?? Muss sie sich selbst aufwerten?

Danke für eure Antworten!

Lg Sonja

 
4 Antworten:

Re: Spielzeug wegnehmen

Antwort von basis am 10.05.2019, 22:50 Uhr

Kinder in dem Alter definieren sich über Besitz. Ansonsten uninteressantes Spielzeug würde ich nur rausräumen, wenn alle damit spielen dürfen. Dass muss ihr klar sein. Dem anderen Kind etwas "geben" würde ich nicht erzwingen. Ich würde sie eher fragen, was sie jetzt spielen will und das andere Kind kann sich was anderes aussuchen. Und dann kann sie DAMIT halt nicht spielen, bis das Besucherkind weg ist. Dem Kind etwas wegnehmen geht halt nicht. Aber ich würde von meinem Kind erwarten, dass es das auf Aufforderung zurückgibt.

Und wenn es gar nicht geht, dann halt erst mal keine Besucherkinder bei euch Zuhause, sondern Treffen auf neutralem Grund. Sie muss ja erst mal lernen, mit anderen Kindern und deren Bedürfnissen klarzukommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielzeug wegnehmen

Antwort von Banu28 am 11.05.2019, 9:45 Uhr

Diese pseudo-psychologische Deutung ist total übertrieben. Ein Kind in diesem Alter muss noch nicht gern teilen, oder überhaupt gut eilen können. Es ist zwar für Dich unangenehm, weil die Mütter der Besucherkinder wahrscheinlich nicht begeistert sind, wenn Deine Tochter ungern teilt - aber normal ist das trotzdem. Es kommt mit der Zeit von selbst, die Kinder lernen, dass Spielen auf Dauer nur funktioniert, wenn man teilt. Das darf aber noch etwas dauern.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielzeug wegnehmen

Antwort von emilie.d. am 11.05.2019, 14:07 Uhr

Es ist völlig normal, dass 2-jährige nicht teilen können.

Früher ist man mal davon ausgegangen, dass Kinder erst so richtig ab 4 Jahren sozialisierbar sind (Empathieempfinden, doppelter Perspektivwechsel etc.). Das Selbst bzw. Selbstbewusstsein entwickelt sich gerade erst.

Für einen 2-jährigen ist alles 'seins'. Wenn Deine Tochter Spielzeug anbietet, um es wieder wegzunehmen, verschafft Ihr das ein Machtgefühl. Als Mutter muss man langfristig in sein Kind halt reinbekommen, dass 'altruistisches' Verhalten (also teilen, obwohl man in dem Moment, wo man es tut, vielleicht gerade nichts davon hat) besser ist.

Insofern, hinhalten und wegziehen würde ich unterbinden und das Spielzeug dann dem anderen Kind geben. Wenn sie ein Spielzeug vom anderen Kind haben will, würde ich ihr zeigen, wie man tauscht. Wenn das andere Kind nicht tauschen will, würde ich einer 2-jährigen zumuten, das auszuhalten.

Aber ganz ehrlich, ich hab meinen Kleinen früher lieber in gemischten Gruppen mit älteren Kindern gehabt, der war ganz groß im Kneifen und Wegschubsen, wenn er etwas haben wollte. Gerade ältere Mädchen mit entsprechendem Sozialverhalten bekommen so kleine Zwerge dann doch oft in ein Spiel integriert, ohne dass im Spielzimmer Mord und Totschlag herrscht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spielzeug wegnehmen

Antwort von SonjaMue am 11.05.2019, 22:19 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten! Die haben mir sehr geholfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Spielzeug an Kindersitz befestigen

Ich frage mich, wie Spielzeug (Oball, Buch,...) am Kindersitz befestigt werden können. Ich habe einen Maxicosi priori. Aktuell habe ich diese Spielringe und daran ein Oball. Wenn das Kind fest im Gurt ist kann es ja nicht mehr nach vorne um bsp.an den Vordersitz zu ...

von Ani123 21.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

welches Spielzeug fürs Auto?

Hallo, welches Spielzeug könnt ihr mir für einen 2 jährigen für eine längere Autofahrt empfehlen? Bücher lesen wir zuhause schon immer sehr viel und sind für das Auto nichts "spannendes" , Malen mag er nicht gerne. Das Spielzeug sollte nicht aus allzu vielen Einzelteilen ...

von Felicia12 05.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Spielzeug für 1 1/2 jährige im Flugzeug gesucht

Hallo Ich suche Spielzeug für unsere Tochter die 1 1/2 Jahre ist. Wir fliegen mit ihr zum ersten mal. Sie ist ein absoluter wirbelwind und daher graut es mir schon vor dem Flug. Es sind nur 2 St und wenn ich Glück habe schläft sie aber ich möchte auf alles vorbereitet sein. ...

von ElMa1216 16.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Wie sieht der Spielzeugkauf von morgen aus?

Hallo meine Lieben!   Habt ihr euch schonmal Gedanken gemacht wie wir in 1-2 Jahren Spielzeug kaufen? Amazon und Co können ja noch nicht alles gewesen sein. Genau der Frage gehe ich grade nach, Spielzeugkauf 2.0 sozusagen   Wie seht ihr das Ganze? Meine Gedanken zu dem Thema ...

von patricia272 20.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Wohin geht der Spielzeugkauf 2.0?

Hallo meine Lieben! Habt ihr euch schonmal Gedanken gemacht wie wir in 1-2 Jahren Spielzeug kaufen? Amazon und Co können ja noch nicht alles gewesen sein. Genau der Frage gehe ich grade nach, Spielzeugkauf 2.0 sozusagen Wie seht ihr das Ganze? Meine Gedanken zu dem Thema ...

von patricia272 18.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Spielzeug für 1 jährige

Hallo, meine Tochter ist diesen Monat ein Jahr alt geworden. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach was neuem zum Spielen oder entdecken. Das ganze Babyspielzeug hab ich weg geräumt, da sie es schon seit vielen Wochen nicht anrührt. Ich habe ihr ein paar Sachen von meinem Sohn ...

von Mira87 22.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Sorge das Spielzeug traurig ist

Hallo! Ich habe mal eine Frage zu meiner kleinen. Sie ist etwas über 2,5 Jahre alt und äußert seit neustem das sie nicht möchte das ein Kuscheltier oder Spielzeug traurig ist. So ein Beispiel ist das ihr ein kuscheltier in die Toilette gefallen ist und wir es in das ...

von MamiJenny2014 22.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Spielzeug - wie seht ihr das?

Seid ihr eher der Meinung, es kann nicht zu viel sein? Oder eher der Ansicht, die Spielsachen mit Bedacht zu wählen und sie in Maßen zu halten? Und was sind für euch Massen oder eben ein gesundes Maß? Würde mich mal interessieren. Liebe ...

von cleo3 09.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Spielzeug im Flugzeug

Habt ihr ein paar Ideen, womit man ein Mädchen (17 Monate) während eines 4h- Fluges beschäftigen kann? Letztes Mal hat sie über 1h geschlafen, dann essen, Bücher ansehen, Kuscheltiere mit Tasse und Löffel füttern, eine kleine Minispieluhr zum Drehen haben wir. Aber ...

von Tini_79 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Viel zu wenig Spielzeug? Brauche einen Rat!!!!!

Hallo an alle, ich habe gerade dieses Video gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=DSFY8Lj2bvY . Abgesehen davon dass es ziemlich lustig ist, hat mich es auch nachdenklich gestimmt. Ich habe echt kaum Spielzeug für meinen Sohn gekauft. Habe ich zu wenig Spielzeug. Mein Sohn ...

von Rebbibecka123 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spielzeug

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.