Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von katze88 am 14.10.2019, 14:28 Uhr

Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Hallo Ihr Lieben ,
da meine Tochter(3,5 Jahre alt) keinen Kita Platz bekommen hat ,sind wir seit ca 8 Wochen bei einer Tagesmutter. Die Tagesmutter ist auch total lieb und fürsorglich .Wir sind nun in der 8 Woche der Eingewöhnung,was ja nicht immer ungewöhnlich ist ,da einige Kinder ja nunmal länger brauchen .Jetzt kommt Aber folgendes Problem....Die ersten 3 Wochen blieb ich dabei und jedesmal wenn ich auf WC wollte oder nur den Raum verließ , lieg Sie schnell hinterher und klammerte .Andere Kinder durften Sie bloß nicht anfassen, spielen auch kaum möglich .Dann habe ich es immer und immer wieder mal versucht und ihr versucht zu erklären das ich nur auf die Toilette gehe und sofort wieder da bin etc .Ich habe mir den Mund fusselig geredet oder es auch mal sein gelassen und nur beobachtet .Nach 7 Wochen kann Sie mal kurz mit einem gleichaltrigen Jungen spielen aber sobald es wieder klingelt und die anderen Kinder kommen sucht Sie ständig Schutz bei mir ,lässt mich aber auch beim Spielen nicht aus den Augen .Wc Gang ,immer noch nicht möglich. In Absprache mit der Tagesmutter versuchten wir es jetzt letzte Woche so ,das ich meine kleine hinbringen und ihr sage das ich nur kurz einkaufen gehe und sofort wieder komme.Ich also raus mit einem Riesen Gebrüll, geklammere, Im Flur bin ich dann stehen geblieben und habe mitbekommen das Sie immer wieder anfing zu weinen und sich nicht beruhigen ließ, bis ich dann irgendwann wieder kam .Das dann die ganze Woche fast durch ,sie sagt jeden Tag Sie will nicht mehr zur Tagesmutter, weint und will sich nicht anziehen lassen oder geschweige denn dahin laufen .Ich weiß im Moment nicht mehr weiter, ich weiß nicht mehr was richtig oder falsch ist .Auch der Papa von meiner Tochter hatte dann mal übernommen und es war das selbe Teather. Meine Tochter ist ein Trennungskind, der Papa hat Sie damals sehr oft enttäuscht und ständig sitzen gelassen ,ich weiß nicht ob meine Tochter Verlusstängste hat oder ob Sie sich unwohl fühlt bei der Tagesmutter. Vielleicht habt ihr ja den einen oder anderen Tipp was ich noch machen kann ?

 
5 Antworten:

Re: Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Antwort von Okypete am 14.10.2019, 17:00 Uhr

3,5 Jahre alt. Ganz ehrlich da würde ich mich nicht mit Tagesmutter abspeisehn lassen sondern auf meine Rehtsanspruch auf eine Kindergartenplatz bestehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Antwort von Johanna3 am 14.10.2019, 18:00 Uhr

Aber was nützt dir das, wenn die Einrichtungen voll und/oder ErzieherInnen nicht verfügbar sind?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Antwort von katze88 am 14.10.2019, 18:41 Uhr

Das habe ich bereits und es läuft gerade noch mit dem Rechtsanspruch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Antwort von Nuritouri am 14.10.2019, 18:45 Uhr

Ich glaube nicht, dass es an der Tagesmutter liegt und jetzt nochmal wechseln halte ich auch für nicht sinnvoll!

Ich hatte damals auch so eine Phase und habe nur innerhalb der Kita in die Vorschule gewechselt. Das ging einige Wochen so - - Abschied nur mit Tränen und von jetzt auf gleich ging diese Phase auch vorbei!
Manche Kinder brauchen einfach länger. Es ist ja die erste Trennung so zusagen.
Ich würde einfach weitermachen!
Manche Kinder brauchen 1 Woche zur Eingewöhnung, manche Monate, das hab ich alles schon gehört!

Ich sehe nämlich die Gefahr, dass sie bei einem erneuten Wechsel noch mehr Ängste entwickelt - größere Kita, mehr Kinder - weniger Bezugspersonen - kann mir nicht vorstellen, dass es da schneller klappt oder sie glücklicher ist. Und du würdest wieder von vorn beginnen müssen!

Dass sie Trennungsängste hat, aufgrund eurer Trennung, kann, muss aber nicht sein.

Lass ihr Zeit! Wenn du die TM gut findest und das eine nette Gruppe ist, wird ihr Verhalten sicher nicht damit zusammenhängen, dass sie sich dort nicht wohl fühlt!

Ich drücke euch die Däumchen

Viele Grüße Antonia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eingewöhnung Tagespflege HILFE

Antwort von Birgit 2 am 16.10.2019, 11:38 Uhr

Was machst du, wenn du mit ihr zusammen bei der Tagesmutter bist? Wichtig ist, dass du dich möglichst passiv verhältst, also einfach da bist, aber nicht mit ihr spielst...das sollte die Tagesmutter übernehmen...

Muss sie in die Betreuung, weil du wieder arbeiten gehst? Manchmal ist die innere Einstellung von dir als Mutter wichtig, denn wenn du zweifelst, ob es das Richtige ist, dann merken Kinder schnell diese Unsicherheit...
Ansonsten würde ich ihr erstmal wieder den Druck nehmen und nicht gehen, sondern immer für eine bestimmte Zeit mit ihr hingehen und dann mit ihr zusammen wieder gehen, dabei bleiben als Beobachter, nicht als Spielpartner...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kiga Eingewöhnung

Sehr geehrte Damen und Herren, Unser Sohn, 3,5 Jahre-ängstlicher Charakter-sicher gebunden-sprachlich weit entwickelt , geht seit 2 Wochen in den Kindergarten. Die ersten beiden Wochen war ich im Gruppenraum anwesend und unser Sohn war nur schwer für das Spielangebot zu ...

von Kati Beau 23.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

KiGa Eingewöhnung/Verhalten

Hallo Es geht um die Eingewöhnung, wie ihr ja seht. Kurz vorweg. Mein Sohn wurde Anfang Juni 3. Er ist es auch gewohnt, von mir getrennt zu sein, da ich schon länger wieder arbeite. Bisher war er dann bei der Oma. Jezt ist es so. Seit dieser Woche geht er in den ...

von Freak2 13.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kindergarten Eingewöhnung

Hallo, Mein Sohn (2 Jahre und 9 Monate) geht jetzt die 2te Woche in den Kiga. 1. Tag: 1 Stunde mit mir 2. Tag: 1 Stunde alleine, kein weinen, ohne Probleme 3. Tag: Ganze Zeit weinen aber hat sich immer wieder beruhigen lassen, hätte ihn erst nach 1 1/2 Stunden holen ...

von -blume- 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung

Guten Abend. Ich habe mich ganz neu hier in diesem Forum angemeldet, weil ich mich gerne mitteilen möchte und mir natürlich auch einen Rat erhoffe. Es geht um die Eingewöhnung meines Sohnes. Er ist Ende Juli 2 Jahre alt geworden und der Kindergarten startete am 7. August. Es ...

von JasminC79 09.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

KiGa ohne Eingewöhnung

hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Hallo an alle zusammen, wir haben einen echt tollen Kindergarten, fußläufig erreichbar, rieeeßige Außenfläche zum Spielen und Toben, sehr nette und kompetente Erzieherinnen und der Gesamteindruck passt einfach. Jetzt der wirklich einzige ...

von JaLu9116 10.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung

Hallo liebe Mamas, Mein Sohn darf ab 1.3. In den kindergarten, er wird dann 3 Jahre alt! Vor einem Jahr hatten wir schon einen Versuch in der Krippe, leider hat dies so gar nicht funktioniert, nach 3 Wochen hab ich es gemeinsam mit den Erzieherinnen abgebrochen, er wollte ...

von j84 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung Kindergarten

Hallo ihr Lieben, mein Sohn wird im März 3 Jahre. Seit letzter Woche hat er seine Eingewöhnung. Die täglich Max.15 bis 30 Minuten klappt. Dann ruft die Erzieherin an, ich muss ihn holen. Er ist altersentsprechend entwickelt, redet wie ein großer, ist aber eher der ...

von Marten2016 04.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Extrem schwere Eingewöhnung 21 Monate Kind

Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum aber lese schon länger die Beiträge und konnte schon sehr viel lernen und umsetzen. Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen. Wir haben eine kleine Tochter (21 Monate) und sie wird nun seit 3 Monaten in die Kita ...

von Tospik17 24.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kindergarten Eingewöhnungsphase

Guten Abend, Ich habe mal ein paar allgemeine Fragen. Meine Tochter wird ab März 3 Jahre alt, ich ich habe sie für den August im Kindergarten angemeldet. Irgend wie bin ich zwiegespalten. Im April ist der Geburtstermin für mein zweites Kind. Ich Frage mich ob es mehr vor ...

von Songuel 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kiga eingewöhnung

Hallo ihr Lieben, unsere Tochter ist gerade drei geworden und wird voraussichtlich im September in den Kindergarten gehen. Nun ist es so, dass sie seit Wochen sagt, wenn man sie fragt oder sie sagt es auch einfach von sich aus, ob sie sich schon auf den Kindergarten freut, ...

von annSophie2016 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.