Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Gestose und Medikamente

Hallo Frau Höfel,
ich bin heute in der 16+5 SSW in der dritten SS und bin 26 Jahre alt.
In der letzten SS hatte ich gegen Ende eine beginnende Gestose und in beiden SS immer einen leicht erhöhten Blutdruck.
Mein RR in diese SS ist immer etwas niedriger, höchstens 130/80. Meine FA möchte mich zur Sicherheit alle 2 Wochen sehen und hat mich als Risikoschwangere eingestuft (aufgrund der vorhergehenden Gestose). Sie meinte ich solle nun Magnesium 375mg/Tag nehmen, dies wäre vorbeugend, auf ASS 100 möchte sie erst zurückgreifen, wenn der RR noch höher steigt.
1.Ist das Magnesium in der Dosierung ausreichend als Gestoseprophylaxe?
2. Was sagen sie zu ASS 100?
3.Mein TSH war am Anfang der SS bei 1.28 (habe eine Unterfunktion und nehme Euthyrox 100) Ist dieser Wert ok in der SS oder sollte man was ändern?

Lg und vielen Dank im Vorraus!!!

von SuesseMaus19222 am 24.05.2012, 12:20 Uhr

 

Antwort:

Gestose und Medikamente

Liebe suesseMaus,

mit dieser speziellen Fragestellung sollten Sie sich an die Gestose-Frauen wenden. Wenn das einer weiß, dann die!

Bitte setzen Sie sich mit den Gestose - Frauen in Verbindung (bitte Frau Föhl-Kuse herzlichst von mir grüßen), damit Sie gute Anleitung zur Ernährung und Therapie/Vorbeugung bekommen. Es geistern nämlich immer noch so kuriose Therapien wie salzarme Ernährung etc. in den Köpfen der Mediziner herum.
www.gestose-frauen.de

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 24.05.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Medikamente in der Stillzeit

Liebe Frau Höfel. Mein Arzt hat mir Flucosept 150 mg verschrieben, in dem Beipackzettel steht aber 2 Mal ausdrücklich, dass es in der Stillzeit NICHT eingenommen werden darf! Ich ärger mich schon richtig, ständig werden mir Medikamente verschrieben, die ich laut ...

von maus_91 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Gestose?

Hallo, bin heute 39. SSW und hatte letzten Freitag ein stechen im rehten Oberbauch. Blutdruck 140/90, urin ok. Der Arzt machte US und untersuchte alles. Ctg war auch ok. Zur Abklärung der Blutwerte schickte er mich in die Klinik. Die Leberwerte waren ok. Also durfte ich wieder ...

von Pitti-Babbel 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Gestose-Anzeichen in der frühen Schwangerschaft

Hallo, ich habe extrem viel Speichelbildung. Wird immer mehr von Woche zu Woche. Wassereinlagerungen, sobald ich mal nicht täglich zum Sport komme oder in die Saune gehe. Dazu kommt, dass ich häufig unter Sehstörungen leider. Nicht im Zushammenhang mit ...

von Sonnenschirm83 12.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Gestose mit Helpp-Anteilen

Guten Tag! Ich habe bereits vor 6 Monaten einen gesunden Sohn entbunden. Leide aber immer noch sehr an meiner Schwangerschaftsvergiftung. Fange jedweden Infekt auf, RIESENFIEBERBLASEN, am Gewicht tut sich trotz Sports nichts, nur müde, obwohl Baby von Geburt an durchschläft, ...

von herzipinki 14.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

gestose?

Hallo Ich habe jetzt seid ein paar tagen druck im oberbauch,nicht ständig aber doll fällt es auf wenn ich liege und mich dann drehe dann drückt es richtig,habe es auch meinem fa gesagt aber er meint das es in der ssw unwarscheinlich ist und ich mir keine sorrgen machen ...

von jasmin86 27.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Stillen trotz medikamente

Hallo, ich hätte mal gerne gewußt, wie das mit dem stillen ist, habe schon einen vierjährigen Sohn , 2006 als er geboren wurde, wurde mir gesagt das ich angeblich nicht stillen dürfte, weil ich regelmäßig medikamente nehme wegen meiner epilepsie, die ich aber auch während ...

von jackdaniels67917 06.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Gestose - Einleitung oder Sectio? Und wann??

Hallo Frau Höfel, ich bin morgen in der 39.SSW und habe seit einiger Zeit massive Ödeme. Nun ist auch mein Blutdruck grenzwertig- in Ruhe 140/90 - nach minimaler Belastung (10 Treppenstufen) schon bei 150/90 bis 160/100. Morgen wird nochmal gyn. untersucht und ein CTG ...

von Kristallschatz 04.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Medikamente nehmen muß-hab angst wegem Stillen

Hallo! Hab vor 3 Wochen unsere Tochter zur Welt gebracht,hab auch glich angefangen zu stillen,hat sich auch sehr gur eingespielt,doch leider fing letzte Woche mein Weisheitszahn an mich zu ärgern und mußte letzten Donnerstag rausoperiert werden.Hab erst versucht mit normalen ...

von MamiKatja 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Anzeichen Gestose?????

Hallo, war gestern beim Arzt 33+0, wie immer hab ich natürlich zu spät festgestellt das ich diesesmal bei Eiweiß ein + bekommen habe! Ödeme habe ich schon seit der 19 SSW! Blutdruck war aber nur 120/70! Muss ich mir gedanken machen oder ist ein bisschen Eiweiß ...

von slabeck7 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Wahrscheinlichkeit Gestose!?

Hallo. ich bin jetzt in der 11.Woche ,und erwarte mein 3.tes Kind.In meiner 1.ten SS hatte ich eine Gestose,die mit einem Not-KS geendet hat.In meiner 2.ten SS hatte ich NIX.Jetzt hab ich bissl Angst,dass es diesmal vielleicht wieder passiert!Wie hoch ist die ...

von didina14 06.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gestose

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.