Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Frühgeburt in der 35. Woche

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo,

Mein Soh wurde in de der 34 + 2 SSw geboren und durfte nach 25 Tagen nach Hause. Davon 14 Tage Intensiv + 11 Tage Mutter-Kind-Station.

Da Dein Sohn selbständig atmet darf er vielleicht früher nach Hause (wenn nichts dazwischen kommt).
Meiner (jetzt 7 Wochen jung) wurde 5 Tage Beatmet und hat sich geweigert alleine zu trinken (Saug Reflex war nicht richtig ausgebildet)außerdem hatte er die neugebornen Infektion. Allerdings ist er jetzt zum Glück zu Hause und nimmt langsamm zu :-)

Mir haben die Ärzte damals auch gesagt daß er bis zum erechneten Termin bleiben muß bzw. könnte was aber nicht der Fall war.

Gib ihm einfach die Zeit die er noch braucht.

Viele Grüße und alles Gute für Dich und Deinen Kleinen

Lidia

von kinder980003 am 23.11.2003, 00:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.