Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Mariske

Hallo Frau Höfel,
Ich habe seit der Geburt meines Sohnes vor 3 Wochen eine Mariske. Geht sowas bei der Rückbildung wieder weg oder kann ich etwas tun, dass sie verschwindet?
Danke für eine Antwort u Vg

von Nina0713 am 18.06.2016, 19:58 Uhr

 

Antwort:

Mariske

Liebe Nina,

meist bilden sich die Ausstülpungen von selbst zurück.

Versuchen Sie es erst mit Quarkvorlagen oder Kieselerdevorlagen. Falls das keine Erleichterung bringt, sollte Ihr Doc drauf schauen.

Was auch hilft: eingefrorene Quarkzäpfchen (Quark in die Finger von Handschuhen). Bitte nicht einführen, sondern nur zwischen die Pobacken klemmen! Auch Hametum_Salbe ist in Ordnung!

Manchmal hilft Nasenspray (auf ein halbes Papiertaschentuch sprühen und über Nacht auf die H. legen).

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.06.2016

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.