Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi D. am 24.02.2012, 14:16 Uhr

Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Meine Tochter (5J.) hat letztes Jahr mit 4 Jahren ein Fahrrad bekommen.Sie fuhr bis dahin Laufrad.Anfangs fand sie ihr Fahrrad toll, aber nachdem sie ein paar Mal draufgesessen hat und ( natürlich) nicht direkt fahren konnte,hat sie sich geweigert es überhaupt nochmal zu versuchen.Es interessiert sie auch nicht ,dass ihre Freunde schon fahren können.Wir haben keine Stützräder drangemacht,da sie es so angeblich schneller lernen.Jetzt überlege ich, ob ich sie nicht doch dranmachen soll.Welche Meinung habt ihr dazu und ist das "normal"?

 
13 Antworten:

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von Charly80 am 24.02.2012, 14:26 Uhr

Stützräder ablassen
spätestens im Sommer wenn all ihre Freunde rumfahren, probiert sie es erneut

keine Panik, das ist meist in 2 Stunden erlernt ;o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich würde sie auch nicht dranmachen...

Antwort von MM am 24.02.2012, 14:46 Uhr

... das ist doch ein Schritt zurück (denn Gleichgewicht kann sie ja vom Laufrad!) und würde es, denke ich, eher verkomplizieren.

Jetzt ist ja bald Früling, da kann sie es erneut probieren - ich denke, es klappt bestimmt... :-)

Und das Laufrad ist ja wahrscheinlich mittlerweile auch zu klein geworden, oder...? Also steht sie eh bald vor der Frage "Fahrrad oder gar nichts"... UNd ich denke der Ehrgeiz ist dann bestimmt geweckt, wenn sie mit ihre Freundinnen/Freunden fahren will. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kommt darauf an...

Antwort von ssb am 24.02.2012, 16:24 Uhr

...ob Deine Tochter Angst hat, oder einfach keine Lust.
Falls sie unsicher ist, würde ich die Stützräder dran machen.
Grüße
S

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber die evtl. Unsicherheit...

Antwort von MM am 24.02.2012, 16:38 Uhr

... unterbindet man doch nicht mit Stüzrädern!

Denn ein Kind, das Laufrad fahren kann, dürfte eigentlich nicht unsicher sein bzgl. des Gleichgewichts (sonst könnte es eben NICHT Laufrad fahren). Sondern wenn, dann wahrscheinlich eher wegen des Tretens - dass man halt nun nicht mehr durch Abstossen vom Boden vorwärtskommt, sondern durch das Pedaletreten. UNd das zusammen mit dem Gleichgewicht ist halt nicht ganz ohne... Aber da hilft nichts anderes als üben, denke ich!

Man kann das Kind ja anfangs immer kurz von hinten festhalten/anschieben, bis es ins Treten reinkommt (damit es sich in dem Moment nicht so auf das Gleichgewicht konzentrieren muss) und dann loslassen...

Manchen Kindern hilft es auch, erstmal noch gesondert Treten zu üben - z.B. mit Dreirad, Kettcar, Trettrecker etc. Aber das sind meist etwas kleinere Kinder, die auf solche Gefährte draufpassen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von Schnubbel82 am 24.02.2012, 20:25 Uhr

Hallo!

Du könntest von meiner Tochter schreiben...! Sie wird 5 und hat sich zu Weihnachten ein Rad gewünscht. Auch bei ihr, zweimal drauf gesessen und seitdem wieder aufs Laufrad (was eigentlich zu klein ist). Naja, aber ich mach uns da keinen Stress und Stützräder gibt es auch nicht.
Ich denke wenn der Frühling kommt dann werden wir einfach mal öfter bei uns die Strasse rauf und runter "gurken", man sagt ja Übung macht den Meister und beim manchen dauerts halt länger.
Übrigens interessiert es meine auch nicht die Bohne, dass ihre Freunde alle schon Rad fahren können, finde ich aber auch gut so!

Lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von glückskinder am 24.02.2012, 20:27 Uhr

Warte ab, sie wird es bald selber wollen. Mache aber keine Stützräder mehr dran.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von dennethw am 24.02.2012, 21:02 Uhr

Ich schreib mal, wie es bei meiner Tochter war. Sie bekam zum 4. Geburtstag ein Fahrrad mit Stuetzraedern. Das Laufrad war da schon ziemlich klein. Ab und zu konnte ich sie mal zum Probieren ueberreden, aber so richtig Lust Fahren zu lernen hatte sie nicht. Ich bekam immer zu hoeren "Mit 5 kann ich das, Mama". Und wirklich 2 Wo vor ihrem Geburtstag verlangte sie ihr Fahrrad. Durch das staendige in den Keller und wieder raus Getrage, waren die Stuetzraeder schon ganz verbogen. Wir gingen auf den Marktplatz, ich hielt sie zum Anfahren fest und sie fuhr los. Ich hab am selben Tag die Stuetzraeder abgebaut und seit dem Tag konnte sie fahren.
Lass deine Tochter die Zeit die sie braucht.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist 8 und kann noch nicht Fahrrad fahren

Antwort von Zoeybird am 25.02.2012, 10:22 Uhr

Wir versuchen es immer und immer und immer wieder. Aber er hat Angst. Ich lasse ihn einfach. Irgendwann klappt es schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von Birgit 2 am 25.02.2012, 11:15 Uhr

Hallo,
ach, was heißt schon normal? Meine große Tochter hat mit 6 Jahren Fahrradfahren gelernt. Sie hatte auch kein Bock und es war ihr sowas von egal, was sie anderen können. Ihre Hartnäckigkeit habe ich da echt schon bewundert und auf der anderen Seite fand ich das auch toll, das sie sich nicht von anderen beeinflussen ließ und auch heute noch nicht lässt.

Sie hat es dann schließlich quasi gezwungener Maßen gelernt, weil wir gerne mal Radtouren machen und ich sie nicht mehr auf meinem Rad transportieren konnte. Und die Aussicht, dann hinterher zu laufen, fand sie nicht prickelnd. Also hat sie dann doch mit mir geübt und es hat dann relativ schnell geklappt.

Meine jüngere Tochter ist da ganz anders gewesen. Sie wollte solche Dinge immer recht früh und fuhr schon mit 4 Jahren.

Stützräder würde ich auf keinen Fall mehr dranmachen...

Gruß,
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von Ela0804 am 25.02.2012, 17:13 Uhr

Hallo,
Unsere Tochter hat mit 3 1/2 Fahrrad mit Stützräden bekommen, da sie auch immer lieber getrampelt hat, sprich Dreirad gefahren als Laufrad uns seid sie 3 3/4 ist kann sie ohne Stützräder fahren. Also ich würd Stützräder dran machen wenn sie es dann probiert. Auch wenn man das heute eigentlich nicht mehr so macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Interesse das Fahrradfahren zu erlernen!

Antwort von D.G.31 am 25.02.2012, 18:55 Uhr

Meine beiden sind ein Jahr Laufrad Gefahren,
Haben sich aufs Fahrrad gesetzt und sind sofort
Losgefahren. Motorisch sind sie nicht die fitteten. Ich
Würde keine stützräder nehmen und ihr zeit
Lassen. Kommt von selbst, sie kann wenn sie
Bereit dazu ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kenn ich

Antwort von Riedteufel_1 am 26.02.2012, 16:29 Uhr

War bei meinem Sohn auch so. Er hat sogar erzählt er habe kein Fahrrad. ABER jetzt 7 Jahre später ist das Fahrrad sein Ein und Alles - er hat erst mit 7 gelernt zu fahren. Er hatte vorher Angst / Unsicherheit und plötzlich hat es geklappt.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nochmal Stützräder

Antwort von ssb am 26.02.2012, 21:11 Uhr

Hallo nochmal,
klar kenne ich die weitverbreitete Meinung" bloß keine Stützräder"!
Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen unserem Sohn welche ran zu montieren.
Der Verkäufer im Fachgeschäft hat meine Meinung geändert.
Klar gäbe es Kinder die aufsteigen und losfahren, aber eben nicht alle!
Und er meinte wenn ein eher unsicheres Kind loswill und es klappt nicht, verliere es eben schneller den Mut als die Mutigen....
Und wenns dann auch noch hinfällt ist es ganz aus,dann kann es mit dem Laufrad noch so gut geklappt haben.
Wir hatten Stützräder dran, und als es dann mit aufsteigen, losfahren, bremsen, etc geklappt hat haben wir sie abmontiert.
Der Rest ging dann von alleine.
Egal wie ihr es macht,hauptsache euer Kind hat Spaß dabei....
Grüße
S

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Tochter 4, andere Interessen - dadurch keine Freunde

Hallo, nun geht meine Tochter 4, schon ein Jahr lang in den KiGa. Sie hat noch immer keine richtigen Freunde gefunden, ist aber mit einigen Vorkomnissen meiner Meinung in die Gruppe integriert. Die erste Zeit hat sie nur beobachtet, mal auch gespielt, aber wenn ihr zu viel ...

von junykind 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Interesse

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.