Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Guten Abend
Das Baby meiner Schwägerin wird gestillt.Jetzt hat die Menstruation bei meiner Schwägerin wieder begonnen und seitdem trinkt das Baby überhaupt nichts mehr(seit 2-3 Tagen).Hängt das mit der Meno-Pause zusammen oder stimmt da irgend etwas nicht. Die Eltern machen sich natürlich große Sorgen, haben auch schon mit der Flasche versucht,
das Kind zum Trinken zu bewegen, was es aber auch verweigert. Außerdem hat das Kind heute wohl gerade mal 3 Stunden geschlafen. Was können die besorgten Eltern denn jetzt tun?

von lion3 am 05.07.2011, 23:55 Uhr

 

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Liebe lion,

wenn das Kind nicht trinkt, dann gehört es sofort zum Arzt!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

das Kind wird sicher nicht verhungern.. immer wieder anlegen und probieren und anbieten.. es gibt eben auch Tage da trinken die kleinen eben fast nichts und verweigen das essen. das wird schon wieder..

von Baby_2011_Xx am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Was? Das Kind trinkt seit 2-3 Tagen nicht???? Ab ins Krankenhaus, falls das wirklich der Wahrheit entspricht!!!!!

Wie alt ist das Baby??

von MaSchie26 am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Sag mal??? Liest du richtig? Da steht das Kind trinkt seit 2-3 Tagen nicht...wie kannst du dann sagen, es wird nicht verhungern? Weisst du wie alt es ist?

von MaSchie26 am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Oh ich habs gelesen, 2 Monate also so um die 8 Wochen? Da besteht Handlungsbedarf, wenn es wirklich nicht trinkt!

von MaSchie26 am 06.07.2011

Antwort:

@Baby 2011

Da steht, das das Kind seid 2-3 Tagen sehr wenig
Trinkt und für dich ist das normal? Was schluckst du eigentlich zum frühstück ? Würde dein Kind in dem Fall globulis anstatt Milch kriegen?

von Nijsseni am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr! - Obacht!

Während der Periodenblutung schmeckt die Milch vielen Kindern nicht so gut - das heißt aber nicht, daß "gar nichts trinken" normal ist. Sollte es zutreffen, daß wirklich seit 3 Tagen nichts getrunken wurde ist natürlich sofortiger Handlungsbedarf sprich: die Eltern sollten dringend den Kinderarzt aufsuchen. Ein so junges Kind verweigert nicht wegen ev. geschmacklicher Unterschiede komplett die Brust, sondern da steckt ev. etwas anderes dahinter. Die Auskunft von "Baby_2011_Xx" ("es gibt eben auch Tage da trinken die kleinen eben fast nichts und verweigen das essen. das wird schon wieder") ist wie häufig, völlig sinnfrei: ein 2monatiges, das nicht trinkt, ist nicht bockig oder schlecht gelaunt, sondern hat garantiert etwas!

von Andrea6 am 06.07.2011

Antwort:

@Baby 2011

ne würde es nicht.. war bei mir auch schon so na und das ist doch nicht schlimm. das baby trinkt eben weniger na und immer wieder anlegen und irgendwann kommt das schon wieder. Meine Güte die kleinen verhunger nicht wenn se mal nen paar Tage nicht so viel essen

von Baby_2011_Xx am 06.07.2011

Antwort:

@Baby 2011

Das Baby ist 2 Monate alt!!!!!!!!!!!!!!!! Und die Fragestellerin sagte, das Kind trinkt überhaupt nichts!

von MaSchie26 am 06.07.2011

Antwort:

Liebe Lion3...

..:die sinnlosen Antworten von "Baby_2011_Xx" solltest Du überlesen;diese ist offenbar eine Jungmutter mit sehr begrenzten Erfahrungen, aber dafür viel Phantasie...

Deine Schwägerin ist hoffentlich längst mit ihrem Kind beim Arzt gewesen; falls nicht sollte sie dies dringend tun.
Ein so kleines Kind kann nicht mehrere Tage ohne Nahrung auskommen (auch wenn "Baby_2011_Xx" dies behauptet...)!

von Andrea6 am 06.07.2011

Antwort:

Liebe Lion3...

Bitte berichte doch, wenn du etwas Näheres weisst! Ich mach mir da voll die Gedanken um das Würmchen!

von MaSchie26 am 06.07.2011

Antwort:

@Baby2011

Schon wieder so ne dumme Antwort. Natürlich muss das Kind zum arzt. So ein kleines Baby kann nicht mehrere Tage ohne Nahrung auskommen. Man muss es abklären, warum das Baby nicht trinkt.
Und du schreibst immer, "meiner hat es auch" oder "war bei meinem auch". Also ich weiss nicht genau was mit dir nicht stimmt. Wenn ich so deine Aussagen hier lese, dann tut mir dein Kind echt leid. Eine Mutter, die sagt, ach paar Tage nichts Essen wird schon nicht schaden. Also echt, lass dir Helfen Mädl.

von Vero1303 am 06.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

hallo, gegen nachmittag(6.7.) hat das kleine Würmchen nun endlich wieder etwas getrunken. Auch ich habe den Eltern geraten, den Notarzt zu rufen, als sie mich anriefen und um Rat fragten. Gerade beim ersten Kind ist man da besonders vorsichtig. Allerdings antworteten sie nicht auf die Frage, ob sie beim Arzt waren. Ich hoffe, daß das Kleine sich schnell wieder erholt,
denn als ich es vor ca. drei Wochen gesehen habe, war es total begierig nach der Milch.
Allerdings beunruhigte mich die Zeit schon das zu häufige Anlegen der Mutter. Sobald das Baby wach wurde und nur einen Mucks von sich gab, legte die Mutter es an, und kaum schloß es die Augen, wurde es zurück ins Bettchen gelegt. Da wurde nicht unbedingt auf ein Bäuerchen geachtet.
Bekommt dieses Kind überhaupt ein richtiges Hungergefühl? Dazu hatte es einen richtig verhärteten Blähbauch, was meiner Meinung nach auch einiges mit dem Bäuerchen zu tun hat.

von lion3 am 07.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Naja, häufiges Anlegen ist in dem Alter normal und sollte dich nicht beunruhigen. Aber die Tatsache, das es nicht getrunken hat, MUSS geklärt werden, meiner Meinung nach! Wie nimmt das Kind denn zu? Pullert es in die Windel, so das 5-6 volle Windeln am Tag zusammen kommen? Wie verhält es sich im Wachzustand? Alles Sachen, die geklärt werden müssen..

Da deine Frage nach einem Arztbesuch nicht beantwortet wurde, denke ich das keiner stattfgefunden hat!

von MaSchie26 am 07.07.2011

Antwort:

Baby knapp 2 Monate alt trinkt nicht mehr!

Ob das Kind 5-6 volle Windeln hat, kann ich nicht sagen. Aber einen leichten Stuhlgang hat es nicht, denn die Eltern haben Lefax vom Arzt bekommen, wegen den Dreimonatskoliken. Ich habe Ihnen etwas Schwarzkümmelöl mitgegeben. Das hat bei meinem Großen damals sehr geholfen. Zunehmen tut der kleine Wurm auf jeden Fall, auch wenn die Eltern es nicht wiegen. Im Wachzustand ist es neugierig auf alles, was sich bewegt, vor allem auf Fenster. Es möchte überhaupt nicht hingelegt werden, und nach maximal 10 Minuten sucht es nach der Brust. Na ja, also Hunger scheint es schon zu haben, das war auch in diesen 3 Tagen so, nur da hat es immer nach der Brust gesucht aber hat dann gar nichts getrunken, sondern wirklich die Brust verweigert. Die Mutter hat derzeit auch kein Parfum oder andere Seife benutzt, welches vielleicht den Geruch überdecken würde. Man macht sich ja auch Sorgen, aber ich habe keine Tipps mehr für die Eltern parat. LG lion!

von lion3 am 08.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Radikal Flasche füttern-Baby trinkt nicht

Hallo! Meine Tochter ist nun 4 1/2 Monate alt und ich gebe ihr nun seit 3 Tagen tagsüber nur noch die Flasche und nachts stille ich sie, um sie von der Brust wegzubringen,damit auch mal jemand anderes auf sie aufpassen kann,da ich dachte, wenn sie Hunger hat,wird sie schon ...

von jdg84 25.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Mein kleiner trinkt nicht richtig

Hi, mein kleiner ist jetz 2 monate und 8 Tage alt. Seit gestern Abend trinkt er an der brust nur noch max. 5 Minuten und dann weint er und will nix mehr weiter von der brust. das macht er allen beiden seiten. die nacht hab ich es so gemacht da ich ihm alle 2 stunden nur ...

von Franzi1107 23.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkt nicht

Baby trinkt nicht aus Flasche

Liebe Frau Höfel, unser Nuckel-Verweigerer (immernoch ;-)) verweigert (wer hätte das gedacht?!?) auch die Flasche. Nun ist es aber so, dass ich abends gern ab und zu Freunde treffen würde oder zur Rückbildungsgymnastik gehe, wo mein Mann auf den Kleinen (5 Monate) ...

von Babyzwei 11.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

baby trinkt nicht

hallo, ich habe mal eine frage also mein Sohn 5 Wochen bekommt pre Nahrung da ich aus gesundheitlichen gründen ab stille allerdings trinkt er kein Wasser oder Tee zusätzlich weil er es einfach nicht mag ich probiere es täglich aber es klappt nicht ist das schlimm grad jetzt ...

von ss83 02.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

unser kind trinkt nicht am fläschchen

liebe frau höfel, unsere lina ist jetzt genau 3 monate alt. um meiner frau ein bisschen mehr freiraum-u. zeit zu geben versuchen wir abgepumpte milch mit dem fläschchen zu geben. lina wehrt sich extrem dagegen, kann nichts mit dem sauger anfangen, schreit u. steigert sich ...

von emil77 11.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkt nicht

baby trinkt nicht an Brust

liebe Frau Höfel. leider konnte ich mit ihrer Antwort auf meine Frage vom 04.05. so gar nichts anfangen. Evtl. habs ichs nicht auf den Punkt gebracht. Der Haushalt oder so ist überhaupt kein Thema. Es geht um die Frage, ob mein sohn das Trinken an der Brust noch lernen kann, ...

von alinebucher 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

baby trinkt nicht an Brust

liebe frau Höfel, am 25.4.09 musste unser Sohn per Kaiserschnitt in der 37 1/7 SSW geholt werden. Ich bin Diabetikerin. Kurz nach der Geburt musste man ihm einen Schoppen geben, da er einen Unterzucker hatte und sofort gefüttert werden musste. Leider musste man ihm auf Grund ...

von alinebucher 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Baby 5 Monate trinkt nicht

Ich hab noch ein Problemmit einer meiner Zwillingstöchter. Sie trinkt von je her schlecht, darum ging es auch nicht mit dem Stillen. Seit drei Wochen mäkelt sie aber nur noch an ihrer Flasche rum. Sie hat Tagesportionen von 450 bis maximal 500 ml. An sehr guten Tagen mal 600, ...

von verena254 01.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

baby trinkt nicht an der flasche

stille ihn morgens abends und nachts-habe jetzt angefangen zu zufüttern wobei er ja auch trinken muss-aber er trinkt weder aus der flasche/schnabeltasse-auch egal was ich ihm da rein tu-ob tee,saft oder wasser er platscht nur drauf rum.laß ihn mittlerweile vom löffel trinken ...

von anjessa 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Baby trinkt nicht aus der Flasche

Mein Baby ist nun 8 Monate alt. Sie war von Anfang an zierlich und klein und wurde 5 Monate voll gestillt. Dann habe ich mit Beikost angefangen, sie bekommt nun immer noch zu jeder Mahlzeit Muttermilch angeboten, sie trinkt immer weniger von mir und nimmt auch keine ...

von piconella 01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkt nicht, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.