Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von krokodilchen am 13.02.2017, 11:12 Uhr

Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Ich muss mal meinem Entsetzen Luft machen...da war ich am Freitag mit meinem Sohn in einem neuen Turnverein. Die Kinder sind so zwischen 4 und 7 Jahre alt
und eigentlich gehen die Mütter auch wieder nach Hause, aber wir waren ja zum anschauen da, deswegen saß ich am Rand.
Ich konnte beobachten, wie ein Junge, ungefähr 6, ein anderes Kind ins Gesicht fasste und ihm mit beiden Daumen in die Augen gedrückt hat. Ich habe so was bei so kleinen Kindern noch nie gesehen, ich bin völlig entsetzt und fassungslos.
Das die sich mal hauen und schubsen, ja, aber das???
Kennt Ihr so was? Lebe ich in einer rosa Blase, oder ist das wirklich ungewöhnlich brutal für so einen Zwerg???
Mir geht´s jetzt nicht so um die Frage "Gehen wir da nochmal hin" oder "wie hat sich die Turnlehrerin verhalten", sondern wirklich darum ob das öfter vorkommt.

 
6 Antworten:

Re: Nein!

Antwort von Hexhex am 13.02.2017, 11:18 Uhr

Ich habe das zwar vor Jahren bei einem Jungen auch schon mal gesehen, das war aber das absolut einzige Mal. Bei diesem Jungen war es Teil einer aggressiven Verhaltensstörung (die Eltern lebten in Trennung und es gab Gewalt des Vaters gegen die Mutter), er war auch sonst verhaltensauffällig.

Ich kenne den Jungen in Eurem Verein nicht, würde aber sagen, dass dies nicht normal ist. Ich würde fast vermuten, dass es auch hier ein häusliches Problem gibt. Vielleicht sieht er aber auch nur zu viele nicht altersgemäße Filme, wo psychopathische Verhaltensweisen gezeigt werden, wie es ja in vielen Krimiserien usw. der Fall ist. So oder so - es ist weder normal noch häufig!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Antwort von HSVMarie am 13.02.2017, 11:50 Uhr

Hmmm. Meine Große ist 5 1/2 und hat das neulich bei ihrer kleinen Schwester (3 1/2) auch gemacht. Hier herrscht sicher keine Brutalität in der Familie. Mein Mann und ich streiten uns auch selten und dann immer nur mit Worten und auch nicht mit irgendwelchen Schimpfworten. In der Kita gibt es natürlich das ein oder andere Verhaltensauffällige Kind wo sie sowas mal gesehen haben könnte, aber es kann auch sein, dass sie das per Zufall festgestellt hat, dass das weh tut. Meine Tochter hat da noch einen kleinen Defizit, was Frustrationstoleranz angeht. Zumindest bei ihrer Schwester. Bei Kindern aus der Kita oder anderen fremden Kindern, würde sie das aber nie machen. Da ist sie nämlich eher schüchtern. Und auch in der Öffentlichkeit ist sie zu ihren Schwestern nicht so brutal.

Also kann sein, dass genau das "ins Gesicht kneifen/in die Augen piken" alterstypisch ist, aber meiner Meinung nach nicht bei "fremden" Kindern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Antwort von EarlyBird am 13.02.2017, 12:30 Uhr

Ich musste mich auch über diese wilden Spekulationen über häusliche Gewalt oder brutale Killerserien wundern ;)

Freilich gibt es sowas öfters, ich mag es auch nicht wenn man Kinder und deren Familien sofort in eine "unnormal" Kiste steckt. Kinder sind ja nicht dumm und wissen auch was "weh tut" vorallem mit 6 Jahren. Viele Kinder haben ältere Geschwister und bekommen da auch einiges mit.
Wenn dieser eine Junge nun des Öfteren aggressiv ist und wirklich "auffällt" durch sein Verhalten, dann könnte man spekulieren ob irgendetwas dahintersteckt. Aber selbst da wären solche Spekulationen schon sehr aus der Luft gegriffen ohne mehr zu wissen.
Schön war es natürlich nicht von dem Jungen und genau das gehört ihm auch unmittelbar darauf gesagt. Auch das es gefährlich ist, jemanden in die Augen zu drücken und das die Augen verletzt werden können und das es sehr sehr weh tut.

Ach und zu den Spekulationen:
Übrigens kenne ich einige Eltern die ihren Kindern erklären was sie tun sollen, wenn sie von jemand Fremden "gepackt" werden und ein "in die Augen drücken" wird gerne als Abwehrmaßnahme erklärt. Woher ich das weiß? => weil bei uns ein Autofahrer versucht hat ein kleines Mädchen (Grundschule) in sein Auto zu locken und da wurde viel mit den Kindern gesprochen! Auch unter den Eltern.

Ich finde diese Aktion/Tat des Jungen zumindest nicht außergewöhnlich, nicht toll, aber nicht außergewöhnlich. Da gibt es ganz andere Sachen die außergewöhnlich sind. Ich würde da nicht zu viel hineininterpretieren, ganz ehrlich.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Antwort von emilie.d. am 13.02.2017, 12:52 Uhr

Kommt ein bisschen drauf an, was für ein Verhältnis die beiden Kinder haben.
Kinder schauen sich ja Verhaltensweisen ab und probieren die dann im Alltag aus, was sie für Reaktionen ernten. I.d.R. bei Menschen, die sie gut kennen und wo sie wissen, dass sie nicht gleich einen Kopf kleiner gemacht werden, also eigentlich Kernfamilie. Wenn z.B. zwei gute Freunde, Cousins so kämpfen, fände ich es auch normal. Keine gute Verhaltensweise, aber normal.
Wenn sich ein 6-Jähriger ganz gezielt kleine Kinder raussucht, um Frust abzulassen (Schlagen, Treten usw.) ist das bedenklich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Antwort von Mariechen2015 am 13.02.2017, 13:21 Uhr

Ja Kinder sind oft brutal,einfach weil sie sich ausprobieren und das gar nicht als sonderlich brutal empfinden. Jedenfals nicht so lange bis es getestet wurde und eben nicht als angenehm empfunden wurde.
Als außergewöhnlich brutal empfinde ich das nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unfassbar.....kommt das häufiger vor?

Antwort von clarence am 14.02.2017, 8:44 Uhr

Da ich von meinem Sohn oft berichtet bekomme wie es auf dem Schulhof einer Volksschule (Grundschule) zugeht, finde ich dieses Verhalten jetzt nicht außergewöhnlich für einen 6jährigen.
Nicht, dass ich das jetzt nicht brutal finden würde, aber Kinder in diesem Alter (gerade Jungs) testen mal gerne wird er Stärkere ist und da wird alles mögliche ausprobiert.
Im Kindergarten greift dann immer gleich die Erzieherin ein - in der Schule, Turnverein,... nicht mehr. Da müssen sich die Kinder das selbst ausmachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.