Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lady-kiss am 24.06.2012, 11:31 Uhr

plötzliches nächtliches nasenbluten

hallo ihr lieben,

meine tochter hatte in der nacht zu heute, erstmalig, ganz plötzlich sehr starkes nasenbluten, welches ich nicht gestillt bekam. habe dann den notarzt gerufen, dieser "diagnostizierte" zu hohen blutdruck.... meine tochter ist 2,5....
und gab ihr ein senkendes mittel. daraufhin hörte das nasenbluten auch auf, und ich wollte montag zum kinderarzt zum durchchecken was da sein kann, ist ja nicht normal das ein so kleines kind bluthochdruck hat und das nachts wo es schon stunden schlief.
nun ging es aber heute vormittag wieder los, nicht viel nur ein paar tröpfchen, und das ohne körperliche anstrengung(haben gepuzzelt) und sie behält kein essen drin, nehme an sie hat viel blut geschluckt.
fahren nach dem mittagsschlaf ins krankenhaus, ich kann nicht bis montag warten.
aber was wisst ihr darüber? was kann das sein? sie ist nicht übergewichtig, sonst kerngesund, nicht auf den kopf gefallen, nix auf die nase bekommen, und wie kann ein kleinkind bluthochdruck haben?

freue mich sehr über antworten

eine äußerst besorgte mama

 
2 Antworten:

Re: plötzliches nächtliches nasenbluten

Antwort von jesse8 am 24.06.2012, 12:05 Uhr

hab von einigen schon gehört dass das wachstums-schübe sein können...hatte das als kind und teenie auch...
aber wieso dann die nase blutet kann ich dir auch nich sagen...

fahr lieber ins kkh wenn du dir unsicher bist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: plötzliches nächtliches nasenbluten

Antwort von anbin39 am 25.06.2012, 10:18 Uhr

Mit solchen Diagnosen vorsichtig sein. Eventuell war sie aufgeregt da ist der Blutdruck schon mal höher. Im Notfall kühle Kompressen in den Nacken legen, Kopf nach vorne. Nicht nach hinten! Und beruhigen.
Geh aber ins KKH wenn Du beunruhigt bist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Nasenbluten

Hi unsere Tochter (3 J.) hat neuerdings ohne ersichtlichen Grund Nasenbluten. Heute lief es plötzlich beim Abendessen, einfach so und das nicht zu knapp. Inzwischen ist es schon ein paar Mal im Monat. Kennt das wer? Überlege doch mal den Kia zu ...

von Roxylady 06.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nasenbluten

Nasenbluten

Hallo, eigentlich wollte ich Dr. Busse fragen, aber der ist gerade leider nicht erreichbar....vielleicht bin ich aber hier doch richtiger... Ich wollte mal fragen ob es bekannt ist, dass ein 1 jähriges Kind schon Nasenbluten bekommen kann. Meine Tochter 13 Monate hatte ...

von Niola 24.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nasenbluten

Nächtliches Nasenbluten

Kennt das jemand von euch ?? Unser fast 5 jähriger hatte heute nächtliches Nasenbluten, d.h. ich bin von seinem Wimmern aufgewacht und da war auch schon das ganze Kopfkissen blutverschmiert, die Hände, alles- man war das ein Schock. Die Blutung ging dann ungefähr so 20 min, ...

von Vesna 22.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nasenbluten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.