Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Le.rossignol am 21.11.2018, 22:27 Uhr

Einschlafstillen und Eingewöhnung in die Krippe

Hallo zusammen,

ab Dezember geht es für uns in der Krippe los. Meine kleine Tochter, am 02.01.18 geboren, wird nach Bedarf gestillt und auch einschlafgestillt. Da ich alleinerziehend bin, bringe nur ich sie ins Bett, sie kennt es nicht von jemand anderem und hat bisher auch noch bei niemandem aus meiner Familie ohne mich übernachtet. Daher mache ich mir Gedanken, wie mein Mädchen mit der Einschlafsituation in der Krippe umgehend wird. Sollte ich sie „vorbereiten“ und ihr das Einschlafen ohne Stillen angewöhnen, zumindest tagsüber?

Danke schonmal für eure Hilfe und Unterstützung,
Franziska

 
4 Antworten:

Re: Einschlafstillen und Eingewöhnung in die Krippe

Antwort von Mimi987 am 22.11.2018, 5:49 Uhr

Hey,

Ich würde (und habe) in ähnlicher Situation nichts an den Stillgewohnheiten zu Hause geändert. In Absprache mit der Krippe

Die Zwerge verbinden Stillen mit Mama und wenn Mam nicht da ist ist das auch kein Thema.

Es hat wunderbar geklappt - sowohl Eingewöhnung als auch Erhalt unsereer Stillbeziehung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafstillen und Eingewöhnung in die Krippe

Antwort von niccolleen am 22.11.2018, 8:50 Uhr

Nix umgewoehnen! Es ist eher ganz wichtig, dass ihre schoenen Rituale zuhause weitergefuehrt werden in der Eingewoehnungsphase und dass ihr Naehebeduerfnis daheim auch wirklich gestillt wird.
Im Kindergarten ist es Kindergarten. Da wird es trotzdem klappen mit dem Einschlafen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafstillen und Eingewöhnung in die Krippe

Antwort von lilke am 22.11.2018, 8:53 Uhr

Schließe mich an. Nichts Zuhause ändern. Die Krippe ist eine andere Situation und das verstehen die Kinder auch mit knapp einem Jahr bereits unterbewußt. Außerdem sind sie in der Krippe idR so fertig, dass sie problemlos einschlafen - oft genug schon am Tisch beim Essen ;)

LG
Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafstillen und Eingewöhnung in die Krippe

Antwort von Susann1985 am 22.11.2018, 21:57 Uhr

Hallo, auch ich schließe mich an.
Hatte auch große Sorge was die Kita Eingewöhnung angeht, wir haben am 1.11 damit angefangen. Aber auch hier klappt das prima. Die kleinen schauen sich auch viel von den andere ab. Und wenn alle sich zum
Schlafen hinlegen, dann macht man einfach mit ;)
Und sie weis ja wenn Mama da, dann wird gestillt und wenn Du nicht greifbar bist, dann gehts auch anders.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Eingewöhnung Krippe

Halli Hallo, mich beschäftigt seit einigen Tagen folgendesThema.. Mein Sohn geht ab Dezember in die Krippe bzw beginnt da die Eingewöhnung. Ich mache mir etwas Sorgen rund um das Thema "Essen" und "Mittagschlaf". Er isst mittags total unterschiedlich aber meistens noch ...

von Michele2015 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: krippe, Eingewöhnung

Krippe - Eingewöhnung - Ablauf - Erfahrungen? wie schnell Trennung?

Hallo, ich starte mit meiner Tochter (18Monate) momentan die Eingewöhnung. Anfang Feb waren wir schon mal 1h dort, wurden dann aber beide krank. Letzte Woche Mo u. Di waren wir nun wieder jeweils 1h dort. Sie war beim 1. Besuch sehr schüchtern, beim 2. und 3. mal wurde sie ...

von glueckskind29 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: krippe, Eingewöhnung

Eingewöhnung Krippe abwechselnd mit beiden Elternteilen?

Hallo! Meine Elternzeit endet im Juni, danach hat mein Mann noch einen Monat Elternzeit. Einen Krippenplatz haben wir jedoch erst ab September, dann ist unser Kind 15 Monate alt. Die Zeit bis dahin wollen wir mit Teilzeitarbeit überbrücken, d.h. ich arbeite zwei Tage, mein ...

von Susa23 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: krippe, Eingewöhnung

Mittagsschlaf in Krippe

Hallo ihr Lieben, Mein Großer ist knapp 2,5 und schläft in der Krippe mittags knapp drei Stunden. Oft muss ich ihn dann wecken, wenn ich ihn kurz vor Schluss abhole (14:45). Geweckt wird von den Erzieherinnen nicht. Mein Problem ist, dass er dann zuhause erst 20:15 schläft, ...

von Forenfranzi 08.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: krippe

Schlimme Situation in Krippe!

Hey ihr Lieben. Ich muss mich hier Mal ausheulen bzw. um eure Meinung fragen. Meine Sohn wird seit letzter Woche eingewöhnt (19 Monate) und kommt mit der Bezugserzieherin bis jetzt gut klar. Sie ist ihm zugewandt, lieb und macht viele Spielangebote. Eingewöhnt wird langsam ...

von Lia1103 06.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: krippe

Idee für 2te Frühstück in der Krippe

mein 16 Monate alt Sohn fühlt sich gut in der Krippe. er will halt kein Brot für Frühstück essen. und ich habe keine Idee mehr. wir essen früh zu hause in Milch gekochte Haferflocken mit Obstmuss. er trinkt auch ziemlich viel pre. ich habe verschiedene Brot/ ...

von kp51130 19.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: krippe

Wann bereit für Krippe?

Hallo zusammen, Ich stehe vor der schweren Entscheidung, wann ich meine Tochter betreuen lassen soll (derzeit 15. Monate) Wir haben einen Krippen Platz ab November (19. Monate. 5 Tage a 3.5h, 5 min entfernt). Die macht einen guten Eindruck, es wäre nah und wir haben einen ...

von C3E 21.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: krippe

Eingewöhnung klappt nicht

Hallo, ich frage hier für eine Freundin. Ihr Sohn wird heute zwei Jahre alt und hat Anfang Januar mit der Eingewöhnung in der Krippe angefangen. Er war schon immer ein sehr anhängliches Kind, weint wenn die Mutter weg geht (auch wenn Papa oder Oma bei ihm bleiben, aber hier ...

von Iny 08.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung

Huhu ihr lieben Ich entschuldige mich im vorfeld schonmal das das thema bestimmt zum 100. Mal kommt . Unsere kleine (fast 15 monate) geht seit einer woche zur eingewoehnung, leider nur mit schreien verbunden .. Sie bewegt sich auch ...

von Sonnenscheinchen123 22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita

Hallo zusammen, ich habe erfahren, dass in unserer Kita die Eingewöhnung nach dem Münchner Modell erfolgt. Am 1. und 2. Tag ist das Kind mit Mama für ca. 1 h in der Kita, am 3. Tag erfolgt der erste Trennungsversuch, Mama geht für ca. 30 min raus. Ich muss sagen, ich ...

von marienkäfer15 10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.