Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

impfen

Guten Tag Frau Höfel

Darf ich Sie um Ihre Meinung über's Impfen fragen? Bin sehr verwirrt und unsicher diesbezüglich. Ich möchte meine kleine eigentlich nicht weiterimpfen, die erste impfung habe ich machen lassen, da mir sehr viele ein schlechtes gewissen gemacht hatten "wenn etwas passiert bist Du daran schuld etc.."
Ich lebe in der Schweiz da impft man mit 2 Monaten:
-Diphterie
-Tetanus
-Pertussis
-Haemophilus influenzae Typ b
-Poliomyelitis
das selbe mit 4 und 6 Monaten, dann kommt Masern, Mumps und Röteln mit 12 Monaten und mit 15 Monate und ca. 4 jahren nochmals die andern Impfungen.

Wäre Ihnen sehr dankbar- ich weis das mir den entscheid niemand abnehmen kann, jedoch möchte ich es ein wenig abwägen.

Herzlichen Dank
Betty

von betty am 23.07.2003, 11:19 Uhr

 

Antwort:

impfen

da fassen Sie ein sehr heißes Eisen an!

Die Meinungen zum Impfen gehen weit auseinander!

Meine (und zwar meine ganz persönliche !!!) Meinung ist, das es über die Impfungen wie z.B. Tetanus, Diphterie und Polio keine Diskussion geben darf. Auch Hepatitis ist sinnvoll.

Alles andere muß von Fall zu Fall ganz persönlich entschieden werden.

Lesen Sie dazu auch www.hpbw.de/literatur.htm

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 23.07.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.