Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ani123 am 25.06.2019, 0:03 Uhr

Früher abholen?

Erstmal solltest du schauen, wo du überhaupt einen Platz bekommst. In der Regel sind die Kitaplätze bereits vergeben ubd auf einen Wartelistenplatz zu hoffen, ist wirklich Hoffen. Und somit plane lieber erstmal damit, dass du keinen Kitaplatz haben wirst.

Dein Kind ist im Oktober geboren und somit ein Krippenkind (Stichtag 30.9.), ein Kind für eine altersübergreifende Gruppe (sehr begehrte Plätze) - beides ab August, und Kindergartenkind - ab dem 3.Geburtstag.

Bzgl. der Abholzeiten. In den meisten Kitas ist es eine Sache der Absprache. Mein Babysitterkind (eird im Okt. 3) ist in der Krippe (und das noch bis Sommer 20) und wird meist ab 15 Uhr abgeholt. Anfangs, weil es so lange geschlafen hat, oft, weil ein Elternteil dann erst kann und auch, um die Routine/Rhythmus beim Kind beizubehalten. Am Anfang war das für das Kind sehr wichtig; inzwischen geht es auch anders. Allerdings findem manchmal Angebote statt, bsp. oft montags von 14:15-15 Uhr, wo dann nur mit 5 Kinderm speziellen Alters (meist 2) was gemacht wird, wie bsp. zurzeit draußen "Matschen", im Kinderpool schwimmen, im Nebenraum mit bestimmten Materialien spielen,.... Die Kinder mögen das sehr. Es ist kei e Pflicht; die Kinder müssen nicht daran teilnehmen. Allerdings fördert es u.a. auch die Sozialität. Das machen die mit allen Kindern (3 Gruppen pro Woche).

Nach Absprache darf das Kind früher abgeholt werden, genauso wie es später gebracht werden kann. Bsp. wenn die Mutter aus der Nachtschicht kommt und die Familie gemeinsam frühstücken möchte, dann ruft sie in der Kita an, givt Bescheid, und bringt es erst um 10 Uhr dahin. Das ist natürlich nicht täglich.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.