PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Verwachsung

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

ich habe letztlich im Netz gelesen,
dass es jetzt wohl so eine Art Tuch bestehend aus Zuckermolekülen?
gibt, das nach dem KS auf die innere Narbe aufelegt und eine Verklebung/Verwachsung der Organe z.B. Blase/Darm verhindern soll.

Gibts das wirklich?
Haben Sie damit Erfahrung?
Gibts dazu Studien?

Liebe Grüße und vielen Dank

von FrauvonWunderfitz am 19.09.2013, 19:38 Uhr

 

Antwort auf:

Verwachsung

Hallo, meist gibt es nach dem Misgav-Ladach Kaiserschnitt (sanfter Kaiserschnitt) keine Verwachsungen im Bauch selbst, sondern nur in der Bauchdecke. Aber bisher gibt es für Verwachsungen im Bauch selbst kein Wundermittel, das man empfehlen kann. Die Chirurgen sehen das meist ebenfalls so. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 19.09.2013

Antwort auf:

Verwachsung

hallo dr. hellmeyer
ich bin 24 jahre alt und hatte schon3 kaiserschnitte hinter mir.
der letzte war vor 9 monaten und meine tochter musste per notkaiserschnitt kommen ,da sie mit den kopf auf meine narben von den vorherigen kaiserschnitte lag .
es kam fast zu einem riss im bauchbereich.
die ärzte meinten mein bauch wäre mit voller verwachsungen .
ich habe jetzt nach 9 monaten nach der op wieder schmerzen im bauchberreich ,soetwa in der höhe von der bauchnabel.
jetzt habe ich angst das wieder eine narbe reißen könnte .
kann das an meiner periode liegen ,die ich dazu bekommen habe.
weil das komische daran ist , periodeschmerzen kommen immer im unterbauchbereich nicht oben links . ich habe angst weil das die gleichen schmerzen und noch an der selben stelle ist ,wie vor 9 monaten. kann das an meine verwachsungen liegen ??

von sula am 20.09.2013

Antwort auf:

Verwachsung

Hallo, nein, die Narbe kann jetzt nicht mehr reißen. Das wird ein Schmerz bedingt durch die Verwachsungen sein. Wenn dann die Periode hinzukommt, kann es nochmal mehr weh tun. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 24.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.