HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Gläschenreste einfrieren

Hallo,
Wir haben gerade erst mit Beikost angefangen, mein Kleiner schafft ca. 1/4 Gläschen. Da man sie ja für die Babys max 24h im Kühlschrank aufbewahren soll, habe ich überlegt, die übrigen 3/4 gleich entsprechend aufgeteilt einzufrieren und ihm dann jeden Tag aufzutauen.

Ist das ok? Und kann ich das in der Mikrowelle auftauen?

Danke und liebe Grüße!

von Karlafrodo am 28.07.2016, 05:09 Uhr

 

Antwort:

Gläschenreste einfrieren

Liebe „Karlafrodo“,
ich empfehle Ihnen unsere Gläschen direkt nach dem Öffnen zu füttern und nur so lange aufzubewahren, wie es auf dem Glas angegeben ist. Durch ein Einfrieren würde die hohe Qualität der Breie leiden.

Da zum Start mit Beikost alle Babys erst einmal nur wenige Löffelchen bekommen, gibt es von HiPP einige Sorten im kleinen 125 g-Glas: Weiße Karotte, Früh-Karotten, Pastinaken und Kürbis sowie HiPP Bio-Apfel und Bio-Birne. Diese Größe ist ideal für den Start.

Erfahrungsgemäß lässt sich die Menge zügig steigern, so dass bald ein ganzes Gläschen geschafft wird.

Wenn Ihr Baby noch keine ganze Portion schafft, erwärmen Sie besser nur die benötigte Menge. Den Rest vom Gemüse können Sie gut verschlossen bis zum nächsten Tag aufbewahren und dann noch füttern. Die Früchte sollten innerhalb von drei Tagen aufgebraucht werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie doch Reste, die danach noch übrig bleiben, beim Kochen z.B. beim Abschmecken von Suppen und Soßen; in der Erwachsenenküche auch über die zwei Tage hinaus. Nur beim Säugling sollten Sie sich strikt an die Anleitung auf dem Etikett halten.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kleinen noch viel Freude beim Löffeln!
Doris Plath

von Doris Plath am 28.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Brot einfrieren

Hallo, mein Mann isst nur Weissbrote und ich Vollkornbrot. Ich friere daher immer scheibchen ein, da ansonsten das Brot eine Woche bei uns gelagert werden würde. Ist es ok, wenn mein kleiner wenn er beginnt vom Tisch zu essen, auch das aufgetaute Vollkornbrot bekommt? Und ...

von Beccy 31.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Kann man Hipp Gläschen einfrieren?

Hallo, wir sind bei den ersten Versuchen die Beikost einzuführen. Leider schaffen wir noch lange nicht ein ganzes Gemüsegläschen. Auf dem Glas steht ja man soll es am nächsten Tag aufbrauchen. Jetzt wollte ich gern wissen ob ich mir das Glas portionsweise einfrieren ...

von Bastelfee 11.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Kann ich Hipp Gläschen einfrieren?

Hallo, ich beginne jetzt mit der Beikost und wollte von Hipp die Frühkarotte nehmen. Da meine kleine aber nicht in 2 Tagen so ein Glas schafft, wollte ich fragen ob ich den Rest des Glases in einen Eiswürfelportionier machen kann und nach Bedarf dann auftauen und füttern ...

von Judith81 08.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Kann ich trinkfertige Pre Milch einfrieren?

Guten Tag :), mein Mann hat kurz nach der Geburt unseres Sohnes (heute 5 Monate), als es mit dem Stillen noch nicht so gut klappte x Pakete trinkfertige Fläschchen gekauft. Bisher wurden sie glücklicherweise kaum gebraucht. Zufällig habe ich nun entdeckt, dass die bald ...

von alosa 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Kann ich den Gemüse-Kartoffelbrei einfrieren?

Hallo, ich koche selber für unseren Sohn. Den Gemüsebrei portioniere ich und friere ihn ein. Immer so für eine Woche im Voraus. Als nächstes möchte ich Kartoffeln dazu nehmen. Kann ich den Gemüse-Kartoffelbrei auch einfrieren und portionsweise auftauen? Das Gemüse eingefroren ...

von Toyona 14.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Wie bereite ich Rote Beete zu, wenn ich sie einfrieren möchte?

Hallo, ich würde meinem Sohn (12monate) gerne Rote Beete anbieten. Jetzt habe ich diese eingeschweißt abgepackt gekauft. Geschält und gegart steht drauf. Wie bereite ich diese am besten zu, wenn ich auf Vorrat kochen möchte? Kann ich die rote Beete einfach klein schneiden ...

von Mami_Okt 20.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Sollte ich die Gefäße zum einfrieren vorher auskochen?

Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Thema Beikost meines 8 Monate alten Sohnes, da ich gerne überwiegend selbst koche und die Portionen einfriere. 1. muss ich zum Einfrieren die Gefäße, Eiswürfelbehälter etc. vorher auskochenzw. anderweitig sterilisieren ? 2. kann ...

von jescj 01.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Kann ich die Muttermilch in Eiskugelbeutel einfrieren?

Liebe Expertinnen. Erst einmal danke für Ihre tolle Arbeit. Ich möchte gerne kleinere Mengen Muttermilch einfrieren um in der Zeit nach dem Abstillen noch etwas da zu haben,z.B. wenn mein Kind krank ist. Die vorsterilisierten Beutel sind sehr teuer,zumal ich sie nicht ...

von Murmel880 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

gefrorenes Gemüse kochen und wieder einfrieren?

Hallo! Ich habe einen gefrorenen Kürbis bekommen (aus der letzten Gartenernte) und würde diesen gerne für den nächsten Kochversuch (Kürbis, Kartoffel Fleisch Brei) verwenden. Da jedoch hier mehrere Gläschen rausgehen, würde ich einige davon wieder einfrieren. Ist dies in ...

von MaraLena 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Wie lange kann man Brei und Brätknödel einfrieren?

Liebe Frau Klinkenberg, mein Sohn ist inzwischen 17 Monate alt. Ich friere immer mal gerne wieder eine Portion frischgekochten Gemüsebrei ein. Wie lange hält sich Gemüsebrei in der Tiefkühltruhe? Und wie lange kann ich dort Brätknödel für meinen Sohn aufbewahren? Wenn wir ...

von Mäusemama12 29.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einfrieren

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.