Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mericarol am 13.07.2014, 20:46 Uhr

Milchflasche vor dem zubettgehen

Hallo,
mein kleiner ist bald 21 Monate alt und trinkt vor dem zubettgehen,also nach dem zähneputzen,noch eine Milchflasche.

Erst die Pre und jetzt Vollmilch.

ist das in seinem alter schlimm?

 
11 Antworten:

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Lakshmi01 am 13.07.2014, 20:55 Uhr

Das ist alterunabhängig nicht sehr ratsam - nach dem Zähneputzen. Würde wohl wenn es eine Flasche sein muss auf Wasser umsteigen.
Vor dem Zähneputzen kann es ja MIlch sein (wobei cih mir auch überlegen würde ob es noch eine Flasche sein muss)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von dee1972 am 13.07.2014, 21:37 Uhr

Flasche in dem Alter find ich völlig ok, allerdings nur VOR dem Zähneputzen. Versuch doch mal, eure Abendroutine zu ändern, die Zähnchen werden es dir danken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Bivi76 am 13.07.2014, 21:52 Uhr

Unser Sohn wird im August 3 Jahre und kriegt abends 150 ml Vollmilch. Danach wird Zähne geputzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Mericarol am 13.07.2014, 22:25 Uhr

naja das problem ist das er die flasche milch noch zum einschlafen braucht,da ist schlechte mit putzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Littlecreek am 14.07.2014, 0:20 Uhr

Finde ich nicht weiter tragisch, würde aber auf Wasser umsteigen, wenn möglich. Mein Sohn braucht seine Abendflasche auch noch. Warmes Wasser nach dem Zähneputzen reicht ihm. Vielleicht ist es einen Versuch wert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meiner auch!

Antwort von inakaina am 14.07.2014, 12:47 Uhr

hallo,
bei meinem sohn (20 monate) genau das gleiche.
zum einheiern braucht er noch milch, würde ich ihm danach noch die zähne putzen wäre er natürlich wieder hellwach.
mit wasser bräuchte ich ihm nich kommen, bin mir auch sicher dass er dann nachts kommen würde und ohne milch nicht mehr einschlafen würde.
also belass ich es erstmal so.
werde aber bald mit ihm zum zahnarzt, mal guckn was der dazu meint.
lg ina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von miemie am 14.07.2014, 13:16 Uhr

Bei uns ist es das gleiche. Mein Sohn ist 19 Monate alt und bekommt die Milchflasche (1-er) direkt vorm einschlafen. Wasser will er nicht. Und das "Flaschennuckeln" und dabei kuschelig im Arm liegen braucht er zum runterkommen und schläfrig werden, gehört einfach zum Einschlafritual dazu. Möchte ich jetzt auch noch nicht ändern. Für mich ist das noch völlig i.O. so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Nachtwölfin am 14.07.2014, 15:42 Uhr

War bei meiner auch lange Zeit so. Nix mit Wasser und ohne Milch zum saugen kein Abschalten möglich. Und ja, habe es öfter mal über mehrere Tage versucht. Die Flasche Milch war bis zum 3. Geburtstag die einzige Methode, sie zum schlafen zu bringen. Bzw ist sie abends nach der Milch einfach eingeschlafen, also zumindest vorher Zähne putzen. Wenn ich sie nach der Milch geweckt habe zum Zähneputzen, dann war bis mindestens 23:00 nicht mehr an Einschlafen zu denken.
Also: Tagsüber konsequent putzen und regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von niccolleen am 15.07.2014, 0:20 Uhr

Bei vielen scheint es zu klappen, wenn die Milch nach und nach mit immer mehr Wasser verduennt wird, um von der Milch wegzukommen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von Oktaevlein am 15.07.2014, 17:19 Uhr

Meine Tochter trinkt oft auch noch eine Flasche Milch (ganz lange Pre, mittlerweile 1er) zum Einschlafen (sie ist 3,5 Jahre), also nach dem Zähneputzen.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass zumindest Pre-Milch den Zähnen nicht schadet.

Jedenfalls hat meine Tochter keine Zahnprobleme. Vor ein paar Wochen war noch der Zahnarzt im Kindergarten und hatte nichts zu beanstanden. Wenn die Flasche zügig ausgetrunken wird, ist die Milch ja auch kaum mit den Zähnen in Kontakt.

@AP: Also ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn dein Kind noch die Milchflasche zum Einschlafen bekommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchflasche vor dem zubettgehen

Antwort von PippiLotta16 am 16.07.2014, 9:21 Uhr

Naja, gerade nuckelflaschen, selbst mit Wasser, sind richtig schlecht für die Zähne. Unser kleiner Mann ist auch immer nur mit der Flasche eingeschlafen und hat sie auch nachts noch bekommen. Kurz nach seinem ersten Geburtstag haben wir ihm die Flasche innerhalb von wenigen tagen abgewöhnt, mithilfe von viel Geduld, häufigem nächtlichen aufstehen und eines neuen rituals mit Spieluhr. War anstrengend, ging aber...jetzt ist er anderthalb und schläft immer noch schlecht, aber ohne Flasche ein;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Milchflaschen-Blues

Hallöchen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Mein Sohn ist gerade 2 geworden und möchte seine abendliche Flasche nicht missen. Er bekommt die 3er Milch von Bebivita. Mit Wasser, Tee und Saft saut er nur rum :( Auch habe ich schon "Kindermilch" ausprobiert, die ...

von Desuka 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

milchflasche

Hallo mamas und papa, Hat jemand einen tipp wie ich meine fast 2 jahrige von der milchflasche abgewöhnen kann es geht mir nicht ums einschlafen, sonder darum dass wir jede nacht bis zu dreimal aufstehen um ihr die milch warm zumachen den sonst kreischt sie das ganze haus voll ...

von mamaMorena 11.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

Milchflasche

Meine Kleine (19 Monate) will immer noch morgens und abends die Flasche. Ich bekomme ihr diese einfach nicht abgewöhnt. Sie zahnt auch schwer und ist ständig erkältet. Ohne Flasche schläft sie mir nachts nicht. Mache mir aber langsam Sorgen wegen den Zähnen! Welche Kinder ...

von Jess1982 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

Milchflasche mit fast 2 Jahren - fatale Folgen???

Hallo alle zusammen, ich hatte bei Dr. Busse ein Frage ins Forum gestellt. Unsere Kleine, 22 Monate schwitzt immer stark wenn sie abends in der Kuschelecke ihre Milchflasche trinkt. Wir waschen sie erst, dann wird in der Kuschelecke noch ein Buch gelesen u dazu bekommt sie ...

von fräuleinsonnenschein 02.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

zuir milchflaschendiskussion:

warum ist denn ein Schnabelbecher besser, eigentlich? Geht es um Zahnfehlstellungen? Da wäre ich dann nicht beunruhigt, da unser Sohn 23 Stunden und 40 min am Tag NICHT nuckelt... Oder ums Umspülen der Zähne mit Milch? Aber werden die bei Schnabel-/Saug-/Strohalmbechern ...

von Leewja 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

Morgendliche Milchflasche mit gerade 2 Jahren??? Schwiegermutter...

Hallo, mein Sohn ist gerade 2 Jahre geworden und trinkt alles ausser Milch aus dem Becher oder Glas. Nur seine morgendliche Milch möchte er aus der Nuckelflasche - das genießt er so. Meine Schwiemu hat mich nun tota verrückt gemacht, ich müsse ihm die unbedingt abgewöhnen. Mit ...

von Frieda07 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

Milchflasche in der Nacht

Hallochen, unser Sohn Robert ist heute genau 16 Monate und schläft immer noch nicht durch. Seit Januar gehe ich nun arbeiten und er ist in der KiTa. Er kommt zwischen 23:00 und 24:00 Uhr und trinkt eine Flasche Milch und dann zwischen 4:00 und 5:00 Uhr. Dann trinkt er die ...

von wolff 23.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: milchflasche

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.