Fachärztin Louise-Caroline Büttner

leistenbruch / Thorsten

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Unser Sohn wurde bereits am Tag nach der Leistenbruch-OP entlassen. Der Arzt sagte damals, das sei so in Ordnung, da die Kleinen sich eh sehr wenig bewegen und mehr als im Bett liegen könne er im Krankenhaus auch nicht.

Eine Woche später musste ich mit ihm zur Nachkontrolle zu unserem Kinderarzt. Er ist heute 2 3/4 und man sieht die beiden Narben (es war ein beidseitiger) fast überhaupt nicht mehr.

Gruss

von AnkeP am 13.06.2002, 22:15 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.