Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von FinjasMum2013 am 06.07.2017, 23:08 Uhr

Kindergeburtstag

Meine Kleine wird im September 4 Jahre alt. Sie geht seit sie 1 Jahr alt ist in die Kita bis sie mit 2 3/4 so schwer krank wurde, das sie ein Jahr nicht in die Kita gehen durfte. Nun geht sie seit Mai wieder dahin. Es war schon immer so das sie dort am liebsten allein spielte, wenn man sie heute fragt mit wem sie denn gespielt hätte, weiß sie auch keine Antwort.
Soll ich nun zu ihrem Geburtstag einfach irgendwelche Kinder einladen die ich für passend halte?! Oder es eher lassen mit den Einladungen und es erst im nächsten Jahr versuchen?! Weiß echt nicht weiter. Sie ist auch noch nie zu einem Kindergeburtstag eingeladen worden.

 
15 Antworten:

Re: Kindergeburtstag

Antwort von magistra am 07.07.2017, 6:52 Uhr

Ich würde die Erzieherinnen fragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von Tini_79 am 07.07.2017, 7:00 Uhr

Wenn sie noch gar nicht das Bedürfnis hat, jemanden einzuladen, dann würde ich es lassen. Da kommen noch ganz viele Geburtstage, an denen ihr das machen könnt.

Unternehmt doch was tolles an denn Tag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von dee1972 am 07.07.2017, 8:17 Uhr

Frag die Erzieherin, ob sie wirklich immer allein spielt. Falls ja, würde ich keine Kinder auf Krampf einladen. Lieber als Familie etwas schönes unternehmen. Freundschaften kann man nicht erzwingen und einen Kindergeburtstag mit Kindern, die gar keine Freunde sind, stelle ich mir überhaupt nicht lustig vor.

Hat sie keine Spielplatzfreunde? Geschwister, Nachbarskinder, Cousinen, Cousins mit denen sie spielt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von mama-nika am 07.07.2017, 9:51 Uhr

Hallo

Frag sie doch, welche Kinder sie gerne dabei hätte. Manchmal entw8ckeln sich ja genauso die Freundschaften bei Kindern, die oft allein spielen im Kiga.
Die Einladung zum Geburtstag ist ja im Kiga sowas wie das höchste Gut.

Es gibt sicher andere Kinder, die ihr sympatisch sind und die sie gern dabei hätte.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von Häsle am 07.07.2017, 10:10 Uhr

Möchte sie denn ihren Geburtstag mit Kindern aus dem Kindergarten feiern oder nicht? Ich würde ihr erklären, was man da macht. Kuchen essen, kleine Spiele, was basteln etc. Ich würde sie fragen, wen sie einladen möchte. Evtl. auch die Erzieherinnen, wenn sie sich nicht sicher ist.

Allerdings würde ich die in Frage kommenden Kinder vorher schon mal einzeln einladen und schauen, wie es läuft, sonst ist sie dann evtl. überfordert.
Da meine Tochter nicht alleine zu Geburtstagen gehen wollte, bis sie 5 war, und recht beliebt war, war ich auf einigen Geburtstagsfeiern zum Helfen dabei. Manche waren harte Arbeit, weil einzelne Kinder (auch mal das Geburtstagskind) von den "Cliquen" ausgeschlossen wurden oder einfach von dem Trubel überfordert waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von HSVMarie am 07.07.2017, 10:19 Uhr

Frag dein Kind, ob es gerne Kinder einladen möchte. Wenn sie nicht will, dann akzeptiere das. Du kannst, wenn du das Gefühl hast, dein Kind hat den anschluss zu den anderen verloren, ja auch erstmal ein Kind zum Spielen einladen.

Meine Mittlere ist grad 4 geworden. Sie wollte Kinder einladen (sie selbst war auch noch nie wo eingeladen) und dann hat sie überhaupt nicht mit denen gespielt. Noch nicht mal Geschenke auspacken wollte sie. Meine Tochter ist froh, wenn sie mal ihre Ruhe hat. Ist allerdings auch kein Einzelkind. Aber es gibt einfach Menschen, die müssen nicht 20 Freunde haben um glücklich zu sein. Denen reicht dann ein Freund und der muss ja nicht schon in der Kita gefunden werden.

Also beobachten, wie sich das Kind fühlt und ob es einfach nur schüchtern ist, ausgeschlossen wird, obwohl es Kontakt sucht oder ob es einfach gerne alleine spielt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von chrpan am 07.07.2017, 12:03 Uhr

Zum 5. Geburtstag hat mein Großer das Feiern mit seinen SpielfreundInnen sehr genossen.
Ich habe in den Jahren davor zur Familienfeier auch zusätzlich eine Party mit Spielkameraden arrangiert, aber es war meist so, dass er lieber abseits mit seinem Papa was gemacht hat.
Also auf Teufel komm raus eine Kinderparty planen, wenn deine Tovchter nicht das Bedürfnis hat, bringt wenig.
Was möchte sie denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von lilke am 07.07.2017, 12:06 Uhr

Ich würde sie fragen und wenn sie niemanden weiß, den sie einladen will, dann würde ich es lassen. Würde auch erst kurz vorher die endgültige "Einladungsliste" abfragen ;) bis dahin kann sich noch viel tuen. Und wenn es nur ein Kind ist, dann halt nur eins.

Einfach wen einladen würde ich nicht. Höchstens mal die Erzieher fragen, mit wem sie so spielt und dann das Kind fragen, ob das jemand wäre, den sie einladen will.

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von FinjasMum2013 am 07.07.2017, 12:26 Uhr

Meine Tochter ist im Mai völlig neu in die Gruppe gekommen, da sie bevor sie krank wurde in einer U3 Gruppe war.
Daher auch noch nie eine Geburtstagseinladung, weil die jüngeren Kinder so was noch nicht gemacht haben. Aus der früheren Gruppe hat sie noch eine Freundin, die jetzt aber in eine andere Gruppe geht. Die möchte sie auf jeden Fall einladen, von anderen hat sie nie gesprochen ob sie mit denen spielt. Sie spielt wohl am liebsten allein und beobachtet viel. Eine frühere Freundin aus der alten Gruppe ist leider unerreichbar weit weg gezogen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von lilke am 07.07.2017, 13:04 Uhr

Wenn sie jemanden hat, ist das doch schon sehr schön. Es muss ja keine riesen Party werden, wenn sie sonst eh immer lieber alleine spielt.

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von Nicole_Meyer am 07.07.2017, 22:09 Uhr

Frag doch mal die Erzieherinnen. Hat mir jetzt auch nicht so richtig weitergeholfen, aber vielleicht hast Du mehr Glück ;)

Und sonst lad doch die Mädels aus dem gleichen Alter ein und schau, was passiert!

3 Stunden spielen werden die Kinder schon hinkriegen und Du animierst ein bischen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von FinjasMum2013 am 07.07.2017, 23:36 Uhr

Es sind ja noch 2 Monate bis dahin! Ab August geht sie in die musikalische Früherziehung, vielleicht finden sich dort Kinder mit denen sie mehr Kontakt haben möchte. Heute hat sie sich spontan mit einem anderen Mädchen aus einer anderen Kita angefreundet, da ihre Kita heute zu hatte. Daher war sie zu Gast in der anderen Kita. Nur wird sie dieses Kind vermutlich gar nicht wieder sehen.
Bedeutet für mich aber das sie sehr wohl Interesse am Kontakt zu anderen Kindern hat. Sie hat halt das Pech das sie so lange pausieren musste.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von Philo am 08.07.2017, 19:24 Uhr

frag im Kindergarten nach.
Und wenn sie von dort keinen einladen möchte (es ist IHR Geburtstag), dann vielleicht Oma / Opa / Tante / Pate etc?
LG, Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von miemie am 11.07.2017, 11:14 Uhr

Ich hab die anderen Beiträge nicht gelesen...sorry sollte ich nun das Selbe schreiben:
Also mit 4 Jahren laß sie doch einfach selbst entscheiden. Mein 4 jähriger wollte z.B. partout keinen Kindergeburtstag, war ihm irgendwie nicht geheuer. Gut, somit gab es leider keinen, dann eben erst mit 5 Jahren. Was möchte denn deine Tochter? Und falls sie sich einen Kindergeburtstag wünscht, was sagt sie selbst wen sie einladen möchte. Ich würde es 100% von ihren Wünschen abhängig machen. Wenn letztlich nur ein Kind auf der Gästeliste steht, dann macht ihr euch eben mit den beiden einen schönen Tag, wäre doch auch völlig i.O. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergeburtstag

Antwort von FinjasMum2013 am 16.09.2017, 16:59 Uhr

Nachtrag, morgen ist die geplante Kindergeburtagsfeier.
Es hat sich noch eine Freundschaft in ihrer Gruppe entwickelt. Die beiden Mädels spielen sehr viel miteinander.
Also werden nun 2 Kinder zur Geburtstagsfeier kommen, da sie erst 3 sind kommen sie mit ihren Müttern. (Wir hatten noch ein weiteres Mädchen eingeladen, die aber abgesagt hat.) Mal schaun wie es wird. Hab schon fleißig dafür gebacken.
Geplant ist Topfschlagen, Stopptanz, Piniãta und kleine Drachen als Fensterbild basteln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kindergeburtstag-mein Kind ist eingeladen,mir aber zu weit

Hallo, ich muß euch mal nach eurer Meinung fragen. Mein Neffe wird im Juni 5.Die Partnerin meines Bruders und mein Bruder wollen seinen Geburtstag auf einem Kinderbauernhof mit der kompletten Familie der Partnerin meines Bruders feiern.Mit der Familie meiner-ich sag mal-fast ...

von sabs21 17.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Geschenke Kindergeburtstag

Ich hab mal eine frage. Mein Sohn geht in den kindergarten und war jetzt 2 x auf einem Geburtstag eingeladen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die anderen teilweise sehr teure geschenke dabei hatten. Ein kind hat playmobilsets für 20 - 30 Euro verschenkt. Ich hatte immer was für ...

von Nina0713 10.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstagseinladung

Hallo, mein Sohn (4) ist zum ersten Mal auf einem Geburtstag (Geburtstagskind wird 6) eingeladen. Gefeiert wird in einem Indoorspielplatz, es gibt Essen für die Kinder und die Eltern können mitkommen wenn sie wollen. In welchem Preisrahmen sollte sich denn das ...

von MaCaMa 06.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag

Hallo Ihr Lieben, mein Sohn (5 Jahre) besucht seit ein paar Monaten einen integrativen Kindergarten. In seiner Gruppe gibt es behinderte und nicht behinderte Kinder. Da die Kinder von einem Fahrdienst gebracht werden gibt es keine Gelegenheit die Eltern vor Ort zu treffen. ...

von yoshiko 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag

Der 5. Geburtstag unserer Zwillinge steht an. Die Jungs laden sich ein paar Freunde aus dem KiGa ein, die nun nach Wünschen fragen. Frage ich die Jungs sagen sie "ein kleines Auto" .. wenn Ihr unsere Autokiste sehen würdet.... Was sagt Ihr den Eltern der Gastkinder ...

von BB0208 16.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag Frage

Hallo, möchte kurz mal Eure Meinung zu folgendem Thema haben: Mein Sohn hat bald Geburstag und hat schon ganz klar gesagt, wen er einladen will. Darunter auch den Bruder eines Gleichaltrigen der jedoch schon 6,5 ist (mein Sohn wird 4). Der wäre dann auch das älteste Kind. ABER: ...

von Gugumaus 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag im Kindergarten

Frage! Was gebt ihr in den Kindergarten mit, wenn euer Kind Geburtstag hat. Ich hatte eigentlich vor Muffins mit zugeben, jetzt war Elternabend und da wurde gesagt, das die Kinder lieber was herzhaftes lieber essen. Allerdings spricht gegen Muffins usw. auch nichts! Meine ...

von Karina79 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag mit 4 Jahren - Fragen

Hi zusammen, mein Kleiner wird bald 4 Jahre und ich habe schon Panik vor dem Kindergeburtstag. :-) lol Eine Hilfskraft wird auf jeden Fall dabei sein und da mein Kleiner wirklich immer noch schnell überfordert und überreizt ist, laden wir auch nur die 3 Jungs ein, mit ...

von Bonita!! 09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Einladung Kindergeburtstag, für mich Stress

Hallo, die ganze Gruppe meines Kindes ist eingeladen. Mein Kind möchte hin, ich habe aber so gar keine Lust. Er überdreht gerne und ist gar nicht wie sonst bei solchen Gelegenheiten. Die Mutter des Geb. Kindes kenne ich kaum, mit dem Jungen spielt er eher selten. Aber es ...

von Marsch 08.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Kindergeburtstag-Kita, fragt ihr nach ob es Allergikerkinder/Andersesser gibt?

Würde mich mal interessieren ob das nur Allergikerfamilien machen? Da es uns als Betroffene sehr auffiel. Bei meinem Grossen war das immer ein Thema, gab auch nen Vegetarier, es war nie ein Problem. Beim Kleinen erwarte ich in unserer Situation nichts passendes, da würde schon ...

von anna1979 19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergeburtstag

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.