Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tida am 01.03.2012, 22:58 Uhr

grosser kindergarten oder eher kleiner....

also meine beiden töchter kommen ab august in den kindergarten....
nun habe ich zwei zusagen einmal von einem eher grossem kita mit über hundert kindern einmal von einem unter 50 kindern..
ich weiss nur leider nicht was besser wäre für die zwei....

welche erfahrungen habt ihr gemacht?

achso die beiden werden im juli gerade 2 und 3...

lg tida

 
5 Antworten:

Re: grosser kindergarten oder eher kleiner....

Antwort von DK-Ursel am 02.03.2012, 8:22 Uhr

Hej Tida!

Wir haben hier im Dorf einen sehr kleinen KIGA (damals 15 inder) und meine Töchter waren - zuerst als Notlsöung,weil kein Patz im Dorf war, dann aber bewußt - in einem großen KIGA (60 Kinder) im Nachbarort .

Es kmmt m.E. einmal daraufan, wie dan ndie Gruppenunterteilung und personelle Aufteilung ist.
Die Eßgrußppen waren bei uns dann auch nur 15 Kinder stark, d.h. in gewissen Situationen waren die kinder in einer ebenso überschaubaren Gruppe wie i mDorf.
ABER
sie hatten eine viel größere "Auswal" an Spielkameraden --- wir haben oft gehört, daß durch den Wegzug eines Kindes das Gleichgewicht der Geschlechter verschoben wurde oder eine Gruppe Freundinnen plötzlich umrockieren mußte und es uz großen Spannungen kam, weil 1-2 Kinder nicht mit den anderen etc.
Da ist es gut, wenn man auf andere Kinder gleichen Alters (auch das war bei den 15 Kindern ja nicht automatisch gegeben) "zurückgreifen" kann.

Schau Dir beide KIGAs an und achte auf die Vertraulichkeit, die Betreuung, das Verhältnis der Erwachsenen zueinander und frag nach, wie die Kinderspielen.

bei uns war das sehr wenig reglementiert, i nden Gruppen waren die Kinder eigentlich nur zum Essen u bei bestimtmen, festgelegten Aktivitäten --- oft wurde dann aber auch z.B. eine ganz andereGrpep gebildet: z.B. alle demnächst-Scuhölabgänger durften dies und jenes machen - aus allen 4 Gruppen zusammengezogen.
AlleNeuanfänger machten dies und jenes - aus allen Gruppen zusammegezogen.

So wurde kreuz und quer gemischt--- und beim freien Spielen, das immer Vorrang hatte! - gab´s keine Gruppen, da mischten sich die Kinder selbst nach Lust und Laube.

Übrigens ist auch der Abmarschweg nicht ganz unerheblich - wir hatten nun 3km mit Auto --- alle Kinder wohnten ebenso weit von uns entfernt.
Das war für uns kei nproblem, ohne Auto hätte ich selten mein Kind zu Fraunden fahren oder die zu uns mitnehmen können.

Und dann gbt esja noch total andereKriterien,d ie vielleicht für Dich wichtig sind, wie z.B. Ganztagsbetreuung, Mittagsessen usw.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grosser kindergarten oder eher kleiner....

Antwort von Mutti69 am 02.03.2012, 9:15 Uhr

Ich denke das nicht die Größe des Kindergartenes entscheidend sein sollte, sondern ganz andere Dinge

- welcher Kindergarten ist für dich besser erreichbar (oder für andere abholende Personen)
- welches Konzept bietet der jeweilige Kindergarten an
- wie ist der Betreuungsschlüssel
- welche Aktivitäten bietet der Kindergarten an (Ausflüge, Wald, Sprachen)
- gibt es bauliche Unterschiede (Sicherheit, Wohlfühlfaktor)
- hast du einen Draht zu den Erzieherinnen?
- Ist es möglich die Kinder einen Probetag hinzugeben?

...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grosser kindergarten oder eher kleiner....

Antwort von nici1909 am 02.03.2012, 11:43 Uhr

Hallöchen,

also ich würde da auch andere Kriterien ansetzen (hier mal noch einige Beispiele zusätzlich zu dem was die anderen schon geschrieben haben):

- haben die Kinder feste Betreuer oder wechselt das ständig
- bleiben die Kinder in einer festen Gruppe oder wird dies jedes Jahr gewechselt
- welche Zusatzangebote z.B. Musik, Sport, Sprachförderung gibt es und kann oder muss man diese annehmen
- wie ist die Versorgung (Essen, Trinken) während des Tages geregelt
- wie sind die maximalen Öffnungszeiten des KiGa
- gibt es altersgemischte Gruppen oder sind diese altershomogen
...

Wir waren in den beiden in Frage kommenden KiGa und haben uns die angeschaut und haben uns dann einen ausgesucht. Da haben wir dann natürlich erstmal keinen Platz bekommen, konnten dann aber zum Glück schnell wechseln. Bloß gut, denn in dem andern hat sie sich überhaupt nicht wohlgefühlt, hat fast jeden Tag beim hinbringen geweint usw. Kaum hatten wir gewechselt, war alles schick und jetzt geht sie super gerne.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grosser kindergarten oder eher kleiner....

Antwort von lejaki am 02.03.2012, 16:24 Uhr

Ich persönlich mag eher kleinere Kindergärten, was ABER hier bei uns in der Gegend eindeutig am KONZEPT liegt!

Die großen Kindergärten haben ALLE ein offenes Konzept, was mir für meine Kinder gar nicht zusagt. Während die kleinen Kiga ein geschlossenes Konzept haben, was mir persönlich eben besser gefällt.

Gehe doch mal in beide Kindergärten für 1 Tag zum Schnuppern und schau, was dir und deinen Kindern besser gefällt.

Wichtig sind ja auch die Betreuungszeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grosser kindergarten oder eher kleiner....

Antwort von Auraya77 am 02.03.2012, 18:52 Uhr

Ich würd gern mal aus Sicht einer Erzieherin was dazu sagen.
Ich arbeite in einem kleinen Kindergarten ( 2 Gruppen,insgesamt 30 Kinder ) und würde mal behaupten,daß ich einzelne Kinder besser kenne, beobachte, einschätze,die Elternarbeit enger und intensiver ist.
Ob ein Team viel Wechel hat kann man nicht wissen wenn man nicht jemanden kennt,der seine Kinder schon in der Einrichtung hat.
Ich will nicht sagen,daß es in großen Kinderhäusen nur schlecht ist - mir Sicherheit haben die auch die Kinder im Auge. Nur weiß ich,daß gerade Kinder mit Auffälligkeiten in großen Häusen untergehen können. Vor allem die Ruhigeren.
Klar: Jeder muß das für sich und sein Kind abmachen. Es gibt auch Kinder,die gern mit vielen Kinder zusammen sind. Und die vielleicht die Erfahrung brauchen,sich unter vielen zu behaupten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.