Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Doris04 am 20.03.2020, 20:21 Uhr

Mittagsschlaf weglassen?

Hallo liebe Mamas!

Ich habe bitte eine Frage bzgl. des Mittagsschlafes. Mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und hatte schon immer einen sehr geringen Schlafbedarf. Der war als Baby schon mal gerne 13 Stunden durchgehend wach.. Seit ich vor 1 Monat abgestillt habe, schläft er jetzt endlich durch. Er schläft von 20:30 Uhr bis ca. 06:30, manchmal bis 07:00 Uhr - also ca. 10-10,5 Stunden. Zu Mittag lege ich ihn dann um 13:00 hin. So jetzt komme ich zum Problem. Matthias hat bis vor ein paar Wochen 1h 20 Minuten geschlafen. Auf die Minute. Er hat vom Geburt an noch nie länger geschlafen. Nur in der Nacht schläft er jetzt wie erwähnt durch. An diese Zeit war ich jetzt gewöhnt und hatte auch keine Hoffnung mehr, dass der Mittagsschlaf jemals länger sein würde. So nun dauert dieser aber seit ca. 3 Wochen nur mehr 40 Minuten. Da werde ich grade müde und wills mir bequem machen... Zack, ist er munter Soll ich den Mittagsschlaf jetzt schon weglassen?? Sind 10 h jetzt schon genug für ihn? Er ist wie immer super drauf und abends auch nicht fertig. Wir würden ihn eigentlich um 19:45 schlafen legen, aber er braucht fast eine Stunde, bis er einschläft, weil er noch so viel Energie übrig hat (er rennt gefühlte 100 Runden im Gitterbett herum )

Liebe Grüße,

Doris

 
4 Antworten:

Re: Mittagsschlaf weglassen?

Antwort von Maroulein am 21.03.2020, 9:27 Uhr

So kündigt sich das an,aber manchmal passt es nicht den Schlaf komplett von heute auf morgen wegzulassen,meine Jüngste war am Mittag einfach nicht mehr zum Einschlafen zu bewegen(da war sie Grade ein Jahr geworden)wenn das Einschlafen länger dauert wie der Schlaf dann macht das einfach keinen Sinn mehr,zumal sie dann nachts auch immer kürzer schlief, allerdings ging es nicht von einem Tag auf den anderen,sie hat dann eins zwei Tage nicht geschlafen,am dritten schlief sie dann irgendwo ein,auf dem Boden,auf dem Sofa...weil sie einfach zu müde war,der Abstand wurde dann immer größer und irgendwann war es dann vorbei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mittagsschlaf weglassen?

Antwort von Monroe am 21.03.2020, 10:40 Uhr

Den Schlaf steuert dein Kind selbst, da brauchst du nichts zutun
Ich würde in dem Alter den Mittagsschlaf auch nicht streichen, sondern abends schauen, wann die richtige Zeit ist, wann das Kind gut schlafen kann.
Die Pause Mittags tut in dem Alter noch ganz gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mittagsschlaf weglassen?

Antwort von Doris04 am 21.03.2020, 13:48 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort! Mir war nicht klar, dass das schon so früh anfängt Heute war er mittags auch überhaupt nicht zum Einschlafen zu bewegen. Dann werden wir das so handhaben wie es bei euch war!

Liebe Grüße,

Doris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mittagsschlaf weglassen?

Antwort von Cherrykiss am 23.03.2020, 22:41 Uhr

Hallo,

den Mittagsschlaf würde ich in dem Alter auch noch nicht streichen. Meine Tochter hatte auch mal eine Phase wo der Mittagsschlaf kurz war.

Vielleicht legst du dich direkt mit hin um die 40 min zu nutzen.
Auch die kurze Zeit kann sehr erholsam sein.

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Wie haben sich eure Kinder vom Mittagsschlaf "verabschiedet"?

Guten Morgen , ich bräuchte mal Erfahrungsberichte, wie eure kleinen Großen sich vom Mittagsschlaf verabschiedet haben/ihn abgeschafft haben. Wir haben folgendes Problem: unsere Tochter, 2 3/4 Jahre alt, brauchte noch nie viel Schlaf, ...

von Maikäferchen2017 03.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Hallo mein Sohn ist 2 Jahre alt wird in Juli 3 Jahre alt er möchte ins Bett gehen zum mittagsschlaf habe es dan mal ohne probiert aber ohne schläft er mir dan am Nachmittag einfach so weg bzw er schläft dan auf dem Sofa ein ich weiß nicht ob ich ihn weil er sich so wehrt ...

von boeke 24.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Hallo mein Sohn wird im Juli 2 momentan ärgern ihn seine Zähne sehr und tut sich sehr schwer beim einschlafen. Er möchte keinen Mittagsschlaf machen bzw kann nicht einschlafen weil ihn die Zähne so ärgern. Er hält mir aber bis abends nicht durch und schläft dann spät ...

von Mamavonelias 09.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Der Kampf mit dem Mittagsschlaf

Hallo zusammen, Mein Sohn (18 Monate) besucht 3 Tage die KiTa. Dort schläft er mittags ohne Probleme 2 - 2,5 Stunden. Aber an den Tagen wo er zu Hause ist, ist es ein Kampf. Hab schon vieles probiert. Bett geht gar nicht!!! Mit ihm hinlegen funktioniert nicht. KiWa war ...

von MaraundSam 15.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Guten Tag Meine Tochter/3 möchte keinen Mittagschlaf machen nachdem Kindergarten ist sie so aufgeregt und kommt wenn erst um zwei halb drei zu Ruhe. Ohne Kindergarten klappt es besser aber dann darf morgens nix wildes sein Spaziergang Einkauf oder oder. Habe sie sonst um halb ...

von Turboloona 15.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf bei Tagesmutter

Hallo Meine Tochter, 16 Monate, geht seit August zur Tagesmutter. Sie war dort bisher alleine, nun ist seit kurzem ein Junge dabei. Dieser schläft zu Hause mittags zwei Stunden, bei der Tagesmutter hat er noch nicht geschlafen ( hat noch nicht geklappt). Meine Tochter ...

von DaniD 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf in Krippe

Hallo ihr Lieben, Mein Großer ist knapp 2,5 und schläft in der Krippe mittags knapp drei Stunden. Oft muss ich ihn dann wecken, wenn ich ihn kurz vor Schluss abhole (14:45). Geweckt wird von den Erzieherinnen nicht. Mein Problem ist, dass er dann zuhause erst 20:15 schläft, ...

von Forenfranzi 08.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Weinen nach Mittagsschlaf

Hallo ihr Lieben ich habe mal eine Frage meine kleine ist 2.5 Jahre alt und hat oft wenn sie mittags schläft und wach wird das sie dann weint ohne grund und ohne Pause und nix kann sie beruhigen das geht dann 30 min bis 1 Std und sie ist dann wieder ganz normal ob nie was war. ...

von Jasminmine27 27.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Kind 13 Monate wird oft nachts wach - zu lange Mittagsschlaf

Mein Sohn (13 Monate) ist seit er 12 Wochen alt ist was schlafen angeht eher schwierig. Die ersten 12 Wochen hat er 6-8 Std am Stück geschlafen (traumhaft), danach leider nur noch 2-4 (wenn überhaupt). Er schläft seit einigen Monaten zwar in seinem eigenen Zimmer aber einer von ...

von AnnaBella2608 23.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Mittagsschlaf - hat jemand ähnliche Erfahrungen

Hallo Ihr Lieben, mein Sohn ist 17 Monate. Das zu Bett gehen abends funktioniert meistens sehr problemlos. Ich muss maximal 5 Minuten bei ihm sein und dann kann ich das Zimmer verlassen. Was gerade absolut gar nicht funktioniert ist das mittags ins Bett gehen. Er schreit ...

von Gutholz 09.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: mittagsschlaf

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum

Anzeige

Herbaria Kindertees getestet
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.