HiPP Ernährungsberatung

Annelie Last  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Beikoststart

Hallo Frau Plath

Sie hatten mir gesagt das ich erst mit Brei anfangen soll zu füttern und dann anschließend die Milch. Mein Problem ist der erste Tag hat so funktioniert aber jetzt schreit er und zappelt rum wenn ich ihn mit Brei füttern will das ich erst die Milch gebe und danach den Brei. Aber so kann doch die Milchmahlzeit auf dauer nicht komplett durch den Brei ersetzt werden?Wie soll ich das am besten weiterhin machen?
LG llilly88

von llilly88 am 14.12.2016, 14:26 Uhr

 

Antwort:

Beikoststart

Liebe „llilly88“,

stimmt, anders herum wäre es besser.

Ich denke, Ihr Kleiner ist zu hungrig und somit nicht geduldig und erst recht nicht experimentierfreudig, er hat ja noch nicht verstanden, das auch der Brei ihn satt macht.

Wie wäre es denn mit einem kleineren Fläschchen, das nur den ersten Hunger stillt? Dann können Sie anschließend Löffeln und Ihr Kleiner schafft auch eine größere Brei Portion.

Oder könnten Sie eine viertel bis halbe Stunde vor seiner normalen Fütterungszeit mit dem Brei starten? Dann ist der Hunger noch nicht so groß und er lässt sich vielleicht lieber auf das Abenteuer Brei ein.

Sie werden einen gemeinsamen Weg finden...

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Sohn einen schönen 4. Advent,
Annelie Last

von Annelie Last am 15.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Beikoststart

Liebes Expertenteam, meine Tochter ist fast 6 Monate alt und wird noch voll gestillt. Tagsüber circa alle 3 Stunden, nachts kommt sie 1-2 mal. Ich habe vor 10 Tagen begonnen, ihr mittags ein wenig Brei zu füttern (zuerst Karotte, dann Apfel, beide selbst zubereitet in ...

von kathrinundclara 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Liebe Frau Plath, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage von gestern. Nun habe ich noch eine: Seit 2 Tagen haben wir mit Beikost gestartet- unser Sohn "frisst" mit seinen Augen stets alles von unseren Tellern mit und hat großes Interesse am Essen. Ich habe mit ...

von wildebackmaus 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Welches Wasser und welcher Trinkbecher zum Beikoststart

Hallo liebes Expertenteam, meine Tochter ist 23 Wochen und wir haben jetzt mit Beikost begonnen. Gerne möchte ich sie jetzt gleich ans Wasser trinken gewöhnen. Leitungswasser möchte ich aber nicht geben wegen hohen Kalkgehalt und alter Rohre. Kann ich stilles Wasser ...

von leokardia 25.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Liebes Expertenteam, ich möchte gerne in den kommenden Tagen mit der Beikost bei meinem Sohn,5 Monate alt,beginnen. Nun habe ich gelesen,dass es gar nicht so ratsam ist,selbst gekochten Brei bei Kindern unter 6 Monaten zu geben und lieber auf Gläschen,die man kaufen ...

von Theresa207 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Hallo, ich habe vor 3 Tagen mit ein paar Löffelchen Kürbis angefangen. Meine Tochter ist knapp 5 Monate alt (4 Monate 3 Wochen). Ich habe schon früh gesehen, dass sie "bereit" dafür ist. Ich habe die Menge täglich auf ca. 40 Gramm gesteigert. Sie verträgt es ganz gut. Nun ist ...

von Vanessa.Bog 05.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Hallo liebes Team! Mein Sohn ist bald 4 Monate alt und wird noch voll gestillt. Wenn er etwa 4,5 Monate alt ist möchten wir mit Beikost starten. Dazu hab ich ein paar Fragen: Ich hab mir gedacht wir beginnen mittags mit ein paar Löffeln Karotte von hipp, danach stillen ...

von Tina_1992 15.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Hallo, unser Kleiner it jetzt 17 Wochen. Diese Woche wollte ich Beikost versuchen (ich habe auch die Hoffnung das er vielleicht nicht dauernd in so kurzen Abständen gestillt werden möchte). Jetzt habe ich wo gelesen das es am Besten sei erst mit 6 Monaten zu beginnen und bis ...

von Angel82 17.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart/ Stuhlveränderung

Hallo.... unser Kleiner ist jetzt 5 Monate alt und ich habe vor 1 1/2 Wochen mit der Beikost begonnen. Angefangen habe ich mit Süßkartoffel (selbst gekocht) und momentan gibt es weiße Karotte von Hipp. Er isst ca. ein halbes 125 g Gläschen und wird ansonsten ...

von Locken-Rocken 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart ohne Brei

Hallo. Meine kleinste ist jetzt etwas über fünf Monte alt und seit dem sie den vierten Lebensmonat vollendet hat bekommt sie Brei. Leider kann ich sie für Brei absolut nicht begeistern obwohl sie starkes Interesse am Essen zeigt und auch immer versucht uns das Essen vom ...

von Tele1415 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Sollte ich mit dem Beikoststart noch warten?

Liebe Expertinnen, Mein Sohn ist 19 Wochen alt, 71 cm groß und wiegt 7,81 kg. Er erfüllt alle unten genannten Kriterien für den Beikoststart. a. Das Kind ist mindestens 4 Monate alt b. Es kann das Köpfchen alleine halten c. Mit etwas Unterstützung kann Ihr Kind ...

von Sina1899 20.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.