*
Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Welche Vorwehen gehen denn in Geburtswehen über?

Hallo!
Habe einige fragen. Seit letzten Mittwoch habe ich zum abend hin ständig wehen. Allerdings meine ich das die sich ständig anders anfühlen. Habe nächste woche am 24. 5 auch ET. Gmh ist bereits auf 2 cm verkürzt und mumu butterweich. Meine frage nun, welche dieser vorwehen sind denn nun wehen die in Geburtswehen übergehen können? Manchmal wird mein Bauch einfach nur hart ohne ziehen im rücken oder so. Dann hab ich mal nur ein ziehen im rücken ohne das der bauch hart wird. Ab und an wird der bauch hart und ich bekomme unterleibsschmerzen ohne ziehen im rücken. Da sagte man mir das wären keine wehen. :-
Außerdem noch eine frage. Hat das was zu bedeuten wenn der Bauch über längeren zeitraum hart ist? Ohne schmerzen? Meiner wird oft über 10 min hart und ganz besonders nachts. Hab da das gefühl das er die ganze nacht über hart ist. Finde das etwas komisch aber meine FÄ scheint das nicht zu interessieren.
Sorry für die vielen fragen und dem langen text.
Vielen dank schonmal im vorraus!
Viele grüße

von Bienemaya am 18.05.2013, 11:12 Uhr

 

Antwort:

Welche Vorwehen gehen denn in Geburtswehen über?

Liebe Bienemaya,

leider kann auch ich Ihnen nicht exakt sagen, welche Wehe in eine Geburtswehe übergehen wird. Aber Sie werden es merken, nämlich dann, wenn Sie langsam anfangen müssen die Wehen zu veratmen.

Meine Externatshebamme hat immer folgenden Vergleich genutzt - und der passt! ;-)

Stellen Sie sich vor Sie bügeln und Ihr Mann schaut Europameisterschaft........

... wenn Sie ein Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber weiter bügeln, dann sind es Senk- oder Übungswehen.
... wenn Sie ein Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, schon etwas veratmen und danach weiter bügeln, dann sind es kräftige Übungswehen.
... wenn Sie ein Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, veratmen, sich ins Kreuz fassen, einen Moment verschnaufen und danach weiter bügeln, dann geht es wahrscheinlich los.

Wenn Sie das Bügeleisen ausstellen, weil die Wehen so heftig sind, dass Sie Ihren Mann von der Sportschau wegholen, jede Wehe richtig verschnaufen müssen und Ihre Atmung tiefer wird, dann sollten Sie in die Klinik fahren!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 18.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

habe ich vorwehen?

hallo, ich bin jetzt 25.ssw mit meinem zweiten kind! seid ein paar tagen habe ich immer wieder einen harten bauch! gestern sogar ein wenig schmerzhaft! ich nehme magnesium, aber es wird nicht besser! kann es sein das ich frühwehen habe? soll ich warten oder lieber beim fa ...

von birha83 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

Sind das Vorwehen?

Hallo, ich brauche dringend einen Rat. Ich bin in der 38.Ssw und habe nun seit gestern Abend immer wieder starke Schmerzen am Steißbein hinzu kamen dann in der Nacht Unterleibsschmerzen wie kurz vor der Mens. Die Schmerzen waren heute Nacht so schlimm,dass ich immer wieder ...

von Annchen30 02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

Orangene Vormilch! Ist das normal? & Vorwehen wieoft und stark dürfen sie sein?

Hallo Frau Höfel ich habe gleich 2 Fragen die mich grade etwas beschäftigen 1) Ich bin jetzt 24SSW und habe jetzt bemerkt das ich vermehrten Brustausfluss habe, wenn man es so nenn darf !!! Hatte zwar schon vor mehreren Wochen angefangen, das wenn ich drückte, das da ein ...

von sabby1990 03.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

Vorwehen, Druck, stechen

Ich bin ab morgen in der 38. SSW, es ist meine 2. Schwangerschaft (erste 2009). Letzte Woche bei der Vorsorge erfuhr ich, dass sich das Kind bereits gesenkt hat und schon fast tief im Becken liegt; Kopf nur noch schwer abschiebbar, Mumu schon fingerkubenweit offen. Seitdem wird ...

von Maria2212 30.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

ständig starke Vorwehen und GMH noch 2 cm, normal???

Hallo, ich habe schon seit 2 Wochen ständig sehr schmerzhafte und andauernde Vorwehen. Beim CTG beim Arzt war der Schreiber ständig Oberkante... mein Arzt meinte auch das der Gebärmutterhals nur noch 2cm erhalten ist. Kann das sein das das Baby eher kommt? ET ...

von nellimaus1985 13.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

Vorwehen Risiko/ Häufigkeit

Guten Tag Frau Höfel, ich bin in der 23. SSW und alles ist prima - ich hatte erst ein einziges Mal eine deutlich spürbare Kontraktion, als sich die Kleine sehr stark bewegt hat. Jetzt habe ich aber das Problem, dass wir in meiner 31. SSW noch umziehen. Und ich mache ...

von sarah369 04.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

30 ssw vorwehen?

hallo bin 30 ssw und habe seit 2 tagen aller 60 min regelmäßig das der bauch hart wird und ein druck im becken bis zur scheide...zwischen durch sogar wie regelbeschwerden im unterleib. gestern hatte ich sogar aller halbe std 4 mal hintereinander (nach dem baden) vielen dank im ...

von Kakimike 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

jetzt schon vorwehen???

Hallo!!! Ich bin njetzt in der 27 SSW, genauer gesagt 26+0 SSW, mit unserem 5. Kind. Alle meine Kinder kammen nach ET zur Welt( 15, 7, 2 und 2 Tage) Nun bekomme ich seid ein paar Tagen öfter mal einen harten Bauch mit einem unangenehmen Gefühl im Bauch, also nicht wirklich ...

von Dieechtecleo 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

starke vorwehen...rizinus?

ich war gestern wieder zur VU, bin heute 39+2 SSW! ich habe ja seit samstag jeden 2. tag über mehrere stunden regelmäßige vorwehen aller 20min! gestern auf dem ctg war auch wieder eine zu sehen und kurz vor dem ende (ctg geht bei meiner FÄ immer "nur" 10min) war meines ...

von konni76 28.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

was ist das jetzt genau? vorwehen?

hallo ich bekomm nun unser 3. mädchen und weiß wie sich wehen anfühlen. senkwehen sind mir nicht unbekannt und geburtswehen schon gar nicht :-) interessanterweise ist es diesmal so dass ich seit 3 tagen fast dauerhaft ein ziehen untenrum bis in den rücken rein und in die ...

von fiorellafee 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorwehen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.