Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

Antwort:

Ausfluss nach Geburt

Liebe Lebkuchen,

wenn alles abgeklärt ist, dann bleibt von hier auch nur zu sagen: abwarten und beobachten. Durch das Stillen ist die Scheide eher trocken.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 18.05.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Komischer Ausfluss nach erstem Verkehr nach Geburt

Hallo! Die Geburt ist jetzt fast 10 Wochen her und der Wochenfluss war nach 7 Wochen weg. Ich hatte seither 2x Verkehr mit meinem Mann und beide Male etwas Schmerzen dabei . Nach dem 1. Mal hatte ich etwas geblutet, frisches hellrotes Blut , und jetzt nach dem 2. Mal war direkt ...

von Rakete83 03.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

Ausfluss wässrig nach Geburt

Liebe meike Meier Ich habe meine Tochter am 11.7 per Kaiserschnitt zur Welt gebracht Ich hatte nur 3tage leichte Blutung dann war sie weg hatte auch zwei Nächte wie Schüttelfrost in der 2.woche beim US sah man das sie noch voll war und ein kleiner weißer Punkt (vermutlich ...

von Sternchenmami83 10.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

Nach Geburt, ständig brauner Ausfluss nach Periode

Hallo Fr.Höfel Ich habe eine Frage bezüglich des Ausflusses. Meine Vorgeschichte: Ich habe vor exakt 5 Monaten mein Baby entbunden umd habe meine Regel bereits 4 Wochen nach der Geburt bekommen. Im Nov. wurde eine leichte Infektion festgestellt die mit Arilin behandelt ...

von Melancholie 24.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

Stärkere Ausfluss seit der Geburt normal?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe seit der Geburt meiner Tochter (9,5 Monate) verstärkt durchsichtigen, schleimigen Ausfluss. Trotz Kaiserschnitt? Hat das etwas mit dem Beckenboden zu tun? Habe keine Rückbildungsgymnastik oder dergleichen gemacht... Fehler? Oder hat es etwas ...

von wagis 09.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

Ausfluss nach der Geburt

Hallo Frau Höfel. Ich bin mi9r nicth sicher, ob Sie der richtige Ansprechpartner sind, aber vielleicht können Sie mir doch helfen. Mein Sohn ist nun knapp vier Monate alt und seit etwa drei Wochen habe ich immer wieder leichte Unterleibsschmerzen so wie leichte ...

von Katrin0808 24.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

immernoch ausfluss nach geburt

Hallo! Die Geburt meines Kindes ist jetzt 10 WOchen her. ich hatte die normale blutung hinterher, die langsam braunlich wurde und immer weniger. Jetzt habe ich aber immernoch ausfluss, der gelblich/braunlich ist. nicht viel, aber doch jeden tag. Manchmal ist der ausfluss auch ...

von weilheim 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

blutiger Ausfluss 8 Wo nach Geburt

Ich habe vor 8 Wochen normal entbunden. Mein Wochenfluss ist schon seit einiger Zeit eigentl. weg gewesen. Auch die Untersuchung beim FA vor 2 Wochen war ok, Gebärmutter gut zurück gebildet. Nun habe ich aber seit 2 Tagen wieder einen blutigen Ausfluss. Er ist nicht so sehr ...

von ali26 29.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Ausfluss

Wann Kleinkind hochheben nach Geburt

Liebe Frau Höfel, Ich habe vor 2 Wochen meine Tochter geboren. Dabei entstand ein Dammriss 2. Grades. Mein Sohn ist 2 und wiegt ca. 12kg. Wann darf ich ihn hochheben und z.B. auf den Wickeltisch legen? Noch ist mein Mann zu Hause, aber nächste Woche fängt die Arbeit an. Ich ...

von Whity 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Abnahme nach der Geburt?

Hallo Frau Höfel, ich habe eine Frage, weil ich nach der Geburt von meinem 2. Sohn einfach nicht mehr leichter geworden bin. Während der Schwangerschaft habe ich 17 kg zugenommen und ich hatte angenommen, dass ich ca. 2-6 kg "unnötige" Schwangerschaftspfunde zugenommen habe. ...

von CariLa 16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Entbindung Geburtshaus

Guten Tag, ich bin mit meinem 2. Kind schwanger und hatte vor im Geburtshaus zu entbinden. Gleichzeitig hab ich mich heute in einer Klinik vorgestellt, falls es zu Komplikationen kommen sollte. Hier wurde mir von einer Geburt im Geburtshaus abgeraten, da ich Clexane 80mg ...

von Jessy0706 11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.