Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby trinkt nicht genug...

Liebe Frau Höfel, Sie haben mir schon oft sehr geholfen, daher wende ich mich noch mal an Sie.
Mein Baby kam 5 Wochen zu früh auf die Welt mit 2450g, hat eigentlich immer recht gut getrunken. Ich hatte Ihnen vor kurzem schon mal geschrieben. Jetzt ist es aber noch weniger geworden.
Er trank noch nie mehr als 120ml pro Mahlzeit alle 3 mal 4 Stunden...
Auch nachts. Jetzt wiegt er nicht mal 6kg und trinkt nur wenn ich ihn "nötige". Er ist super drauf u lacht viel u es scheint ihn gut zu gehen. Nachts schläft er oft 7 Stunden und trinkt 9 Stunden am Stück nichts. Wenn ich ihn einfach was gebe trinkt er keinen Schluck egal was ich mache. Selbst wenn er wach ist meldet er sich nicht wegen durst. Irgendwann mache ich einfach eine Flasche. Um es mal in zahlen zu sagen, er trinkt ca. 5x (manchmal 6, aber eher 5 ) am tag ne Flasche mit ca.100ml, weil er sie nie leer trinkt. Das ist dich definitiv viel viel zu wenig. Als ich mit meinem großen Sohn beim Arzt War sprach ich sie an, aber sie reagierte nicht wirklich u sagte nur schnell er sieht propper aus...
Habe es mit allen aus unserem Kurs verglichen und ALLE wiegen viel mehr.
Aber er will einfach nicht. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Wir wenn ihm die Milch nicht schmeckt. Aber ich kann ja auch nicht bevor er 4 Monate alt ist Brei geben.... ich bin wirklich verzweifelt u kann den ganzen TAG an nichts anderes denken u schlafe kaum eine Minute vor Sorge...LG u Danke

von dino3711 am 20.08.2016, 15:41 Uhr

 

Antwort:

Baby trinkt nicht genug...

Liebe dino,

ich kann es nur nochmal bestätigen: Ihr Kind hat ausreichend zugenommen! Pro Woche ca. 250g (soweit ich das berechnen kann). Was wollen Sie mehr?

Ja, er ist ein Frühchen. Ja, er hat gut zugenommen. Ja, er darf jetzt langsamer zunehmen.

Kann es sein, dass Sie das Problem haben? Das Kind ist gut drauf, lacht viel, sieht propper aus..........! Trauen Sie dem Frieden doch! Ihr KInd scheint gut zu wissen, was es benötigt!

Und: ständiges Drängen zum Essen macht es nicht besser! Es reibt nur ALLE in den Wahnsinn und fördert Eßstörungen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 21.08.2016

Antwort:

Baby trinkt nicht genug...

Ersteinmal solltest du dein Kind nicht mit anderen vergleichen. Zum einen ist deiner ja deutlich leichter auf die Welt gekommen, wird also eher leichter seinnals gleichaltrige. Ihm "fehlen" ja fünf Wochen. Und zum Anderen gibt es nun einmal leichte und schwere Menschen, große und kleine. Mein erster war in allen Kursen immer der größte und schwerste und gleichzeitig aber auch imer der jüngste. Ich hab ein Foto von der Babymasage mit 4 Monaten, da liegt er neben einem Jungen, der drei Wochen älter war, einen Kopf kleiner und 1,5-2kg leichter... Das kann man nicht vergleichen.

Wie ist denn seine Gewichtsentwicklung auf der Percentille im U-Heft? Ist er noch auf der gleichen Kurve wie bisher oder ist er abgerutscht? Hat er abgenommen in den letzten Wochen? Oder weiter normal zugenommen? Ist er aktiv oder schläft er nur?

Ich persönlich würde drei Sachen machen:
1. Druck rausnehmen. Wenn man deine Schilderung so liest, machst du dir wahnsinnigen Stress weil du denkst, er trinkt zu wenig. Das überträgt sich auf ihn und er wird noch unwilliger sein.

2. Wecken. Spätestens nach vier Stunden und - in Ruhe ohne Druck - eine Flasche anbieten. Tagsüber kann man das ja auch alle drei Stunden versuchen. Vielleicht kann er auch einfach nicht so viel auf einmal trinken. Mein großer Sohn hat sehr lange keine 120ml am Stück geschafft und nie mehr als 180ml getrunken, auch als er älter war.

3. Termin beim KiA. Auch wenn er das letzte Mal abgewunken hat. Wenn du dir so viele Sorgen machst, dann vereinbare nochmal einen Termin extra für deinen Kleinen und lass ihn wiegen und messen und besprich, ob irgendwas untersucht werden sollte oder nicht. Wenn er lethargisch erscheint würde ich gleich zum Arzt und nicht erst auf einen Termin warten.

Ich verstehe, dass du dir Sorgen machst aber Kinder verhungern normalerweise weder vor vollen Tellern noch vor vollen Milchflaschen, deshalb solltest du vor allem den Stress rausnehmen, damit das Füttern keine so angespannte Situation ist. Und ggf halt wirklich einfach öfters kleine Mahlzeiten anstreben.

Mein Kleiner ist z.B. erst drei Wochen und wird zugefüttert aber selbst wenn er nicht vor der Flasche gestillt wurde schafft der keine 60ml am Stück gerade. Normal sollten es 90ml sein lt. meiner Hebamme. Aber die kann er halt nicht trinken. Er nimmt trotzdem normal zu.

LG Lilly

von lilke am 20.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Baby trinkt nicht mehr

Hallo Frau Höfel ! Mein Sohn ist genau heute 4 Monate . Seit gestern Abend ist er sehr unruhig geworden , als auch etwas dir Temperatur angestiegen war hatte heute morgen 38,1 .. Ich gib im die Flasche, aptamil Ha pre und abends die Brust das seit 1 Monat . . Allerdings ...

von Filo@1988 09.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

11 wochen baby trinkt nicht mehr

Meine Tochter fast 11 wochen trinkt nicht mehr am anfang konnte ich sie nie satt kriegen ..sie hatte immer bedarf ..jetzt ist es so das sie nicht mehr die flasche will abends geht sie gegen 24 uhr schlafen und schlaft meistens 5 - 6 std ich habe sehr oft versucht sie nach 3-4 ...

von Babyloo 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Mein Baby trinkt nicht aus der Flasche

Hallo Ich stille mein Baby noch aber manchmal möchte ich ihr auch Tee geben. Ich habe für sie Früchte Tee gekauft den sie auch gerne mag allerdings trinkt sie nicht aus der Flasche sondern kaut nur auf dem Sauger rum. Es tropft zwar von alleine was raus und wenn sie drauf " ...

von Lottchen1 26.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Kind trinkt nicht mehr viel, woran liegt es?

Hallo, mein Kind 14 Wochen trinkt seit 2 Tagen zu wenig. Am Samstag Abend hat sie ihre Flasche direkt nach dem trinken wieder rausgebracht. Seit gestern trinkt sie nur die hälfte der Flasche wie sonst. Außerdem hatte sie 3 mal dünnen Stuhl (sonst nur jeden 2./3. Tag aber auch ...

von Hanna17.06.2014 29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkt nicht

Kind trinkt nicht auf dem Arm

Meine Tochter (5,5 Monate bzw 24 Wochen) ist 4 Wochen zu früh geboren, hatte anfangs viele Probleme mit Blähungen, hatte auch eine Vorzugshaltung, die osteopathisch behandelt wurde. Sie war nie ein großer Esser, aber nun ist es seit einiger Zeit so, dass sie auf dem Arm nicht ...

von Meeriemma84 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkt nicht

Baby trinkt nicht

Hallo Frau Höfel, Seit letzter Woche haben wir nun bei unserer 8,5 Monate alten Tochter den GOB eingeführt. Das Essen klappt auch gut - was man vom Trinken nicht sagen kann. Die kleine trinkt wirklich nur ein paar Schluck Wasser am Tag. Mit Fencheltee hab ich's auch ...

von Meike1 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Neugeborenes trinkt nicht und andere Fragen

Liebe Frau Höfel, ich habe am Dienstag mit einen Kaiserschnitt entbunden. Ist es normal,dass es beim Wasserlassen in der linken UnterbauchSeite sticht?Im Kh kann mir da keiner etwas zu sagen. Meine kleine schläft den ganzen Tag,sie ist zusammen gerechnet vielleicht 3 ...

von Cranberry0609 30.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkt nicht

Baby trinkt nicht mehr

Liebe Frau Höfel, ich hoffe, ich wende mich mit meiner Frage richtigerweise an Sie... also mein Kleiner ist jetzt 9 Monate alt und seit einer Woche trinkt er nicht mehr an der Brust (will nicht mehr). Dies ging von heute auf morgen, und eigentlich bin ich darüber sehr ...

von JuliaTristan 18.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

Re: Baby trinkt nicht viel aus der flasche Liebe Roxigi, wie viel hat das Kind bei der Geburt gewogen? Mit welchem Gewicht ist es aus der Klinik entlassen (am wievielten Tag?)? An welchem Tag hat der Arzt gewogen? Haben Sie eine Hebamme? Was man immer bedenken muss, ...

von Roxigi 29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

hallo habe da eine frage... mein baby 11 tage alt trinkt nicht viel... sie trinkt alle 2- 2 1/2 stunden 50-60 ml schlàft dann ein kann mit der flasche wackeln sie schlàft tief und fest... wenn sie mal etwas mehr trinkt bricht sie es raus. sie hat in den ersten 4 tage zuhause ...

von Roxigi 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.