PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

3.Kaiserschnitt wann??

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo.
Ihr bin zur Zeit in der 25.SSW.
ich habe schon 2 Kinder die sind 4 &6 Jahre alt.
Mein Problem ist das ich nach dem 2 . Kaiserschnitt nochmal eine bauch Spiegelung hatte aufgrund der Verwachsungen (Gebärmutter und Darm waren aneinander gewachsen)
Das Verwachsungen wieder kommen bzw sich neue bilden durch die Bauch Spiegelung War mir klar. Bin Arzthelferin bei einer Gynäkologin. Ich habe jetzt in der Schwangerschaft häufig massive schmerzen im Bauch sowohl so im Bauch als halt auch an der Narbe. Ich bin sehr schlank und daher meine Frage meine Chefin meinte das aufgrund der Narbenstruktur ein Kaiserschnitt 3-4wochen vor ET erfolgen sollte um einer ruptur vorzubeugen. Wie dick muss eine Narbe denn sein??
Mein Bauch ist jetzt schon 3 cm größer im Umfang als bei den anderen beiden daher schon mehr Belastung auf der Narbe. Habe angst das dem Baby und mir was passieren könnte.
Lg

von Mareike1984 am 02.10.2014, 22:36 Uhr

 

Antwort auf:

3.Kaiserschnitt wann??

Hallo Mareike1984, die gemessene alte Narbe im Ultraschall sollte 3mm nicht unterschreiten, allerdings ist das alles leider sehr ungenau und eine dünne Narbe kann evtl. reißfester sein als eine instabile dickere (alles bezieht sich auf die Narbe der Gebärmutter, nicht auf die außen Sichtbare). Die Narbenschmerzen sind der wichtigere Anhaltspunkt, um eine Sectio eher zu machen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 06.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.