PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie lange warten nach Längsschnitt?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber Herr Dr. Hellmeyer,
vor 7 Monaten habe ich unser 2. Kind (unser erstes Mädchen kam pünktlich, spontane Geburt) entbunden, ein extremes Frühhchen (26+0 in Folge eines Fruchtblasenprolapses). Sie ist einige Tage später an einer Sepsis (in Folge eines Keims) gestorben. Beim Notkaiserschnitt wurde ein Längsschnitt vorgenommen. Ich weiß, dass ich daher nur noch per Kaiserschnitt entbinden kann. Muss ich aber unbedingt ein Jahr warten, um wieder schwanger zu werden?
Danke und viele Grüße

von Steffen160814 am 25.03.2014, 12:21 Uhr

 

Antwort auf:

Wie lange warten nach Längsschnitt?

Hallo Steffen160814, das ist wirklich eine sehr traurige und dramatische Vorgeschichte, tut mir sehr leid. Ein Längsschnitt birgt eine größere Gefahr der Uterusruptur (Aufgehen der alten Narbe mit Notfallsituation für Mutter und Kind), daher sollte man wirklich mindestens 1 Jahr warten. Solange dauer aber auch die trauerarbeit. Sie sollten in Ihrer traumatischen Situation nichts überstürzen, damit nächste Mal alles klappt. Alles erdenklich Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 25.03.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.