HiPP Ernährungsberatung

Annelie Last  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Oxidation von Früchten gefährlich für Babys ?

Guten Tag,
Ich habe für meinen 6 Monate slten Sohn Birnenkompott zubereitet. Weil ich ihn dann sber stillen und danach in den Schlaf wiegen musste hat das alles sehr lange gedauert so dass dir Früchte braun geworden sind und das kompott sehr süss (ohne Zuckerzusatz nur Früchte). Kann ich meinem Baby das Kompott trotzdem geben ?

von Zumi am 10.11.2017, 08:09 Uhr

 

Antwort:

Oxidation von Früchten gefährlich für Babys ?

Liebe „Zumi“,

das ist eine ganz natürliche Reaktion, wenn Luft an Obst kommt wird es braun, es sei denn man gibt ein paar Tropfen Zitronensaft (ein natürliches Antioxidationsmittel) dazu.

Zum Thema „Selber Kochen“ fragen Sie aber bitte Birgit Neumann aus dem Nachbarforum „Kochen für Kinder“, sie ist auf diesem Gebiet der Profi!

Allgemein wird empfohlen auch bei selbst gekochtem Brei im Sinne der Sicherheit und Hygiene diesen nicht längere Zeit aufzubewahren, sondern diesen fertig zu stellen, dann zu füttern oder einzufrieren.

Sobald eine Mahlzeit zubereitet ist, können Bakterien - sei es aus der Luft oder durch einen Löffel, der in den Brei taucht - ins Produkt gelangen.
Und Bakterien vermehren sich gerade bei "handwarmen" Temperaturen oder bei Zimmertemperatur sehr schnell.
Selbst wenn Sie einen Brei kalt stellen, vermögen einige Bakterien sich zu vermehren. Babys Organismus reagiert auf solche Einflüsse viel empfindlicher als Erwachsene.

Sich kann Birgit Neumann aus dem Nachbarforum „Kochen für Kinder“ die Situation gut einschätzen..

Schönes Wochenende,
Annelie Last

von Annelie Last am 10.11.2017

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.