Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von xxsomebodyxx am 31.03.2019, 13:40 Uhr

Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Hallo!
Meine Tochter hat seit sie 1 Jahr alt ist den Schnuller "nur" noch zum Schlafen. Nun hat uns die Zahnärztin fix und fertig gemacht, dass die kleine ein entstelltes Gesicht bekommt wenn wir nicht sofort den Schnuller wegnehmen!
Seit 6 Tagen machen wir es aber sie schläft einfach nicht ein. Damit sie zu ihrem Schlaf kommt gebe ich ihr für die Nacht den Schnuller. Mittags "üben" wir quasi ohne. Aber sie ist mega mega hippelig und findet einfach nicht in den Schlaf. Ich lege mich dazu. Hab es auch mit Hörspiel/Bücher etc versucht
Kann mal jemand seine Erfahrungen mit mir teilen? Danke euch

 
8 Antworten:

Re: Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Antwort von Baerchie90 am 31.03.2019, 19:29 Uhr

Ein "entstelltes Gesicht"? Da würde ich mir wohl eine zweite Meinung von einem anderen Zahnarzt einholen.

Wir lassen mit Schnuller einschlafen und ziehen dann vorsichtig den Schnuller raus, sobald das Kind schläft. Dauert meistens wenige Minuten, das finde ich persönlich vertretbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Antwort von Marienkäfer78 am 31.03.2019, 19:38 Uhr

Hallo,

das Problem hatten wir auch. Mein Sohn hat auch nicht ohne seinen Nuki geschlafen, der war wichtiger als alles andere. Im September ( da war er 3 Jahre und 2 Monate) habe ich angefangen, ihm von der Schnullerfee zu erzählen, habe ein Buch gekauft (Ein Bär von der Schnullerfee heißt es).

Nach einiger Zeit fragte er, wann die Schnullerfee zu ihm kommt und er würde sich einen Paw Patrol Hund wünschen. Den habe ich dann besorgt, und als er soweit war, haben wir morgens die Nukis auf die Fensterbank gelegt. Als er nachmittags aus dem Kindergarten kam, waren die Nukis weg und der Hund war da.

Abends hat er dann realisiert, auf was er sich da eingelassen hatte. Der erste Abend war ganz schlimm, viel Weinen und Geschrei. Der 2. Abend war schon besser und danach hat er nicht mehr nach dem Nuki gefragt.

Wichtig ist, dass man dann konsequent bleibt.
Ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch auch bald klappt.
Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Antwort von basis am 31.03.2019, 20:45 Uhr

Entstelltes Gesicht finde ich mal völlig übertrieben. Ich würde mir noch mal eine Zweitmeinung holen bei solcher Wortwahl. Immerhin sind die Zähne nicht das gesamte Gesicht... Aber klar, wenn es bereits Verschiebungen gibt, muss der Schnuller allmählich weg.

Wir haben beim Ersten damals auch angefangen von der Schnullerfee zu erzählen. Es gab eine kleine Kiste. die die Schnullerfee da gelassen hat und die er am Abend seinen Schnuller legen sollte. Am Morgen wäre die Kiste weg und die Fee würde dafür ein Geschenk dalassen. Außerdem haben wir ihm immer wieder gesagt, wie groß er doch jetzt schon ist und dass so große Jungs, die Fahrrad fahren können, doch auch ohne Schnuller schlafen gehen können. Es hat zwei, drei Wochen gedauert, bis er sich dazu durchgerungen hat und eines Abends kam: Ich bin jetzt groß, den brauch ich nicht mehr. Aber er hat danach nie wieder nach einem verlangt. Er war da knapp unter Drei, hatte seinen Schnuller auch zwei Jahre schon nur noch zum Schlafen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Antwort von DK-Ursel am 31.03.2019, 23:36 Uhr

Hej!

So einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört.
Selbst durch schiefe Zähne habe ich noch ein entstelltes Gesicht gesehen.
Meine Kinder hatten nie einen Schnuller, aber immer ihr Däumchen/Fingerchen, und den haben sie noch einiges länger als bis 3 Jahre benutzt - in Situationen, wo sie einen Tröster brauchten. Zum Einschlafen - klar wenn sie müde wurden, traurig waren oder sonstwie - im KIGA - mal kurz eine tröstliche Pause brauchten.
Ansonsten brauchen Kinder in dem Alter selten ihren Finger/Daumen/Schnuller, sie spiele ja mit den Händen und sind tagsüber MEISTENS anderweitig beschäftigt.
Bbeim Schlafen fiel der Finger raus - ist das beim Schnuller nicht auch so?
Beide haben schöne Zähne, kein Zahnarzt hat da je getobt, alles gut.
Und ich härtte mir evtl. angehört, daß sie ihr Gebiß verbiegen, aber nichts über ein entstelltes Gesicht -ich würde den Zahnarzt wechseln.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hast Du schon mal probiert, ihr den Schnuller raus zu nehmen,

Antwort von Schru am 01.04.2019, 6:40 Uhr

Wenn Sie eingeschlafen ist? Das hat bei meiner Tochter funktioniert, so hat sie nicht die ganze Nacht geschnullert.
Im Übrigen war unser Zahnarzt der Meinung, dass der Schnuller bis 4 Jahren kein Problem sei und sich die Zähne problemlos zurück bilden. Er gab zu Bedenken, dass das Kind sich vll den Daumen als Ersatz nimmt, wenn der Schnuller zu früh weg kommt und dann die Zahnfehlstellung unregelmäßig ist und sich die dann die Zahnstellung nicht gleichmäßig zurück bildet

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Entstellt sicher nicht, aber eine Kieferfehlstellung

Antwort von Tini_79 am 01.04.2019, 7:39 Uhr

kann das ganze Gesicht verändern, das stimmt schon. Ich habe sogar mal einen Bericht gelesen, in dem ein Arzt über Jahrzehnte die Kieferentwicklung bei Kindern untersucht hat und zu dem Schluss kam, dass auch unsere heutige, zu weiche Nahrung und zu viel Trinkpamps sich negativ auswirken! Ein Überbiss führt zu einem fliegenden Kinn und verändert tatsächlich massiv das Profil.

Einen Tip habe ich nicht, meine fast Vierjährige kann nicht ohne! Ich hoffe, dass nächste Woche die Zahnärztin "richtig schimpft" und wir die Abgewöhnung dann durchziehen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (3) schläft ohne Schnuller nicht

Antwort von Pebbie am 01.04.2019, 17:38 Uhr

Mein Sohn war 3 und war sprachbehindert. Das ist dann doppelt doof. Ich habe ihm gesagt, du bist ein großer Junge, denkst Du nicht das Du ohne klar kommst ? Er hat sie in die Mülltüte geworfen. Abends suchte er seinen Schnuller, ich habe ihn daran erinnert. Da war die Sache erledigt.
Seine Schwester war auch 3 und hat ihre Schnuller bei Opa in ein Körbchen gelegt und auf den Balkon gestellt. Es war Ostern, und statt des Korbes stand dann eine große Geh-Puppe am selben Platz. Ich bin ehrlich, ich bin Weihnachtsmann- und Osterhasenmäßig nicht so ein riesen Fan, aber in dem Fall war das Top. Also, die Zeit ist günstig !
In dem Alter ist das für mein Empfinden auch eher eine Gewohnheit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag

Antwort von Pebbie am 01.04.2019, 17:42 Uhr

Das mit dem entstellten Gesicht ist Unsinn, wie die anderen auch schon schrieben.
Mein Sohn brauchte im Gegensatz zu seiner Schwester keine Zahnspange. Da braucht es mehr als einen lang benutzten Schnuller. Zumal ich behaupten will, das der im Schlaf vermutlich eh´raus fällt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Schnullerentwöhnung

Guten Tag Unsere Tochter wurde 2 im September. Nun hat sie ohne große Proteste den Schnulli nicht mehr zum Schlafen. Ohne Schnullerfee oder sonstiges. Hat ihn einfach nicht genommen und so holte ich ihn aus ihrem Bett raus. Leider tut sie sich jetzt schwer mit dem Einschlafen. ...

von EE349 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller und Windel mit 2,5 Jahren

Hallo zusammen, ich brauche euren Rat. Mein Sohn, 2,5 Jahre, nimmt noch den Schnuller (auch tagsüber öfters) und geht noch nicht auf die Toilette. Nun stehen die Festtage an und ich weiß schon jetzt, dass die Verwandtschaft wieder fragen wird „und geht er mittlerweile auf ...

von Snoopy2016 07.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller

Hallo Meine Mittlere ist jetzt im Oktober 3 Jahre geworden & ein absolutes Schnullerkind. Tagsüber haben wir den Schnuller schon seit sie 2 Jahre ist verbannt, aber zum schlafen braucht sie ihn noch immer sehr. Sie hat ihn dann auch nicht nur im Mund, sondern nuckelt richtig ...

von AnJo25 21.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller nicht mehr selber reinstecken?!

Hallo! Mein Kleiner (15 Monate) wird seit einiger Zeit ständig Nachts wach und sitzt schreiend im Bett neben seinem Schnuller. Den muss ich ihn dann reinstecken und er schläft weiter. Hat er sonst immer selbst gemacht. Das kann mehrmals pro Nacht vorkommen. Kennt das jemand? ...

von xxsomebodyxx 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo liebe Mamis! Mein kleiner ist jetzt 3,6 Jahre alt und hängt immer noch sehr an seinem Schnuller. Er bekommt ihn zum Mittagsschlaf und zum Bettgehen abends. Tagsüber nicht. Ich bin schon von normalen Schnuller auf einen Dentistar umgestiegen wegen den Zähnen. Habe auch ...

von Mummy242 03.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerfee im Urlaub oder erst danach kommen lassen?

Liebe Kleinkindeltern, ich brauche eure Erfahrungswerte... Zum Hintergrund: Kleinkind wird Anfang Juli 2, ist vor drei Wochen großer Bruder geworden. Sommerurlaub Mitte Juli bis Mitte August an verschiedenen Orten, ein wenig Roadtrip. Soll nach dem Urlaub ins eigene Zimmer ...

von KühneSenfi 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Kind 2 Jahre - Abstillen ohne Fortschritt

Unser kleiner ist jetzt etwas über 2 Jahre alt. Er gehört zu den Langzeitstillkindern, kommt nachts dann auch gerne alle 2 Stunden, wenn ich neben ihm liege. Und das raubt mir langsam den Schlaf. Mein Mann kann mir wenig abnehmen in der Nacht, da der Lütte ihn nachts nicht ...

von Annalena1979 22.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ohne Kind

Schnuller abgewöhnenen

Hallo ihr lieben, Ich hoffe auf erfahrungsberichte und ratschläge von euch. Zu uns, mein sohn ist 2,5 jahre alt, sein schnuller ist sein ein und alles. Meine Zahnärztin meinte nach der 1. kontrolle seiner zähne dass er bereits ein leicht offenes gebiss hat, dieses sich ...

von luna_889 16.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Sooo...der Osterhase nimmt morgen den Schnuller mit...

ob das gut geht?..blöder Osterhase...aber immerhin nicht blöde Mama (((-: Aber er tauscht den Schnuller ja gegen ein Baggerbuch udn einen Schnupperfuchs (Kuscheltier) wird schon schiefgehen...Mama hat am meisten Angst...vorm Osternhasen...und vor den unruihigen Nächten ...

von blessed2011 15.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Riesen Probleme Schnuller abgewöhnen

Hallo zusammen, irgendwie hoffe ich, dass jemand einen Tipp hat :-( Unsere Tochter wird jetzt in ein Paar Monaten 3, als sie damals ca 1 1/2 war hatte sie den Schnuller fast weg, von sich aus, allerdings kamen dann die Backenzähne bei ihr und das war ganz schlimm. Seither ...

von bella2804 16.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.