Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Saskia B. am 01.03.2019, 18:39 Uhr

Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Hallo ihr Lieben,
meine Tochter ist fast 16 Monate alt. Momentan bekommt sie morgens Brot, mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei und abends ein wenig das was wir essen und dann Getreide-Obst Brei.

Unser Problem: Sie isst kaum was gesundes, alles wird wieder ausgespuckt. Egal ob Gurke, Apfel, Banane neuerdings auch ... Abends essen wir immer warm zusammen. Wir lassen sie immer alles probieren, von der Gabel oder sie darf auch ihre Hände benutzen... Aber wenn sie mal etwas mag, dann isst sie aber nicht viel davon (z.B. Kartoffeln in allen Variationen, Couscous) Das meiste Gemüse wird auch immer ausgespuckt... Von daher bekommt sie danach ihren Brei. Allerdings muss sie extrem bespielt werden dabei (mittags+abends), ansonsten macht sie den Mund nicht auf. Das ist doch nicht normal?! Sie hat Hunger, aber es wird zunehmend schwerer ihr den Brei zu füttern ... Jetzt fängt sie mittags auch manchmal damit an, sich nur weg zu drehen und ich bekomme nicht einen Löffel in ihren Mund.

Ich denke, vielleicht möchte sie einfach keinen Brei mehr ( was ja super wäre!) ABER sie isst ja auch nicht viel anderes. Wir wissen irgendwie nicht richtig, was wir machen sollen ...

Morgens bekommt sie eine Scheibe Brot, mal mit Frischkäse, mal mit Butter und Obstmus drauf. Das isst sie relativ gut... Kann ich ihr mittags dann nochmal Brot geben? Ich selber esse morgens Müsli und mittags Brot, sobald sie schläft... Und was sollen wir abends machen?

Ich habe das Gefühl, total blockiert zu sein, vielleicht machen wie ja auch grundlegend etwas falsch? Haben vielleicht ein paar erfahrene Mamis Ideen für mich bzw. kennt jemand solch ein Problem?

Lieben Dank,
Saskia

 
6 Antworten:

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von emilie.d. am 01.03.2019, 21:10 Uhr

Trinkt sie Milch? Ansonsten habe ich extrem mäkelige Esser, mehr als anbieten kann man halt nicht. Mitkochen lassen, Rohkost, gekocht, einfach immer wieder probieren. Wenn sie gut isst, wenn man sie bespielt, würde ich das machen, grade, wenn sie eher untergewichtig ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von JaLu9116 am 02.03.2019, 1:27 Uhr

In dem Alter hab ich mein Kind alleine essen lassen, dasselbe was ich gegessen hab.. allerdings auch Breiverweigerer! Ja, es ist oft ne rießen Sauerei aber so lernen sie..
Was spricht gegen ein Müsli am Morgen? Mag sie das nicht? Mittags dasselbe wie du und abends passt es doch, wenn sie dann etwas bei euch mit isst.. wenn sie noch Milch bekommt, kann sie damit den Hunger vollens stillen, falls sie sich nicht satt isst.. ich würde sie langsam an Familienkost ranführen.. wenn sie noch nicht viel isst, ist das auch nicht schlimm, solange sie munter und fit ist und nicht extrem abnimmt UND ihren Hunger eben durch Milch oder Brei stillen kann..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von niccolleen am 02.03.2019, 19:48 Uhr

16 Monate ist bald 1 1/2 Jahre!
Da kann sie sich schon selber was in den Mund stecken und braucht auch keinen Brei mehr.
Wenn sie nichts isst, ist sie nicht hungrig.
Mach dir selbst was Gutes, Gesundes, Abwechslungsreiches, Ausgewogenes,, gib ihr jedesmal davon was auf einen kleinen Teller, was sie davon isst, ist gut, was nicht, braucht sie nicht.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von Meeresschildkröte am 02.03.2019, 20:08 Uhr

Ich würde ihr auch keinen Brei mehr geben, sondern einfach normales Essen - was ihr halt so esst - anbieten. Wenn sie Hunger hat, wird sie schon etwas essen. Unsere Tochter ist 15 Monate und isst schon ewig keinen Babybrei mehr - Breiiges gibt es noch in Form von Müsli, Polenta, Milchreis... aber das essen wir ja auch. Ansonsten gibt es Tage, da isst sie mehr, dann wieder weniger, und manche Gerichte und Speisen munden mehr, manche weniger. Mag sie mal das Gemüsegericht nicht, biete ich ihr etwas später ein Butterbrot an o.ä. Ich würde da ganz entspannt sein. Deine Angst, dein Kind könnte zu wenig Gemüse essen, führt ja nur zu Stress...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von Meeresschildkröte am 02.03.2019, 20:13 Uhr

Das Bespielt-werden-Müssen finde ich in dem Alter auch nicht ungewöhnlich. Ich singe der Kleinen oft vor oder wir schauen beim Essen gemeinsam ein Buch an. Nur in Gesellschaft geht das Essen oft einfach so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe! Kind isst kaum noch von alleine

Antwort von Schnegge89 am 03.03.2019, 13:38 Uhr

ich würde einfach aufhören, sie beim essen zu bespaßen. sie hat sich dran gewöhnt und fordert das immer mehr ein.

ein Kind in dem Alter, dem immer wieder essen angeboten wird, verhungert nicht. (solange es körperlich gesund ist). wenn sie nicht essen will, dann eben nicht. wenn sie erst ein mal merkt, dass das animationsprogramm nicht davon abhängt, ob sie isst oder nicht, sollte sich ihr essverhalten ihrem natürlichen hungergefühl wieder anpassen. lasst sie einfach machen, bietet ihr essen an. lobt sie nicht, wenn sie isst, versucht sie nicht zu überreden usw.

je weniger aufhebens um das Essverhalten gemacht wird, desto unproblematischer wird das ganze.

wenn du merkst, sie spielt nur mit dem essen rum, dann scheint sie keinen hunger (mehr) zu haben. dann kannst du das essen weg stellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind isst fast nichts

Hallo! Mein Sohn ist 22 Monate und Essen war schon immer schwierig. Es wird einfach nicht besser. Er ist sehr heikel und das was er isst, ist auch oft sehr wenig. Ich stille ihn noch und habe immer das Gefühl, er verweigert einfach das Essen, weil er lieber gestillt werden ...

von Suanju 09.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind isst keine Schale

Endlich jemand mit dem selben Problem. Ich dachte ich sei alleine. Meine Tochter 18 Monate verweigert genau die selben Dinge. Selbst Weintrauben werden ausgelutscht und die Schale dann ausgespuckt oder aus dem Mund geprökelt. Auch Gurke, Apfel, Birne etc. Alles isst sie gerne, ...

von Ambra007 10.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind 13 Monate isst kaum was - was tun?

Meine Maus ist genau 13 Monate alt und war noch nie ein guter Esser. Hatten auch beim Start mit der beikost Schwierigkeiten und mussten 2x anfangen. Jetzt habe ich seit ein paar Tagen das Problem das sie super schlecht isst. Vor allem herzhafte Sachen bzw gekochtes. Aber auch ...

von ElMa1216 25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Isst mein Kind zu viel?

Hallo, meine Tochter ist jetzt 13 fast 14 Monate alt. Sie isst sehr gut, habe aber Sorge das sie vielleicht auch zu viel isst. Zwischen 7-8 steht sie meist auf und frühstückt dann 1/2 bis 2 Scheiben graubrot mit Margarine, leberwurst oder frischkäse, seltener etwas ...

von Din86hel 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Magen-Darm-Grippe - Kind isst nichts

Hallo zusammen, erst ein Mal: frohes neues Jahr! Ich bräuchte mal euren Rat. Weihnachten waren wir mit unserem Sohn (fast 21 Monate) im Krankenhaus, da er ständig Durchfall hatte und sich übergeben hat. Da wurde uns eine Magen-Darm-Grippe diagnostiziert. Wir haben ...

von NattaP.1984 01.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind isst kein Gemüse

Hallo. Mein Sohn 15 Monate hat eigentlich so gut wie alles gegessen. Natürlich hat er schon immer lieber Nudeln und Pfannkuchen als Paprika und Co gegessen, aber wenigstens ein paar Gabeln Gemüse waren ok. Aber seit zwei Wochen verweigert er jedes Gemüse und auch Fleisch ...

von Hausschuh 16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind (2 jahre) isst nichts mit 'Schale'

Guten Abend! Wir haben ein, denke ich, eher ungewöhnliches Problem. Mein Kleiner (2Jahre) hat schon seit er ein Baby ist Probleme mit stückigem Essen und Obst- und Gemüseschalen. Als Baby dachte ich ja noch ok er gewöhnt sich ja gerade erst um... Da hat er bei allem ...

von Bakulicious 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Hey, Meine kleine ist 18 Mo und sie war noch nie eine gute Esserin. Es gibt Zeiten das ist sie akzeptabel und dann wieder gar nicht. Nun die Frage, kennt das jemand von euch? Ich möchte keine gut gemeinten Ratschläge, da wir wirklich schon alles versucht haben. Sondern eher ...

von Luisa-Desiree 29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Mit 18 Monaten isst mein Kind nur Brei

Hallo! Ich melde mich, weil ich mir keinen Rat mehr weiß mit meinem Sohn. Ich stillte ihn 16 Monate lang, davon 12 Monate voll. Er wurde danach endlich mal etwas neugierig was das Essen betraf und mit 14 Monaten aß er regelmäßig Obstbrei ab dem 4. Monat von Hipp, was anderes ...

von raubtatze 27.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Kind isst nicht auf obwohl scheinbar hunger

Hallo meine Tochter ist bald 3 Jahre alt, ansich isst und trinkt sie schon gut selber mit am Tisch, seit ein zwei Wochen aber ist es ganz schlimm, nach meiner Meinung. Sie isst nichts alleine auf obwohl ihr nur ganz kleine Portionen angeboten werden, bsp. Frühstück ...

von SarahTamara 18.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, isst

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.