Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Was hilft gegen HWI

Hallo Frau Höfel,
Ich habe nochmal eine Frage an Sie.
Ich hab ja die gesamte SS schon Probleme mit der Blase durch E Coli. Anfangs halfen Cefuroxim und Amoxicillin. Nun bin ich 30. SSW und hab seit zwei Wochen wieder eine Blasenentzündung. Lag auch schon eine Woche im KH. Sie will einfach nicht weg gehen.
Haben Sie einen Tipp für mich, wie ich die Bakterien sonst raus bekommen kann ?
Ich habe gehört dass Cranberry Saft von Salus glaube ich gut sein soll? Darf ich den trinken oder ist das schädlich?
Vielleicht haben sie ja sonst noch ein paar Idees. Meine Hebamme kann mir leider irgendwie auch nicht weiterhelfen...

Liebe Grüße und vielen Dank!
Häschen95

von Häschen95 am 28.01.2016, 19:26 Uhr

 

Antwort:

Was hilft gegen HWI

Liebe Häschen,

Mia hat das Wichtigste zum Saft gesagt.

Ansonsten gilt (neben den Medikamenten): trinken, trinken, trinken - spült und verdünnt! Zucker weg - Glucose verbleibt sonst im Harnleiter- die Bakterien freuen sich!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 28.01.2016

Antwort:

Was hilft gegen HWI

Cranberry Saft darfst du trinken..ich habe in meiner Schwangerschaft auch immer wieder mit Harnwegs Infekt zu kämpfen, und trinke dann auch immer cranberry Saft. Meine Frauenärztin hat mir empfohlen 75ml pro tag davon zu trinken
Am besten den Saft aus dem bio laden der ist 100 Prozentig cranberry, darauf musst du achten. Die im normalen Supermarkt sind immer verdünnt oder mit irgendwas gemischt.
Liebe grüße

von Miaa1234 am 28.01.2016

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.