Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mausebär2011 am 31.05.2020, 11:40 Uhr

HÄÄÄ???!

Das man zu Hause vorm Partner, Freunden oder Verwandten seine Wut über diese Situation auslassen muss und für einen Moment rumflippt verstehe ich völlig.
Aber den Erzieherinnen gegenüber ausrasten?
Das halte ich für übertrieben.
Ja, es würde eine "Standpauke" geben. Und ja, ich hätte hinterher auch ein ungutes Gefühl.

Aber mir wäre/ist auch bewusst das solche Fehler einfach passieren können! Egal wie gut man aufpasst!

Mein Mann und ich waren mit damals 1 1/2jährigem Sohn in den Flitterwochen in einem fremden Supermarkt. Mann wollte das ich kurz Richtung Regal gucke um mich was zu fragen.
Ich habe vielleicht 30sek hingeschaut. Als ich mich umdrehte war der Knirps weg.
Wir haben alles abgesucht. Der Marktleiter hat sogar die Ausgänge geschlossen. Mann und zwei Mitarbeiter haben draussen gesucht. Ich mit Marktleiter und anderen Einkaufenden drinnen.
Nach einer halben Stunde wollten wir grade die Polizei rufen, da blieb ich neben einem Aufsteller stehen. Da hörte ich ein kleines unscheinbares Geräusch.
Ich schob den Aufsteller beiseite...
Er hatte sich zwischen den Pappaufstellern durchgequetscht und saß dann in einem Hohlraum um genüsslich einen Schokoriegel zu mampfen.


Oder bei meiner Schwester. Wir waren alle zusammen, also meine Schwester mit ihren 4 Kids, meine Brüder, meine Eltern und wir drei im Urlaub. Da waren wir im Center Parc und in der spielhalle. Je nachdem wer grade an einem Fahrgeschäft war bzw am Automaten hat eben immer jemand anderes auf ihren damals 2jährigen aufgepasst.
Irgendwann dachte jeder vom anderen das er den kleinen beaufsichtigt. Also war er kurz "vom Radar verschwunden". Das nutzte er aus, lief aus der Halle, die Treppe runter in den Supermarkt. Mittlerweile wurde bemerkt das er weg ist. Alle suchten. Irgendwann ging jemand Richtung Supermarkt wo er schon freudestrahlend mit einem gemopsten ü Ei zurück kam.


Meiner Mutter ist mein jüngster Bruder mal zur Haustür rausgelaufen. Grade als sie es bemerkte und loslief kam ihr eine Polizistin entgegen mit meinem Bruder an der Hand.
Der lief nämlich Richtung Hauptstraße wo genau in dem Moment eine Polizei Streife vorbei fuhr.



Sowas kann also wirklich jedem mal passieren!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.