Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Psychisch oder nur durcheinander?

Hallo... Es fällt mir nicht leicht aber ich brauche einen Rat ... Vor einem Monat kam mein Sohn in der 22. Woche tot zur Welt...Er hatte eine triploidie... Seitdem fahren die Gefühle achterbahn...Zudem kommt das meine beste freundin am 22 ihr Baby bekommen hat...Das macht mich alles fertig... Nun als der kleine von ihr geboren wurde und ich bescheid kam ist irgendwas in mir passiert... Seitdem versuche ich meinen sehr liebenswürdigen Partner von mir wegzustoßen und ich weiß nichat warum... ich hab so viel Kummer das ich erbrechen muss...Zudem habe ich auch nach den ersten 4 Wochen der totgeburt meine Tage bekommen... ich weiß nicht was mit mir ist ich habe angst das meine Beziehung kaputt geht .... Was kann ich tun

von Kathilein25 am 26.09.2015, 09:47 Uhr

 

Antwort:

Psychisch oder nur durcheinander?

Liebe Kathilein,

so ein großer Kummer und die Welt dreht sich einfach weiter! Das kann man einige Zeit kompensieren, aber dann bricht sie sich Bahn. Leider ist es dann oft so, dass die falschen Leute die Wut abbekommen. Und zwar gerade deshalb, weil sie so nett und verständnisvoll sind. Weil eigentlich haben Sie das doch gar nicht verdient.... (denken Sie!). Und deshalb ist es so unverständlich, .....!

Wenn Sie nicht kurzfristig einen Termin bei einem Psychologen bekommen, finden Sie Hilfe finden bei der Schwangerschaftskonfliktberatung (ja, auch nach der Entbindung!) der Diakonie, Pro Familia, Donum vitae oder dem Sozialdienst der Kath. Frauen. Dort steht geschultes Personal zur Verfügung, welches sich Zeit für Ihre Trauer nimmt und Raum für die Fragen und Gedanken schafft! Und das eröffnet manchmal völlig neue Blickwinkel.

Und zeigen Sie dieses Posting Ihrem Mann.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 26.09.2015

Antwort:

Psychisch oder nur durcheinander?

Such dir ganz dringend psychologische Hilfe und nimm auch die Hilfe einer Hebamme in Anspruch .So eine Situation steckt man nicht einfach so weg. Lass dir helfen,alleine schaffst du das nicht und musst du auch nicht. Es gibt Fachkräfte die dafür ausgebildet wurden.
Ich wünsche dir alles alles gute

von Sternschnuppe 84 am 26.09.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Berufsverbot wegen psychischer Belastung

Liebe Frau Höfel, sie hatten mir erst kürzlich so prima weitergeholfen. Jetzt habe ich nochmal eine ganz andere Frage an Sie wobei ich um Ihre Einschätzung bitte. Vor 4 Jahren wurde bei mir eine somatoforme Anpassungsstörung und eine generalisierte Angststörung ...

von stardust82 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Nervosität und psychischer Stress in der Frühschwangerschaft

Guten Tag Frau Höfel, ich bin jetzt in der 5 SSW und habe die letzten Wochen dauerhaften psychischem Stress und Nervosität gehabt. Sehr unruhiger Schlaf, wenig Appetit, Herzrasen, Angstzustände und Schweißausbrüche.. Mittlerweile habe ich mich beruhigt und fühle mich wieder ...

von smartie-1989 01.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Wird mein Kind jetzt einen psychischen Schäden davon tragen?

Ich habe ein furchtbar schlechtes gewissen!!! Ich habe heute meine 5 Wochen alte Tochter schreien lassen. Die Tage waren so gefüllt vom Schreien meiner Tochter. Mein Mann und ich haben unsere Tochter stets getröstet, wenn sie schrie. Heute war ich mit meiner Kleinen alleine ...

von Emmafrieda1980 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Was kann ich gegen die Psychische Belastung tun?

hallo frau höfel bin wirklich sehr verzweifelt ...ich leide an ängsten die mein fa nicht versteht..ich bin seit anfang der schwangerschaft krankgeschrieben weil ich immer wieder blutungen bekomme vorallem wenn ich lange stehn muss oder wenn ich stress habe ...ich habe schon ...

von erstess 16.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Psychischer Stress in der Schwangerschaft

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 17 SSW und leide seit Beginn der Schwangerschaft sehr unter der unschönen Trennung des Kindsvaters. Ich bin unglücklich und weine sehr viel und bin dadurch auch immer sehr angespannt und einfach unwahrscheinlich traurig. Kann meine ...

von Malin79 29.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Welche Folgen kann eine extreme psychische Stresssituation beim Baby haben?

Hallo Frau Höfel, ich bin nun in der 33. Woche. Gestern hatte ich für mich eine extreme psychische Belastungssituation. Die Ex von meinem Freund versucht gerade mit allen Mitteln uns auseinander zubringen. Jetzt behauptet sie, dass er noch regelmäßig mit ihr schlafe und sie ...

von Patricia85ER 21.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Hausgeburt wegen psychischer Probleme nicht möglich?

Hallo Frau Höfel, ich hätte gerne eine Hausgeburt und körperlich spricht auch nichts dagegen. Nun hab ich gehört, dass auch psychische Probleme ein Hindernis für eine Hausgeburt sein können. Könnten sie mir das vielleicht mal genauer erklären, wenn sie darüber etwas ...

von Rambo87 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Schadet mein Baby unter dem psychischen Stress?

Hallo Frau Höfel,mir geht es echt mies,hatte ja schon vor der SS jahrelang mit Depressionen zu kämpfen,bekam auch vor der SS 5 verschiedene Medikamente,die ich bis auf eines abgesetzt hab.Mir gings auch psychisch ganz ok,bis auf diverse Ängste.Mit den Schlafstörungen kam ich ...

von schatzili2011 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Kann man von sich aus einleiten lassen? Zb aus psychischen gründen?

Liebe Frau Höfel! Ich möchte von niemanden für meine frage verurteilt werden... Aber mir geht es schon etwas länger ziemlich schlecht von der psyche her... Ich hab einfach keine Kraft für alle alltäglichen Arbeiten... Vernachlässige meine Tochter, weil ich nichts mehr mit ihr ...

von hope-so 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Zur Zeit habe ich sehr viel psychischen Streß und kann kaum entspannen

Hallo! Ich erwarte unser 7.Kind Ende Juni,bin jetzt in der 16.SSW!Zur Zeit habe ich sehr viel Kummer um meine Mutter,sie ist stark Herzkrank und mal wieder in der Klinik und mein ältester Sohn bereitet mir auch oft Tränen.Er ist 12 und mitten in der Pupertät. Mein Mann ist ...

von MamiKatja 06.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: psychisch

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.