Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MarinaL am 24.04.2020, 12:18 Uhr

Heißes Essen

Hallo zusammen,

Mein Sohn (2) isst eigentlich furchtbar gern und viel und ihm schmeckt so gut wie alles, wir hatten nie Probleme. Jetzt ist es aktuell leider so, dass wir (und insbesondere mein Mann) es anscheinend etwas übertrieben haben. Man stellt das Essen auf den Tisch und sagt dem Kind es ist heiß, er soll pusten oder wir pusten das essen. Mein Mann hat ihm damit irgendwie richtig Angst gemacht, er will gekochtes Essen überhaupt nicht mehr probieren vor lauter Angst. Auch wenn wir ihm sein Essen lauwarm erst hinstellen und nichts sagen oder ihn motivieren wollen muss er ganz schlimm weinen. Ich weiß nicht wie das weitergehen soll und wie wir ihm die Angst nehmen können die Trotzphase gibt wohl auch noch seinen Senf dazu... ich bin schön langsam echt verzweifelt, habe Lieblingsessen gekocht usw....
Was würdet ihr denn versuchen? Ich will ihm ungern jeden Tag nur Brotzeit geben oder das essen komplett kalt werden lassen

LG Marina

 
5 Antworten:

Re: Heißes Essen

Antwort von kuddelmuddel am 24.04.2020, 20:22 Uhr

wieso darf er das essen denn nicht kalt essen? ich würde da gar kein gewese drum machen. teller hinstellen, kind selber fühlen lassen, und kind darf dann essen, wenn ihm die temperatur angenehm ist.
wenn es weint oder verweigert, dann isst er halt später was...alternatives essen würd ich nciht anbieten. lass das kind matschen, selber entdecken und so dass pustedrama vielleicht vergessen lassen.

mein kind isst seine gläschen, aber auch die familienkost am liebsten lauwarm bis kalt (ist bei möhre-rindfleisch für mich auch irgendwie eklig, aber wers mag...)

und wenn der löffel mal zu heiß war, hat er das gemerkt und war anschließend vorsichtiger

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heißes Essen

Antwort von MarinaL am 24.04.2020, 20:37 Uhr

Danke für die Antwort aber ich glaube dass du da was falsch verstanden hast. Ich habe nicht behauptet dass er sein Essen nicht kalt essen darf, ich möchte lediglich dass alles so wird wie vorher. Aus der Phase rummatschen und ausprobieren sind wir raus, es geht mir um das "Trauma" und wie wir es am besten wieder los werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heißes Essen

Antwort von DK-Ursel am 25.04.2020, 0:36 Uhr

Hej Marina!

ich bin da aber bei meiner Vorrednerin.
Es wird irgendwann "wie früher", wenn Du ihn in Ruhe läßt - Kinder vergessen irgendwann doch auch wieder und gewöhnen sich Neues an.
Aber je mehr Du beteuerst, es sei nicht heiß, es sei gut so, er könne ruhig essen etc. - umso mißtrausicher wird er doch!
Stell ihm das Essen so hin, daß er sofort loslegen kann, also nicht zu heiß - wenn er will, ohne sich zu verbrennen.
Wenn er warten will, ist das okay, sag, er kann anfangen,wann er will - Ihr eßt aberschon.
Und dann ißt er eben kalt - so what?
Irgendwann hat er genug HUnger und kein Mißtrauen mehr,wenn Ihr so kommentarlos vormacht, daß es auch anders geht, daß er auch wieder warmesEssen nimmmt.

Manchmal übertreiben wir Eltern aus gutegemeinter Absicht etwas .- dann ist es gut, zurückzuschrauben und nicht gegenzusteuern - das ist sonst wie mit andeem Viorzeichen, abe ralles noch immer im Fokus, verstehst Du?


So wird Euch das auch mit dem essen ergehen - je weniger Gesumse dumrherum, umso selbstverständlicher und normal istalles.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heißes Essen

Antwort von emilie.d. am 25.04.2020, 8:23 Uhr

Dein Kind ist 2 Jahre alt. Weder Essen noch Körperausscheidungen sind ein Thema, bei dem ich in dem Alter einen Kampf drausmachen würde. Dein Sohn wird von ganz allein feststellen, dass man lauwarmes Essen problemlos essen kann. Insbesondere wenn Dein Mann und Du ohne das groß zu kommentieren warmes Essen esst. Große Geschwister oder Nachbarskinder wären auch praktisch, aber die kann man nicht herhexen.

Man kann solche unbegründeten 'Ängste' bearbeiten. Tiefenpsychologisch, dass man nach einer Ursache sucht (größere Veränderungen, Verunsicherungen), verhaltenspsychologisch (Kind mit der Sicherheut einer Bezugsperson langsam und spielerisch an warmes Essen ranführen).

Aber ganz ehrlich, mir wäre das alles viel zu auffällig. Meine Kinder wollten immer mal wieder phasenweise nur kaltes Essen (wenn z.B. gezahnt wurde). Ich fülle das Essen dann auf einen Teller und stelle den bei kalten Temperaturen kurz raus. Bzw. fülle ich ohnehin beim Kochen für meinen jüngsten (4 Jahre) frühzeitig grad solche Sache wie gekochten Broccoli ab, weil man sich dabei einen Wolf pustet. Er bekommt das nicht besobders gut hin und verbrennt sich öfter die Schnute dabei sonst. Grad wenn der Hunger schon groß ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heißes Essen

Antwort von Nachbarn. am 25.04.2020, 9:29 Uhr

dannhat t dein Sohn sich mal die Lippen verbrannbt als es heiss war? sonst hätte er jetzt keine Angst davor. (passiert schon mal)
Ich würde dann zur Zeit nur Brot und Joghurt Apfelmus etc anbieten.
Aber nicht sagen, ddas ist nicht heiss, denn ein Kind hört dann nur heiss , das nicht hört er nicht...

irgend wann wenn er dann will versucht er er es wieder...

es ist so wie wen man einem Kind sagt , du musst keine Angst haben, ein Kleinkind hört nur Angst und schon ist das Problen da , was man vermeiden wollte
Viel Effolg und Geduld

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind verweigert essen/Töpfchen/etx.

Ich bitte ausdrücklich nur beiträge von müttern, die selber damit erfahrung haben. Mein sohn will einfach nicht selber essen, ich füttere ihn seit 3 Jahren und weiss nicht wie ich es ändern kann. Jede mahlzeit dauert fast 1 stunde weil er ewig kaut. Er verweigert jede ...

von Medina 18.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Wie lange muss man sein Kind beim Essen bespaßen ?

Hallo, unser Kleiner ist nun 16 Monate alt und wird beim Essen kräftig bespaßt damit er was ißt. Als wir mit der Beikost anfingen war er ein schlechter Esser, da haben wir damit angefangen und nun kann er zwar schon mit Gabel essen aber verliert nach 5 Bissen das Interesse ...

von Marishka 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Probleme beim Essen

Unser Sohn (1,5jahre) bzw wir haben große Probleme mit seinem Essverhalten. Er isst weder früh, noch mittags, noch Abende etwas mit. Vor 1 Monat hat er wenigstens noch ein bisschen mitgegessen, aber auch nicht viel, aber jetzt trinkt er nur noch seine Kindermilch und isst ab ...

von Bijoumaus 02.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen wird gekaut und ausgespuckt

Hallo miteinander! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Mein Sohn (im.November 3 Jahre alt geworden,seit Dezember im Kindergarten ) macht mir derzeit kummer. Es begann zu Weihnachten,dass er verschiedenes wie Fleisch,Brot,Reis etc ewig kaut und am Ende ausspuckt. Er kann ...

von Biechen87 28.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Meine14 Monate alte Tochter hat Untergewicht und will nicht Essen, ist Kita gut?

Hallo, meine Tochter ist 14,5 Monate alt und isst so gut wie nichts. Ich habe schon so viel ausprobiert. Sie will nicht im Hochstuhl sitzen, da weint sie nur, also habe ich ihr ein Minitisch aus einem Tritthocker zur Verfügung gestellt und setze mich neben Sie zum Essen. Ab und ...

von Mamamiaaa 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Kind will plötzlich kein Frühstück mehr essen

Hallo ihr Lieben, meine fast 2 jährige Tochter hatte vor kurzem die Hand Fuß Mund Krankheit und hat in der Zeit so gut wie nichts essen wollen. Nun ist sie wieder gesund aber trotzdem tut sie sich mit dem Essen schwer. Sie hat morgen zum Frühstück immer mit viel Freude Müsli ...

von Julchen87 16.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen/stillen

Guten Abend zusammen! Unsere Tochter wird im Oktober 2 Jahre alt und gedeiht meiner Meinung nach super! Wir müssen nächste Woche zur gewichtskontrolle zum Kinderarzt. Die Kleine war in der jahreskontrolle und in der 16 monatskontrolle ...

von Lisa2017 11.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Streitthema Essen

Hallo liebes Forum, ich wende mich heute weniger wegen eines Problems mit meinem Sohn an euch, sondern viel mehr mit meinem Verlobten. Unser Sohn ist 19 Monate alt und macht seit 2-3 Wochen Theater beim essen. Ich habe mich ein wenig belesen zu dem Thema und sehe das ganz ...

von Jenny96 06.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Probleme beim Essen (3,5 Jahre)

Hallo, mich würde mal die Meinung anderer Mütter und Väter zu meinem Sohn interessieren, da die Kritik aus meinem Umfeld immer größer wird und ich einfach nicht mehr weiter weiß. Bis zum 2. Lebensjahr gab es (auch aus meiner Sicht) keine Probleme mit meinem Sohn und seinem ...

von Mama-Sun 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Mit besteck essen

Hallo alle zusammen, Mein Sohn ist 16 Monate alt, er isst wie wir am Tisch und das was alle anderen auch essen. Mit Gabel essen klappt schon gut, jedoch macht ihm der Löffel Schwierigkeiten. Wie war das bei euren Kids, ab wann klappt das mit dem Löffel oder gibt es welche die ...

von Strawberry81 22.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.