Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 2009mama am 08.03.2012, 19:17 Uhr

In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Hallo,

mich würde mal interessieren, in wie weit ihr auf gesunde Ernährung Eurer Kinder achtet.
Ich war gestern Abend im Kiga auf einem Vortrag über gesunde Ernährung 1-3 Jahre (unsere Tochter ist 2 1/2). Mir ist gesundes Essen sehr wichtig, aber wenn man alles weg lässt, was 'ungesund' ist, dann bleibt da nicht sehr viel übrig. Unsere Tochter liebt beispielsweise Joghurt und Joghurtdrinks, aber nicht in Pur, sondern nur mit Geschmack (da ist aber viel Zucker und unnötiges Zeugs drin), oder bei der Wurst, man soll den Kindern ja kaum Wurst geben, sie liebt Wurst, isst aber dafür so gut wie kein Fleisch usw.
Obst und Gemüse liebt sie, bekommt sie mehrmals täglich, aber sie nascht natürlich wie jedes Kind auch mal gern.
Auf was achtet ihr, was erlaubt ihr usw.

Freue mich auf Eure Antworten.

Danke und LG
2009mama
:-)

 
17 Antworten:

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von kati1976 am 08.03.2012, 19:56 Uhr

also wir essen am liebsten vollkornbrot vom bäcker, viel obst und gemüse, trinken viel wasser und ungesüßten tee, essen gerne quark

aber wir essen auch toastbrot oder weizenbrot(brötchen, mit nutella oder marmelade, meine kinder dürfen naschen, und trinken auch mal fruchtsaft, sie essen auch gerne joghurt und pudding aus der kühlabteilung im supermarkt, und wir essen wurst und käse

ich finde die mischung macht es,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von carry2 am 08.03.2012, 20:30 Uhr

Morgens gibt es Cornflakes, meist Shreddies (95%Vollkorn) aber auch mal eine "ungesunde" Packung. Oder Vollkorntoast mit Margarine und Marmelade und auch mal zuckerhaltige Milchbrötchen. Dazu Kaba, aber nur mit einem Teelöffel Kakao.

Mittags immer was mit Gemüse und/oder Salat. Vollkornnudeln essen meine auch ganz gerne.
Nachspeise Joghurt von Naturjoghurt mit Nüssen und Rosinen bis Pudding ist alles dabei.

Abends Mischbrot mit Wurst und Käse. Und auch Salat.

Bei uns gibt es zwischendurch auch Mc Donalds, Pizza und Co.

Süßigkeiten gibt es bei uns auch.

Meist trinken die Kids Wasser, mittags mit einem Schuss Saft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von jessy-less am 08.03.2012, 20:39 Uhr

wir essen alles, was shcmeckt. dazu gehört sowohl obst, als auch schokolade und gummibärchen.
trinken tut er fast nur wasser, darf aber auch mal nen kakao oder saft.
was mir wichtig ist, ist dass es beim mittagessen was mit gemüse dabei gibt. seltenst gibt es warm ohne gemüse. das kommt vielleicht einmal im monat vor. egal wie, irgendwo ist immer das gemüse versteckt.
brot wechselt sich auch ab. mal gibts toast, dann graubrot, oder vollkorn...mal brötchen. auch cornflakes (zimties zb) gibts.

hängt aber auch immer von der laune ab. es gibt tage, da essen wir nur gesund und es gibt keinen süßkram und an anderen tagen wird eher genascht und snacks stehen auf dem programm.

wurst liebt mein sohn, genauso wie käse. fleisch dagegen eher nicht so. hackfleisch und bratwurst geht, alles andere wird ausgespuckt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von bubumama am 08.03.2012, 20:57 Uhr

Meine Kinder (8+3) lieben auch Obst und Gemüse. Sie essen täglich davon.
Deshalb gibt es bei uns eigentlich alles, okay fast alles.

Es gibt z.B. keine Cola für Kinder, klar, keine Limo usw. als Getränk.
Wir trinken nur Wasser oder Apfelschorle und Tee.

Essen tun wir alles, Fleisch, Wurst, Käse, eben alles. Dazu aber eben immer Gemüse oder Obst.

Süßes gibt es auch bei uns. Wir haben keine Beschränkungen, das funktioniert ganz gut. Somit ist Süßes nichts "Verbotenes" und wird auch nicht sonderlich interessant....

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von Nase am 08.03.2012, 21:03 Uhr

Ich achte darauf dass es ausgewogen ist. Es gibt mal leckeren Kuchen oder ein paar wenige Süßigkeiten, aber genauso gibts eben auch den tollen Obstteller, der genauso gut angenommen wird. Obst, GEmüse und Salate stehen auf der Tagesordnung, das ist bei uns so. Und davon ißt Junior auch genug, dann kann ich auch mit nem Zuckerhaltigen Joghurt leben.
Wir haben meistens Vollkornbrot und eher Geflügelwurst ... es gibt ausgewogenes warmes Essen , aber es gibt auch mal Pommes. Ich halte nicht viel von verbieten. , es gibt einfach von allem was. Was es nicht gibt ist, sowas wie Monte, MOnsterbacke und Co. Davon halte ich tatsächlich nichts, Auch MIlchschnitte und Co sind nicht die Süßigkeiten der Wahl.

Cola gibt es nicht, Fanta und Sprite, wenn wir essen gehen, zuhause nicht.

ZUhause gibt es Wasser, Saftschorle und MIneralwasser. witzigerweise will unser Sohn meistens nur Leitungswasser.

Es gibt zum Frühstück was gesundes und keine Süßigkeiten.

Damit kann ich leben.

Ausgewogen ist bei uns der Schlüssel.. Nicht nur pedantisch gesund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von Baby_2011_Xx am 08.03.2012, 21:04 Uhr

also dann lieber ein Joguhrt wie Gummibärchen.
Meiner ist 16 Monare, isst alles sehr gerne, und es gibt jeden Mittag als Zwischenmahlzeit oder so ein Joguhrt (Frucht) Und Obst dazu.
Ansonsten gibt es eben alles, Gemüse, Obst, Fleisch, Wurst, Nudeln, Kartoffeln usw..
Süßigkeiten gibt es keine. wie gesagt nur Joguhrt oder jetzt bei nem besonderen Anlass mal nen stückchen kUchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Baby_2011_Xx

Antwort von Julians.Mama am 08.03.2012, 21:10 Uhr

Mein erstes Kind kannte in dem Alter deines auch noch keine Süßigkeiten, spät. ab dem 2. Kind geht so was aber gar nicht mehr. Lässt sich dann einfach nicht mehr so lange vermeiden. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von Julians.Mama am 08.03.2012, 21:12 Uhr

Meine sind 3 Jahre und knapp 5 Jahre alt und essen gerne Obst, Gemüse gerne als Rohkost, sie kriegen trotzdem Fruchtzwerge, Gummibärchen und Co., finde die Mischung machts. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von groschi am 08.03.2012, 23:29 Uhr

mein kind (drei) darf immer alles essen.
essen soll neben der reinen nahrungsaufnahme nicht nur gesund halten, sondern auch genuß sein und spaß machen.
mir ist am wichtigsten, dass essen essen ist und kein ersatz oder ventil für emotionen. es ist kein trost, kein liebesersatz und kein frustbewältiger. essen darf spaß machen. deshalb ist die süßigkeitenschublade auch nie verschlossen. mein kind darf etwas haben, wenn es hunger darauf hat.
mein zwerg ist aber eh ein phasen-esser: eine woche nur joghurt, salzkartoffeln und gemüse; die nächste woche nur fleisch, wurst; dann ist nutella hoch im kurs und dann ernährt er sich nur von obst. das ist völlig ok, da er normalgewichtig, gesund und fröhlich ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von Stripelove am 09.03.2012, 1:09 Uhr

Ich finde auch, die Mischung macht’s. Wir essen täglich Obst und/oder Gemüse. Es wird immer frisch gekocht. Gern Salate (mein kleiner mag am liebsten Gurkensalat) Eher Geflügel (bei Wurst fast nur), oft auch Hülsenfrüchte, Hirse, Vollkornreis, meist Vollkornbrot. Abends mag mein Sohn (2,8) am liebsten Haferbrei einfach mit etwas Honig gesüßt. Wir trinken meist Wasser, Saftschorle oder ungesüßten Tee. Es darf aber auch etwas Honig in den Tee oder abends in die Milch. Zum zwischendurch knabbern habe ich ein großes Glass gemischte Nüsse, Rosinen und getrocknete Beeren und Obst (Ananas, Papaya, Cranberries…) Da darf er rann wann immer er mag, es sei denn es gibt bald Essen.

Süßigkeiten gibt es auch. In Maßen halt. Auch Fruchtzwerge kauf ich ab und zu (ich nehme die weniger süßen), und Kuchen essen wir auch. Mein Sohn backt gerne mit mir Muffins, die darf er natürlich dann auch essen. Cola oder limo gibt es ganz ganz selten mal. Dafür ab und zu mal Malzbier (ist zwar auch süß aber wenigsten natürlich). Sowohl Malzbier als auch Cola und co kriegt mein Sohn allerdings nur mit Wasser oder Sprudel verdünnt. Nutella ist immer im Haus, wird aber nur Phasenweise vom kleinen gegessen (hat dann eher Lust auf Käse, Erdnussbutter, Wurst, selbstgemachte Marmelade oder auch nur Butter) Von Margarine halte ich nicht so viel. Auch nicht von Fertiggerichten, was jetzt nicht heißt dass wir nicht auch mal ne TK-Pizza in den Ofen schieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von biggi71 am 09.03.2012, 9:28 Uhr

wir achten auf gesunde ernährung und gerade deshalb darf auch mal ungesund gegessen werden!!!!!!!!!
hier ist eigentlich alles in maßen erlaubt, außer süßstoffe!!!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von PhiSa am 09.03.2012, 11:24 Uhr

wir sind weder streng (kein zucker oder keine süssigkeiten), noch sind wir schluderig (nur zucker und süssigkeiten).

sie kriegen ausreichend süsses, sie kriegen ausreichend obst/gemüse. sie kriegen ausreichend ungesundes weißbrot mit nutella, genauso ausreichendes "normales" brot mit frischkäse.

sie bekommen mal kartoffen und gemüse.

mal auch pommes und fischstäbchen.

mal gibt es den ganzen tag nur knabbersachen, süssen saft und andere leckereien. mal gibt es den ganzen tag nur wasser und müsli.

ich habe keine "norm" was richtig oder falsch ist. ich mache es so, wie es schmeckt und lust drauf is(s)t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@biggi71

Antwort von Stripelove am 10.03.2012, 11:15 Uhr

Stimmt Süßstoff ist bei uns auch tabu. Und beim Einkaufen schau ich auch nach Farbstoffen und zu vielen Geschmacksverstärkern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von kimmimaus am 10.03.2012, 19:22 Uhr

Bei und wird fast alles gegessen- sie darf auch mal Chips vom Papa probieren.

Auf Folgendes achte ich aber: Nutella, Limo und Smacks gibts nicht, weil dann würde sie gesündere Alternativen gleich links liegen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von Clivi8 am 11.03.2012, 14:11 Uhr

wir essen ausgewogen und gesund, viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und Fleisch... auch mal was Süßes ist erlaubt. Wir trinken Tee, Wasser und teilweise auch Saft- oder Saftschorle. Was es bei uns nicht gibt, sind Fertigpulver wie Maggi etc... schon aus dem Grund, da unser Kind nicht alle Lebensmittel verträgt, da müssen wir eh aufpassen, von daher kochen wir immer selbst und frisch.

Süßkram geht hier auch mal, eben Gummibärchen oder mal ein Stück Schokolade. Zum Frühstück gibt es auch mal Vollkornkellogs und Marmelade, zum Abendbrot auch mal eine Scheibe Wurst aufs Brot. Joghurt und Pudding gibt es bei uns mal als Kompott oder zum Kaffee, das sind für mich keine "Snacks" zwischendurch. Für den kleinen Hunger gibt es hier Dinkelstangen oder Sesamkräcker, dazu eben Obst und Gemüse.

Wir glauben, dass eine gute Mischung von gesund, ausgewogen und Naschen nicht verkehrt sein kann.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@kimmimaus

Antwort von Julians.Mama am 11.03.2012, 20:10 Uhr

Würde ich nicht so sagen.

Nutella gibts bei uns z. B. nur Sonntags zum Frühstück, das wissen die Kleinen und meckern an den anderen Tagen auch nicht. Limo gibts nur im Restaurant, beim Kinderfasching usw., also zu besonderen seltenen Anlässen, haben wir allerdings auch nicht im Haus, also kämen sie sonst nicht auf die Idee danach zu fragen. Smacks gibts hier auch nicht, dafür aber Schoko-Müsli. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Antwort von DanaSchmied am 12.03.2012, 17:37 Uhr

nach der breizeit habe ich sehr auf gesunde ernährung geachtet, auch heute noch, bin aber lockerer geworden.
unser sohn (2,5 jahre) isst gern müsli mit naturjoghurt u obst, meist aber knäckebrot oder toast, gern mit marmelade. er kann es vertragen, er isst sehr gut (momentan weniger weil er seit wochen krank ist). mittags meist immer gemüse, dazu nudeln, reis oder kartoffeln. wenns schnell gehen soll dann mal ein selbstgemachtes sandwich, auch mal ne tütensuppe.
abends dann brot mit käse, wurst.... zwischendurch isst er meist apfel oder paprika, die liebt er!
und naschen am liebsten gummibärchen.
er mag natürlich schon pommes und pizza, natürlich selbstgemacht und pudding, milchreis oder grießbrei ist 1x die woche ein MUSS!
also von jedem etwas. ich koche nichts extra für ihn weil er fast alles isst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

meine tochter hasst essen !!

hallo zusammen, also ich hab da so ein problem mit meiner tochter (26 mon.) sie hasst es zu essen. am liebsten würde sie den ganzen tag lang nichts essen, wirklich OHNE übertreibung. sie war vor 2 wochen krank, hat da nur tee getrunken den lieben langen tag, hat auch ...

von pinpin 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Hallo ihr Lieben. Ich habe eine 2,5 Jahre alten Sohn. Er ist super drauf und wohl ganz normal entwickelt. Seit September geht er in die KiTa und ist dort sehr gerne. Nur ein Problem habe ich, seit er auf der Welt ist: er ist ein extrem schlechter Esser. Ich weiß, je mehr ich ...

von Elli777 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

will nicht essen... Tips????

Hallo ihr Lieben... .... wer von euch kennt das ??? mein Zwerg ( fast 15 mon. ) will absolut nix essen...morgens geht es noch mit brei da bleiben 2 oder 3 Löffel über...Mittags fängt es dann schon an mehr wie 5 Löffel gehn nicht rein..er streubt sich regelrecht weiter ...

von sylviaharney 19.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Frage zum Essen zwischen den Mahlzeiten bei Kleinkind

Hallo liebe Forennutzer/innen, ich habe eine 2-jährige Tochter, die etwas zu klein und sehr leicht ist (10 kg). Selbstverständlich wird sie regelmäßig von der Kinderärztin untersucht, ist ansonsten gesund und fit und fröhlich… aber sie ist eine sehr schlechte Esserin! ...

von hopsasa 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Mit den Händen essen bei 2-jähriger

Hallo! Meine Maus, knapp 26 Monate, fängt neuerdings an ALLES mit den Händen zu essen. Sie kann schon recht lange sehr gut mit Gabel und Löffel essen und hat das auch immer gerne gemacht. Jetzt fängt sie neuerdings an, sich alles mit den Händen rein zu schieben, auch Suppe ...

von Sammy13 13.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Umfrage: ab wann alleine essen?

Hallo wollte mal nachfragen, ab wann eure Kleinen alleine Essen durften bzw. wollten. Bei uns ist es so, dass beide Kinder ca. mit 7-8 Monaten ihr Frühstück z.B. Toast und ihr Abendessen Brot selber gegessen haben (natürlich klein geschnitten) Das Mittagessen je nach dem ...

von Kathybu 08.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Ab wann alleine essen?

Hallo ihr Lieben, ab wann durften eure Kinder alleine essen? Mein Sohn (17. Monate) will seit er 14 Monate ist alleine essen. Er hat sich geweigert gefüttert zu werden. Also lass ich ihn alleine essen. Es geht zwar viel daneben aber ich finde er macht es schon gut und er hat ...

von Jenni1986 03.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen (Sohn 2 J 9 M)

Hallo es geht um meinen Sohn. Er ist sehr heikel mit dem Mittagessen. Nichts schmeckt ihm. Bisher kochte ich meist so, dass es was war, das ihm schmeckte. Aber da bin ich mit 5 Gerichten durch. Wenn ich was anderes koche (wie heute Schinkennudeln), was ihm nicht zusagt, isst ...

von Pusselchen 21.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Findet keine Ruhe zum Essen!

Hallo! Mein 2Jahre und 3Monate alter Sohn findet einfach keine Ruhe zum Essen. Er bleibt nicht still sitzen, sondern zappelt in seinem Stuhl so doll hin und her, dass ich immer Angst hab, dass er umkippt. Er steht auch ständig auf. Nach ein paar Happen sagt er, dass er voll ...

von kuyaykim 16.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Stomatitis - was essen und trinken?

Hallo zsammen, war eben mit unserer Kleinen (gut 20 Monate alt) bei Ki-Arzt. Sie hat eine Stomatitis. Noch am Anfang, aber schon schmerzhaft und leicht fiebrig. Die Ärztin hat gemeint, dass sie sehr wahrscheinlich große Probleme beim Essen und TRinken bekommen wird, weil ...

von SarasMami 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.