Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Zusatz/Danke

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Es gibt regionale Unterschiede im Verhalten der Ärzte. Vieles ist - auch in der sogenannten Schulmedizin - nicht durch medizinisch-wissenschaftliche Daten belegt. Beim Thema Monitoring und Schlaflabor ist alles besonders schwierig, weil es wenig gute Untersuchungen zum Schutzeffekt dieser Maßnahmen hinsichtlich SIDS gibt. Daraus ziehen manche Ärzte den Schluß, wenig zu machen, andere aber viel zu machen.
Ich kann Ihnen leider nur meine Ansicht mitteilen. Die Entscheidung kann Ihnen keiner abnehmen.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 03.02.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.