HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Kann ich essen vorkochen und einfrieren?

Ich würde gern Essen vorkochen und einfrieren. Meine Bedenken sind aber das vielleicht durch das einfrieren Vitamine verloren gehen. Ich würde es nämlich praktischer finden, weil ich Zeit sparen könnte immer so kleine Portionen zu kochen.

Liebe Grüße
Traumfänger1

von Traumfänger1 am 08.09.2016, 12:05 Uhr

 

Antwort:

Kann ich essen vorkochen und einfrieren?

Liebe Traumfänger1,
an sich ist das Einfrieren selbst ja Vitamin schonend!
Beim selber Kochen, Auftauen, Einfrieren und Fragen dazu bin ich aber nicht der „Profi“. Da können Sie sich gerne auch an Birgit Neumann aus dem Nachbarforum „Kochen für Kinder“ wenden.

Herzliche Grüße
Doris Plath

von Doris Plath am 08.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Kann ich Essen vorkochen und einfrieren?

Hallo Danke für ihre Super Tipps und die Beantwortung aller fragen das letzte mal. Nun schon wieder eine frage . Darf ich für milton Baby ( 11 Monate) essen einfrieren? Würde gerne am Sonntag hühnersuppe rindssuppe Gemüsebrei griessnockerln ( ohne Ei) vorkochen damit ich es ...

von hallobaby 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vorkochen, Essen

Kann ich das Essen zum Mittag auch vorkochen?

Hallo, meine Tochter (1 Jahr) liebt es mit uns zu essen. Morgens bekommt sie ihr Butterbrot, zwischendurch Obst oder rohes Gemüse zum knabbern, mittags meist noch ein Menü und am Abend ißt sie bei uns mit. Allerdings ißt sie 2 Butterbrote, hier und da nascht sie, dann will ...

von yazzabelle 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vorkochen, Essen

Kann man Fenchel-Kümmel-Anis Tee vorkochen

Hallo. Ich wollte meiner kleinen Tochter Fenchel-Kümmel-Anis Tee anbieten. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich diesen morgens in größeren Mengen kochen und über den Tag in einer Thermoskanne aufbewahren kann? Oder muss dieser jedes mal frisch zubereitet werden? Und kann ...

von Tele1415 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorkochen

Kann man Brei vorkochen und mitnehmen?

Hallo liebes Expertenteam, mein Sohn ist Monate und ich koche seinen Brei komplett selber... Dadurch bin ich leider nicht flexibel .....Es geht um den nachmittag und Abendbrei... ich rühre den mit Schmelzflocken , Pulver Pre Milch und Obst an , es ist aber so das dieser ...

von SaraE 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorkochen

Beikoststart bei Kuhmilchintoleranz/ Vorkochen oder frisch kochen

Liebes Ernährungsteam, danke für die Möglichkeit, hier Fragen stellen zu dürfen. Ich bin schon länger stille Mitleserin, brauche heute aber auch einen Rat: Mein Sohn ist 15 Wochen alt und bekam heute die Diagnose der Kuhmilchintoleranz. Da er ein ausschließliches ...

von Elisabeth3011 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorkochen

Kann ich Spinatkartoffelbrei vorkochen?

Hallo! Die richtige Frage müsste heißen: Darf ich Spinat-Kartoffel-Brei vorgekocht haben? Heute habe ich einen Brei aus 2,5 kg Blattspinat und 1,25 kg Kartoffeln gekocht und portionsweise eingefroren. Danach fielen mir wieder die zwei Grundregeln für (Ehe-)Frauen ein: ...

von Tausendschön 28.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorkochen

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln

Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.