Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Essensplan und Fisch für Baby 11 Monate

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Birgit,

endlich ist der Knoten bei meiner Tochter geplatzt und das Essen klappt nun ganz prima. Das Füttern ist grad eine wahre Freude für mich (nach monatelangem Geduldsspiel, bei dem ich schon oft am Verzweifeln war).

Sie ist jetzt knapp 11 Monate, 75 cm gross und wiegt 9 kg (beim Beikoststart mit 6 Monaten hatte sie 70 cm und 8,2 kg).

Was sagst du denn zu unserem Speiseplan?

7:30-8 Uhr: MuMi-Fläschchen 90-130 ml
9 Uhr: Butterbrot (ca 1/4 einer Graubrotscheibe)
12:30-13 Uhr: 170-200 g selbstgekochter GKF-Brei und etwas Obstmus
16 Uhr: 100 g GOBrei und Reiswaffel
19:30-20 Uhr: Hafer- oder Hirsebrei aus 120 ml Pre mit etwas Obstmus
1 Uhr. MuMiFläschen 90-130 ml

Über den Tag verteilt trinkt sie leider nur 50-80 ml Wasser
Bei Tisch isst sie auch winzige Mengen von meinem Teller mit: zerdrückte Kartoffeln, Gemüse, Nudeln.

Zur Zeit bekommt sie jeden Tag Rindfleisch (25 g) da im Januar festgestellt wurde, dass ihr Eisenspeicher leer ist (Ferritinwert 2,4). Ich würd aber auch gern mal was mit Fisch kochen. Was nehm ich da am besten? Lachs, Kabeljau, Seelachs? Ist TK-Ware überhaupt geeignet? Meine Mutter meint ich solle einfach Fischstäbchen nehmen und die Panade abmachen????

Fragen über Fragen, bitte erleuchte mich;)

LG und vielen Dank für deine immer guten Tipps
Diana

von dee1972 am 13.03.2011, 07:52 Uhr

 

Antwort auf:

Essensplan und Fisch für Baby 11 Monate

Hallo Diana
naja, erleuchten kann ich dich nicht :-), dir aber vielleicht trotzdem so ein bisschen weiterhelfen.
Das Trinken reicht aus. Warte mal ab, wenn die Speisen zunehmend salziger wird, kommt auch der Durst. Aus einem Gefäß trinken, das kann deine Kleine ja.
Die Mahlzeiten kann du immer weiter ausbauen und vermehrt Fingerfood, neben den üblichen Breien, anbieten.
Auch frisches Obst und solche Sachen.
Die Idee mit den Fischstäbchen ist gar nicht so schlecht, oder besser gesagt, eine sehr vereinfachte Variante.
Fischstäbchen haben den Vorteil, dass sie auf jeden Fall (zu fast 100%) grätenfrei sind. Du kannst sie im Backofen garen und anschliessend die Panade entfernen. Die Panade ist für die familienkostunerfahrenen Kleinkinder, für Babys sowieso, zu würzig,
Wenn du Fisch selbst zubereiten magst, wähle Lachs oder Alaskaseelachs.
Leider enthält Fisch, je nach Sorte, Stück oder Zubereitungsart mehr oder weniger Gräten.
Fischfilet bevorzugen, aber auch dieses enthält manchmal noch Minigräten. Zur Sicherheit kannst du das gegarte Fischfilet auf Gräten geauestens untersuchen, indem du kleine Stücke mit der Gabel zerlegst oder flachdrückst und einfach genau kuckst.
Fisch gut waschen, dünsten, Grätenkontrolle machen und pürieren oder grätenfrei füttern.

Ideen mit Fisch für nach dem 1. Geb.:
Fischfrikadellen
250 - 300 g Seelachsfilet oder andere Fischsorte (acu TK möglich)
1 Brötchen vom Vortag
1 Ei
1 kleine Zwiebel
Frische Petersilie
Salz
Pfeffer
3 EL Semmelbrösel
4 EL Öl
Zubereitung:
Die Seelachsfilets nach Gräten absuchen und entfernen.
Anschließend mit einem Messer in kleinere Würfel schneiden.
Mit Hilfe des elektrischen Stabmixers etwas feiner pürieren.
Ein Brötchen in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und zum Fischfleisch hinzu geben.
Das Ei darüber aufschlagen.
Eine Zwiebel in 1 EL Öl hellgelb anbraten, leicht salzen und die Pfanne zur Seite ziehen.
Reichlich fein geschnittene frische Petersilie unter die Zwiebeln mischen und alles etwas auskühlen lassen.
Danach ebenfalls zum Fischfleisch hinzu geben, salzen , gut mit Pfeffer würzen und alles zusammen mit dem Ei zu einem lockeren Fischteig vermengen.
Mit den Händen je nach Größe 6 - 8 Fischfrikadellen formen.
3 EL Semmelbrösel oder Paniermehl in einen Teller geben, die Fischküchlein darin auf beiden Seiten wälzen und die Semmelbrösel etwas andrücken.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Fischfrikadellen darin auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Das dauert insgesamt etwa 5 - 6 Minuten bei etwas zurück gedrehter Temperatur, damit sie nicht zu braun und hart werden.
Als Beilage kann man einen Kartoffelsalat und etwas pikante Remoulade dazu servieren.
Aber auch Bratkartoffeln und ein grüner Salat, oder gedämpftes Gemüse mit Salzkartoffeln schmecken sehr gut zu diesen Fischfrikadellen.
http://www.mamas-rezepte.de/rezept_Fischfrikadellen-5-205.html
Mein Tipp: wenn deine Kinder keine Petersilienfans sind, dann nimm gefriergetrocknete oder zum Würzen schlicht eure gewöhnliche Gemüsebrühe.


Fischnocken:
1 Scheibe altbackenes Toastbrot
3 El Sahne
200g Rotbarschfilet
1 TL Zitronensaft
Salz
2,5 EL Tomatenmark
200 ml Hühnerbrühe
1 TL Saucenbinder
2 EL Creme Fraiche


Brot entrinden und in einen Suppenteller legen
Sahne kurz erhitzen und darüber giessen.
Fisch mit Zitronensaft beträufeln
leicht salzen und in kleine Würfel schneiden
Mit dem eingeweichten Brot und 2 EL Tomatenmark zu einer glatten Masse pürieren.

Brühe zum Kochen bringen
Temperatur zurückschalten
Aus der Fischmasse mit einem kleinen Löffel Nocken abstechen
In der leicht köchelnden Brühe ca 3 min garziehen lassen.
Nocken herausnehmen

Brühe abbinden. Creme Fraiche und das restliche Tomatenmark unterrühren, 1 min kochen lassen. Nocken wieder einlegen.


Rezept aus:Das grosse GU Kochbuch
Kochen für Kinder
Dagmar von Cramm
GU Verlag
2004

Das Rezept ist auch wandelbar und die Sosse kannst du evtl abschmecken wie es dir gefällt. Ohne Tomatenmark oder mit Sahne, mit Kräutern etcetc



Fischstäbchen kannst du auch ganz einfach selbst herstellen. Dazu gefrorene Fischfiltes kaufen und säubern- säuern - salzen, mit Mehl bestäuben und panieren, braten. Auf evtl Gräten trotzdem achten.



Also dann
Grüße
B.Neumann

von Birgit Neumann am 14.03.2011

Antwort auf:

Essensplan und Fisch für Baby 11 Monate

Liebe Birgit,

die Rezepte hören sich super an. Dann weiss ich ja schon, wass ich am Freitag koche ;)

Vielen Dank.

von dee1972 am 14.03.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

unser essensplan okay?

hallo erstmal, ich würde gerne wissen ob unsere tochter zu viel brei schon bekommt, so wie es mir manche sagen. sie wird am 16.03 volle 6 monate alt. morgens um ca. 07:00 bekommt sie die aptamil 1er milch 120 ml vormittags um ca. 10:00 isst sie ein getreide obst brei ...

von iripan 26.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan von meinem sohn 11 Monate

Hallo, kannst du mal bitte über den essenspalnvon meinem sohn schauen. 7 Uhr 1602ml Pre-Milch 8.45 1 Becher biojoghurt und Haferflocken mit etwas Obst gläßchen 11 Uhr etwas mittagessen vom Vortag oder ein brot mit Käse,wurst 16 Uhr Obst oder auch mal ein ...

von Lisa-Marie06 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan

Hallo Birgit, ist unser Essensplan so ok? Mein Sohn ist 9,5 Monate alt - nachts häufig stillen (3 - 5 mal), das letzte Mal vor dem Aufstehen so zw. 7 und 8 Uhr - gegen 9 Uhr mache ich Frühstück, da sitzt er dabei und spielt mit dem Brot oder Brötchen (mit oder ohne ...

von Vernel 15.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan so oK?? Kleinkind 17Monate...

Hallo Frau Neumann, ich würde sie gerne mal wieder fragen ob der essensplan meines kleinen Mannes so ok ist er ist jetzt 17 Monate. Zum Anfang möchte ich sagen er isst kein Brot nur Brötchen oder Toastbrot aber normales oder Vollkornbrot da probiert er mal ein paar ...

von juliapaddy 02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan

Hallo, ich habe eine Frage wie könnte ein Essensplan für einen 1 jährigen aussehen? so sieht er zur Zeit aus: 7-8Uhr Milchbrei oder Brot mit Margarine,Kiri und ca. 100 ml Milch (mehr will er nicht 12 Uhr Mittagsgläschen oder was ich gerade koche isst er dann auch ...

von xDayDreamer2503x 02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan für fast 2 1/2 jährigen - isst immer noch Brei !!!

Hallo Frau Neumann, mein Sohn wurde im März 2 Jahre alt. Und sein Essensplan schaut bis jetzt so aus: Frühstück: Fläschen mit Kakao 2. Frühstück: Joghurt Mittag: Gemüsebrei mit Holleflocken und Fleischgläschen mit Öl Nachmittag: evetnl. Banane oder etwas weiches ...

von ganda 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Fleisch einfrieren und Essensplan

Hallo Birgit! Unser Sohn wird in 3 Wochen 1 Jahr alt und seit 2 Wochen koche ich regelmäßig für ihn aus dem Kochbuch für Kinder von Dagmar von Cramm. Sein momentaner Essenplan sieht in etwa so aus: Morgens: ein Marmeladenbrot oder eine Banane Mittags: ein Gericht aus dem ...

von aspecialmemory 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan 11 Monate

Unser Sohn ist 11 Monate alt und hat zur Zeit folgenden Essensplan: 5:00 Uhr 200ml 1er Milch 8:30 Uhr Frühstück (Milchbrei Gries) 11:30 Uhr 200ml 1 er Milch danach Mittagsschlaf bis ca. 14:00 Uhr 14:30 Uhr Karotte-Kartoffel-Fleisch-Brei (ca. 150g) 17:00 Uhr 1/2 ...

von kamehame 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan so oK?? Kleinkind 15Monate

Hallo, Ich wollte mal hören ob der Essensplan meines kleinen so ok ist.Ich muß dazu sagen er ist kein großer esser und wir stellen grade mühsam auf familienkost um... Morgens 200ml 2er Milch + ein paar brocken Brot ( er mag nicht so gerne Brot desw. ein paar Brocken ) ...

von juliapaddy 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan für 8 Monate altes Baby

Hallo, mein Sohn (am 23. wird er 8 Monate), 75 cm und 8700 gr., hat folgenden Essensplan: um 7:00 Uhr 180 gr. Fläschchen (Aptamil 1) um 10:30 Uhr 220 gr. selbst gekochtes Gemüse-Kartoffel-Brei (2-3 mal die Woche mit Fleisch) und 50 gr. Obstgläschen 14:30 Uhr 210 gr. ...

von nellik 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.